12. Juli 2011

Partnerschaft bekannt gegeben

Philips wird eine Partnerschaft mit Kvadrat Soft Cells eingehen, um innovative leuchtende Textilien auf den Markt zu bringen. Diese Partnerschaft kombiniert die führende Position von Philips im Bereich der Ambientebeleuchtung und die fachliche Erfahrung von Kvadrat Soft Cells bei schalldämmender Raumausstattung. Damit können Innenräume nun sowohl mit Hilfe von Licht als auch mit Textilien aufgewertet werden.

[Bild: Philips Deutschland GmbH]

[Bild: Philips Deutschland GmbH]

[Bild: Philips Deutschland GmbH]

Die Integration ansteuerbarer LEDs von Philips in die Akustikpaneele von Kvadrat Soft Cells ist die erste Lösung ihrer Art. Damit haben Architekten, Innenarchitekten und Beleuchtungsspezialisten mehr Freiheit, einen Raum durch Ambiente Beleuchtung aufzuwerten.



Leuchtende Textilien sind eine wirklich flexible Möglichkeit, die richtige Atmosphäre für einen bestimmten Raum zu schaffen, unabhängig von dessen Funktion. Dazu trägt die große Palette an Textilien von Kvadrat sowie das umfangreiche Farbspektrum der Philips LED-Lichtlösungen bei. Durch die Textur der Paneele wird einerseits der Schall gedämmt, was eine komfortable Arbeitsumgebung schafft. Andererseits lassen sich mit den in die Paneele integrierten LED-Leuchten in Verbindung mit einer digitalen Lichtsteuerung dynamische visuelle Effekte erzeugen, die zum Beispiel in Einzelhandels- oder Gastronomiebetrieben für eine angenehmere Atmosphäre sorgen. So lässt sich ein Raum einfach und komplett umgestalten, um Marken und das Geschäftsimage zu betonen.

Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit beider Unternehmen werden modernste Technologien und umfassende Kenntnisse in Akustik und Beleuchtung miteinander verknüpft. So können Umgebungen geschaffen werden, die den Bedürfnissen von Menschen gerecht werden, sie motivieren und inspirieren.

Leon van de Pas, Geschäftsführer für den Bereich Large Luminous Surfaces, dazu: „Philips freut sich, diese Partnerschaft bekannt geben zu können. Dadurch eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten der Umgebungsgestaltung. Wir werden neue Beleuchtungslösungen entwickeln, die den Anwendern eine große Auswahl an Effekten, Stimmungen und Atmosphären bieten. Gemeinsam mit Kvadrat Soft Cells können wir nun dafür sorgen, dass mit Licht gestaltete Umgebungen und die Kontrolle der Akustik noch weiter verbessert werden.“

Henrik Holm, Geschäftsführer von Kvadrat Soft Cells: „Philips ist als Partner naheliegend für uns. Denn beide Unternehmen streben danach, das Wohlbefinden der Menschen zu verbessern und Lösungen zu entwickeln, die die Stimmungen der Menschen positiv beeinflussen. Durch diese Partnerschaft konnten wir dekorativer, flacher Paneelgehäuse entwickelt, mit denen Räume wirklich lebendiger wirken. Mir der in die Paneele von Kvadrat Soft Cells integrierte LED-Beleuchtung von Philips erhalten Lichtdesigner und Architekten größtmögliche Flexibilität, um Umgebungen inhaltlich und schematisch nach ihren Wünschen zu gestalten.“

Philips ist sich der entscheidenden Bedeutung bewusst, die Beleuchtung zur Schaffung einer gewünschten Atmosphäre spielt, und hat bereits eine breite Palette von maßgeschneiderten Lichtlösungen entwickelt, die sich an wechselnde Anforderungen einer Umgebung jederzeit anpassen lassen. Auch die Paneele von Kvadrat Soft Cells können an jedes architektonische Design angepasst werden. Die Basis der robusten Soft Cells sind ein patentierter Aluminiumrahmen, der über einen verdeckten Spannmechanismus verfügt, der dafür sorgt, dass die Stoffoberfläche immer perfekt gespannt bleibt.

Als Anbieter der beschriebenen Akustiklösungen für den Objektmarkt hilft Kvadrat Soft Cells ein Umfeld zu schaffen, das Produktivität und Wohlbefinden am Arbeitsplatz fördert. Die Expertise in Sachen Schalldämmung von Kvadrat Soft Cells ist eine optimale Ergänzung zu den LED-Beleuchtungskonzepten von Philips. So lassen sich räumliche Umgebungen noch angenehmer gestalten.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ingo Maurer wird Teil des kreativen Hubs von Foscarini

Mit dem Erwerb des Unternehmens Ingo Maurer...

Fuorisalone 2022 - FARBDURST

Ein Spiel aus Licht und Farbe von ERCO und JUNG -...

Allein aber nicht einsam

LUCTRA MESH macht intelligente Beleuchtung...

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de