18. September 2017

Smartlux – Ein Leuchtenhersteller vom "Start-up" zum "Grown-Up"

Insolvenz als Chance? Ja - smartlux hat sie genutzt! Fünf Jahre ist es her, dass das Insolvenzrecht in Deutschland reformiert wurde und das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) in Kraft getreten ist. ESUG - damit sollte die Insolvenz als unternehmensstrategische Option in der Krise etabliert werden. Insolvenz als Chance? Von den Gerichten wenig propagiert, ergreifen immer noch viel zu wenige Unternehmer diese Chance.

Geschäftsführer Carsten Ullrich [Bild: smartlux Lichtsteuerung GmbH]

Nicht so Carsten Ullrich, Geschäftsführer des Leipziger Leuchten-Start-ups smartlux Lichtsteuerung GmbH. Im Sommer 2016 war es so weit: die schwerste Entscheidung seines Lebens, sagt Ullrich, aber gleichzeitig wie ein Befreiungsschlag.



In enger Zusammenarbeit mit dem frei gewählten Sanierer, Oliver Mäscher von der Dresdner Graf Treuhand, konnte der Geschäftsbetrieb innerhalb der Sanierungsphase vollständig weitergeführt werden. Währenddessen wurden intern schonungslos Prozesse analysiert, Fehler gesucht und Fallen aufgedeckt. Ullrich und seine Mitarbeiter befanden sich auf einer emotionalen Achterbahn. Doch die Hoffnung aufgeben? Das kam für sie während des einen Jahres, den der Prozess gedauert hat, niemals in Frage.

Am 27. Juli 2017 trat mit 100%iger Zustimmung der Gläubiger das befreiende Urteil des Amtsgerichts Leipzig in Kraft: das Insolvenzverfahren wurde aufgehoben. Damit ist smartlux heute eines der wenigen Unternehmen in Deutschland, das erfolgreich durch die Planinsolvenz in Eigenverantwortung gegangen ist.

Smartlux ist wieder ein Stück weit erwachsener geworden. Ein straffes Unternehmenskonzept, ein schlankes, zuverlässiges Leuchten-Portfolio, Prozesse ohne Umwege bilden das Fundament für die drei zukünftigen Eckpfeiler des Unternehmenserfolges: schnellere Lieferzeiten, bessere Qualität und weiterhin marktfähige, interessante Preise. Das ist die neue smartlux!




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

K830 wall setzt Maßstäbe in flexibler Beleuchtung

Formschön, zeitlos und funktional: Midgard...

Universelle Industrieleuchten in allen Variationen

Konzentriertes Arbeiten an Maschinen,...

Einfache LED-Alternative zu Kompakt-Leuchtstofflampen

Ab dem 25. Februar 2023 dürfen...

LUCIO - Innovation und Funktionalität

Home is, where the office is - Mit LUCIO, der...

Flexibel, wahrnehmungsorientiert und nachhaltig

ERCO Licht im Büro von Stiehl/Over/Gehrmann - Für...

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Glamox Sanierungskonzept

Nachhaltige Beleuchtungslösungen für...

Investorenprozess für Beleuchtungsspezialisten BÄRO gestartet

Seit dem 11.01.2023 befindet sich die BÄRO GmbH &...

TRILUX mit innovativem Licht für den KITZ-RACE-Club

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel sind einer der...

TONDA - Lichtskulptur mit Unikatcharakter

Foscarinis neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2023

MOVE IN - Presence as desired



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2023

TRANSGOURMET Zell am See - Von Grund auf nachhaltig



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de