13. März 2017

SMILIKE – „Einfach schöner Lachen“

Unter dem Motto „Einfach schöner Lachen“ eröffnete, nur wenige Meter vom Kurfürstendamm entfernt, die Kieferorthopädische Praxis SMILIKE. SMILIKE steht für ein völlig neues kieferorthopädisches Behandlungskonzept, das es Patienten leichter macht, mittels modernster Technologien Ihr Lächeln zu verschönern. Die Architektin Anika Wolff, vom Architekturbüro Ligne, unterstreicht mit ihren identitätsstiftenden Ideen die spezialisierten Services von smilike.me und zeigt, dass Kieferorthopädie mit Entspannung und Wellnessgefühl einhergehen kann.

[Bild: Nils Bornemann, Mirko Plha]

[Bild: Nils Bornemann, Mirko Plha]

[Bild: Nils Bornemann, Mirko Plha]

Die patientenfreundliche Praxis zeichnet sich durch ihre formale Reduziertheit und angenehme Entspanntheit aus. Beim Betreten der Praxis liegt der Fokus unmittelbar auf dem freistehenden Centerpiece, mitten im Raum. Das Objekt trennt die Wartelounge zu den dahinterliegenden Behandlungsräumen.



Das richtige Licht schafft Wohlbefinden für die Patienten und Mitarbeiter. Die ARVA Anbauleuchten bilden eine homogene Allgemeinbeleuchtung. Helle Behandlungsräume sorgen für eine freundliche, wohltuende und nicht klinische Atmosphäre und bieten das notwendige Licht für die anspruchsvollen Aufgaben der Ärzte.

Im Wartebereich wird mit Hilfe der LUNIK Einbaustrahler eine Wartelounge inszeniert. Durch die hohe Farbwiedergabe (CRI 95) werden die verschieden farbigen Elemente bewusst in Szene gesetzt. Dadurch erhalten die Möbel und Wandbilder eine kräftig leuchtende Farbe. Die abgestimmte Einrichtung bietet den Patienten eine sehr angenehme Wartezeit.

Eine weitere Praxis wurde vor kurzem in Hamburg eröffnet, hier erfolgte die Lichtplanung ebenfalls durch den Lichtspezialisten Piwarz Licht in Zusammenarbeit mit Ligne Architekten.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

„Die perfekte Beleuchtung einer Pflanzenwand“

Das neue ERCO Whitepaper - Ein wichtiger...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de