10. Juli 2015

Rune Marthinussen ist neuer CEO bei Glamox

Wechsel an der Führungsspitze des weltweit agierenden Industriekonzerns und Leuchtenherstellers aus Norwegen - Der Verwaltungsrat von Glamox hat Rune Marthinussen zum neuen CEO des Unternehmens berufen. Bereits Mitte Mai kam der 55-Jährige zur Unternehmensgruppe, die er zum 25. Juni 2015 als CEO bei Glamox übernahm. Rune Marthinussen folgt auf Kjell Stamnes, der nach 14 erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer in den Ruhestand geht.

Rune Marthinussen - CEO bei Glamox [Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

Herr Marthinussen verfügt über 15 Jahre Erfahrung aus seiner früheren Tätigkeit bei der Kværner-Gruppe, bei der er im Jahr 1985 seine berufliche Karriere als Entwicklungsingenieur bei Unterwasser-Produktionssystemen für Öl und Gas startete. Als Projektmanager leitete er sehr erfolgreich mehrere große Industrie- und Entwicklungsprojekte. Marthinussen beendete seine Tätigkeit bei Kværner als Direktor für den Bereich Wärmekraft in Norwegen.



Weitere berufliche Expertise sammelte Rune Marthinussen anschließend in neun Jahren bei der Tomra-Unternehmensgruppe. Seit 2004 wirkte er dort als Geschäftsführer der Tomra Sorting, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Sensor-basierten Sortiersysteme, die ihren Einsatz bei Recyclinganlagen, im Bergbau oder in der Lebensmittelindustrie finden. Marthinussen steigerte deutlich das Wachstum des Unternehmens sowie den Umsatz von 100 Millionen Kronen auf rund 2 Mrd. NOK. Während seiner Zeit als Geschäftsführer erhöhte sich zudem die Zahl der Mitarbeiter von 44 auf mehr als 800.

Rune Marthinussen studierte Maschinenbau mit Abschluss NTH (NTNU), er hat ein Diplom im Fachbereich Strömungsmechanik des Karman Institute in Brüssel und einen Master of Business Administration (MBA) der Norwegian Business School, BI in Oslo.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

GLAMOX auf der Light+Building 2024

Skandinavisches Design-Leuchten und innovative...

Wegweisendes Konzept für nachhaltigen Scheinwerfer

Der international aufgestellte...

HOBA - Industrielle Produktion auf der Suche nach der "perfekten Unvollkommenheit"

Angeregt durch das Bild eines Meteoriten, der auf...

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
März 2024

ROGGA – Elegance meets sophisticated technology



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
März 2024

Musée Savoisien Chambéry – Historische Hülle mit Künstlerischem Kern



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de