13. Januar 2020

TRILUX zeigt die Zukunft der Beleuchtung auf der Light + Building 2020

Die Digitalisierung verändert den Beleuchtungsmarkt mit Riesenschritten. Alles wird digital, vernetzt und intelligent – und damit auch immer einfacher. Unter dem Motto „SIMPLIFY YOUR LIGHT“ zeigt TRILUX auf der diesjährigen Light + Building, wie sich die Potenziale einer digitalen Beleuchtungslösung mit minimalem Aufwand und ohne Risiko sicher erschließen lassen. Neben Highlight-Produkten wie der Luceo Slim Standleuchte und dem Lichtkanal Finea steht das umfangreiche Service-Portfolio im Fokus.

Einfach smart: TRILUX Leuchten können über das Lichtmanagementsystem LiveLink vernetzt, mit Sensoren kombiniert und in Echtzeit analysiert werden [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Mit dem Update der Bicult LED geht die „Revolution auf dem Schreibtisch“ mit verbesserter Haptik und Steuerung in die nächste Runde [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Die Luceo Slim Standleuchte überzeugt durch exzellente Lichtqualität und minimalistisches Design mit flachem Leuchtenkopf [Bild: TRILUX GmbH & Co. KG]

Die Angebotspalette reicht von digitalen Cloud-Anwendungen über Location Based Services bis hin zum bilanzneutralen Finanzierungsmodell Pay per Use. Interessierte können die TRILUX Lösungen vom 8. bis 13. März auf der Light + Building in Frankfurt am Main erleben.



TRILUX macht digitale Lichtlösungen einfach – das stellt der deutsche Anbieter für technisches Licht auch auf der Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik unter Beweis. „Die Beleuchtung wird Teil der vernetzten digitalen Welt“, erklärt Joachim Geiger, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei TRILUX. „Wir erschließen diese digitalen Potenziale für unsere Kunden mit maßgeschneiderten Lösungen – angefangen bei smarten Produkten bis hin zu intelligenten Full-Service-Konzepten“, so Geiger. Was das im Detail bedeutet, erfahren die Besucher auf dem 1.300 Quadratmeter großen Messestand. Neben Produktneuheiten aus allen Applikationen können Interessenten die Highlights des TRILUX Serviceangebots dort live erleben.

Lichtqualität – ohne Kompromisse
Hochwertige Lichtkonzepte, maßgeschneiderte Lösungen und innovatives Design – das alles bedeutet „Made by TRILUX“. Der Beleuchtungsexperte präsentiert auf seinem Messestand eine breite Auswahl an Leuchten von höchster Qualität, die sich den vielfältigen Anwendungsbereichen, aber auch den individuellen Bedürfnissen der Nutzer anpassen. Mit Human Centric Lighting leistet TRILUX so einen Beitrag für einen gesunden Biorhythmus und zufriedene Mitarbeiter.

Einfach smart – die klügere Beleuchtung hat Zukunft
Ein zentrales Messethema über alle Applikationen hinweg sind Smart Solutions. Zukunftsfähige Leuchten können weit mehr als „An oder Aus“. Sie lassen sich vernetzen, mit Sensoren kombinieren und über die Cloud oder per App überwachen und steuern. Deshalb sind alle TRILUX Leuchten IoT-Ready. Sie können schnell und einfach über das TRILUX Lichtmanagementsystem LiveLink zu einem intelligenten Beleuchtungsnetzwerk zusammengeschlossen werden. Das steigert Lichtqualität, Energieeffizienz und Bedienkomfort und reduziert die Betriebskosten um bis zu 85 Prozent.

Services – die Digitalisierung gelingt mit TRILUX
Auf der diesjährigen Light + Building stellt TRILUX auch die passenden Services dazu vor: Mit den Cloud-Diensten Light Monitoring und Energy Monitoring können Unternehmen die Betriebsparameter jedes einzelnen Lichtpunkts in ihrem Beleuchtungsnetzwerk überwachen. Anhand der aufbereiteten Daten lassen sich so beispielsweise Energieverbrauch und Wartungszyklen optimieren. Noch einen Schritt weiter geht TRILUX mit den Location Based Services: Über standardisierte IoT-Schnittstellen lässt sich das Beleuchtungsnetzwerk als Infrastruktur für Asset Tracking, Proximity Marketing, Heat Mapping und Indoor Navigation nutzen. Alle Services sind als Full-Service-Angebote modular konzipiert und bieten dem Kunden so maximale Entlastung bei Planung, Umsetzung und Betrieb. Auch in puncto Finanzierung geht TRILUX neue Wege: Mit dem Finanzierungsmodell Pay per Use kommen Unternehmen bilanzneutral in den Genuss einer topmodernen, maßgeschneiderten Beleuchtungsanlage.

Die Zukunft des Lichts erleben – Highlight-Produkte auf der Messe
Luceo Slim Standleuchte
Einstecken – und das Licht stimmt: Mit der Luceo Slim Standleuchte lassen sich moderne Bürolandschaften auch ohne zusätzliche Deckenbeleuchtung norm- und stilgerecht ausleuchten. Eine Besonderheit ist der einzigartig flache Leuchtenkopf mit getrennt regelbaren direkten und indirekten Lichtanteilen. Vernetzungsgrad und Intelligenz der Leuchten lassen sich flexibel an die Rahmenbedingungen anpassen. Die Luceo Slim Standleuchte wurde mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet.

Update der Bicult LED
Die „Revolution auf dem Schreibtisch“ geht in die nächste Runde: Die smarte Bicult LED leuchtet mit ihrem direkten und indirekten Lichtanteil nicht nur den Schreibtisch, sondern den gesamten Arbeitsplatz normgerecht aus – und das ohne zusätzliche Deckenbeleuchtung. Das bietet alle Freiheiten für eine flexible Raumnutzung. Neben zahlreichen Verbesserungen bei Haptik, Steuerung und USB-Ladeschnittstelle ist die neue Tischleuchte wahlweise mit einem Stand- oder Schraubfuß erhältlich.

Finea Lichtkanal
Lichtkanäle sind ein zentrales Element zur Inszenierung von Räumen, Flächen und Architektur. Mit Finea komplettiert TRILUX sein Leuchtenportfolio um einen hochwertigen Lichtkanal. Das System ist – typisch für TRILUX – extrem flexibel und lässt sich präzise an die individuellen Rahmenbedingungen anpassen.

TRILUX auf der Light+Building 2020 in Halle 3.0, Stand D11/E11.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Signify unterstützt Davos durch LED-Aufrüstung bei Energiewende

Signify unterstützt die Stadt Davos bei der...

Bürobeleuchtung auf dem nächsten Level

Waldmann präsentiert auf der Light+Building die...

Oslon Square Hyper Red - Effiziente LED für Horticulture Beleuchtung

Was Pflanzen wollen: Osram-Technologie ermöglicht...

SHIFTLINE MATRIX - Mehr als die Summe seiner Teile

Gibt es eine Steigerung, wenn etwas wirklich gut...

STICKS - Kreativer Licht-Werkzeugkasten

Die Kollektion STICKS bekräftigt das Wesen des...

OMEGA PRO2 - Die LED-Leuchte für die Zukunft

Mit den innovativen Optiken der Omega Pro2 im...

Glamox auf der Light+Building 2020

Norwegischer Leuchtenhersteller präsentiert...

euroLighting - Neue Produkte im Messe-Fokus

Individuelle Beleuchtungslösungen, smarte...

LED-Hallenleuchte für Umgebungstemperaturen bis 85°C

Neuproduktvorstellung auf der Light + Building...

Tradition trifft zurückhaltende Licht-Eleganz

Herend-Porzellan durch Tridonic-Technologie in...

XaaS-Was? Neue Geschäftsmodelle im Aufwind

Produkte und Dienstleistungen der Licht- und...

„kayak“ – Smartes Licht im Office

„kayak“ ist eine neue Officeleuchte von Regiolux...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2020

CRIB – Minimalist object. Magic light



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2020

Guggenheim Museum Bilbao - Kunst gekonnt inszeniert



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA SYLSMART - Smartes Licht für smarte Unternehmen