12. August 2015

Gestaltung urbaner Räume mit Licht erleichtert

Mit einer neuen Generation der erfolgreichen Leuchtenfamilie CitySoul gibt Philips Stadtplanern neue Möglichkeiten bei der Gestaltung urbaner Räume an die Hand. Unter dem Namen CitySoul gen2 sind Leuchten versammelt, die für eine breite Palette von Anwendungen geeignet sind, denen aber dennoch ein einheitliches Konzept zugrunde liegt.

CitySoul gen2 [Bild: Philips Deutschland GmbH]

Wie ein Baukasten lässt sich das modulare System nutzen, um in allen städtischen Anwendungsgebieten von den Außenbezirken bis zum Stadtzentrum die jeweils passende Lichtlösung zu verwirklichen. Die CitySoul gen2 ist in zwei Größen, Mini und Large, verfügbar und lässt sich mit einer breiten Auswahl an Masten und Auslegern jeder Stilrichtung, modern oder klassisch, einfach oder doppelt, kombinieren. 



Sie ist für Ansatzmontagen, Aufsatzmontagen, Seilmontagen und abgehängte Montagen geeignet und bietet somit maximale Flexibilität bei der kreativen Gestaltung städtischer Beleuchtung. Ihr flaches, rundes und unaufdringliches Design passt sich perfekt ins Stadtbild ein – elegant, aber diskret. Haupt- oder Nebenstraßen, Wohn- oder Gewerbegebiete, Radwege oder Parks – durch die Möglichkeit, alle Bereiche mit Leuchten einer einzigen Familie auszustatten, wird ein einheitlicher Gesamteindruck ohne Brüche erreicht.

Ihre vielseitige Verwendbarkeit verdankt die CitySoul gen2 auch der großen Auswahl an Optiken und, je nach Ausführung, Anschlussleistungen zwischen 14 und 138 Watt mit Lichtströmen von 1.550 bis 14.800 Lumen, mit denen sie erhältlich ist. So lässt sich die Beleuchtung exakt an alle Erfordernisse anpassen. Als LED-Lösung ist sie mit bis zu 133 Lumen besonders pro Watt effizient, und durch ihre lange Lebensdauer von 100.000 Stunden zeichnet sie sich durch niedrige Wartungs- und Betriebskosten aus.

Weiteres Sparpotenzial ergibt sich durch die einfache Einbindung in verschiedene Lichtregelsysteme, etwa das drahtlos steuerbare Lichtmanagementsystem CityTouch, das es ermöglicht, die Energiekosten um bis zu 80 Prozent zu senken, ohne dafür Zusatzmodule anschaffen oder zusätzlichen Installationsaufwand betreiben zu müssen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Immer der Sonne nach

Perfekte indirekte Beleuchtung für...

Transsensorial Gateway

Architektur und Mensch sind eng miteinander...

Unternehmen erhalten jetzt 20 Prozent Förderzuschuss für neue LED-Beleuchtung

Staatliche Anreize für die energetische Sanierung...

Occhio übernimmt LR Innovation Lab

Durch die Übernahme des Wiener Start-ups LR...

Smart hoch zwei

TRILUX und Johnson Controls starten weitreichende...

Schlank und intelligent - DALI-Pollerleuchte ALVA

Sensorik integriert - Hersteller ESYLUX erweitert...

D Studio Mailand - Ikonische Marken der Design Holding unter einem Dach

Zeitgleich mit dem Fuorisalone 2021 eröffnete D...

BOB – Von der Sonderleuchte zu einem neuen Standard

Eine Leuchte für bis zu vier Arbeitsplätze – Mit...

NICHIA baut deutschen Standort zum europäischen Hauptquartier aus

Der Standort in Kronberg im Taunus bei...

LEWY – Ein Downlight mit allen Vorteilen

Lewy kann „all in one“ und vereint alle...

MITO AURA – The Centerpiece

Ikonisch, skulptural, ausdrucksstark – Mito aura...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2021

VISIO – Industriebeleuchtung der nächsten Generation



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2021

VOBA BLANKENESE - Durch die Bank gelungen



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de