01. Mai 2015

Rijksmuseum Amsterdam - Die Meister des Lichts

Malen nach Zahlen war gestern. Heute heißt es: Malen mit Licht! Vom 25. März bis 7. April präsentierte Philips im Rahmen der aktuellen Schau der Spätwerke Rembrandts im Amsterdamer Rijksmuseum eine Ausstellung von Portraits, die der holländische Lichtkünstler Eelco van den Berg „mit Licht gemalt hat“. So trafen drei „Meister des (LED-)Lichts“ aufeinander: Rembrandt, Eelco van den Berg und Philips, einer der Stifter des Rijksmuseums.

Lichtportrait von Wim Pijbes, Direktor des Rijksmuseums [Bild: Philips Deutschland GmbH]

Lichtportrait von Rembrandt [Bild: Philips Deutschland GmbH]

„Ich mag es, helle Farben dunklen, erdigen Schattierungen gegenüber zu stellen. Wie auch bei Rembrandts Werken spielt bei meiner Arbeit der Kontrast zwischen Licht und Schatten eine wichtige Rolle, der dem Kunstwerk seine Intensität verleiht“, so Van den Berg. Auf der „Night Exposition“ konnten sich Besucher des weltberühmten Museums im „Philips Flügel“ des Museums im wahrsten Sinne des Wortes selbst ein Bild davon machen, was in der Kunst mit innovativer LED-Technik alles möglich ist und wie auch jahrhundertealte Meisterwerke davon profitieren.



Erst kürzlich erhielt das Amsterdamer Rijksmuseum das weltweit fortschrittlichste LED- Beleuchtungssystem.
Insgesamt werden 7.500 Kunstwerke aus mehreren Jahrhunderten beleuchtet. Die Beleuchtungslösung von Philips umfasst 3.800 LED-Spots, mehr als 1,8 Kilometer LED-Deckenbeleuchtung auf das die Museumsmitarbeiter über eine mobile, web-basierte Steuerung zugreifen können. Das spektakuläre Lichtkonzept bietet den Besuchern nicht nur ein außergewöhnliches visuelles Erlebnis beim Betrachten der einzigartigen Exponate, sondern legt durch das infrarot- und ultraviolettfreie Lichtspektrum einen ebenso starken Fokus auf die Erhaltung der alten Meisterwerke.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Explosionsgeschützte LED-Rohrleuchte

Die explosionsgeschützten LED-Rohrleuchten dienen...

Mayfair Pendelleuchten beleuchten private Momente und gastronomische Genüsse

Erdtöne, glänzende weiße Keramikfliesen und...

SYNIOS P1515 - Ausdrucksstarke und dramatische Rückleuchten-Designs

Neue LEDs der SYNIOS P1515-Familie erzeugen ein...

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Häfele Lighting – Die neue Division

Premiere auf der Light+Building 2024 in Frankfurt...

Sensor-LED-Außenleuchten mit innovativer Bewegungserfassung

Die digitalen Sensor-LED-Außenleuchten L 270 digi...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de