31. August 2011

Novaled Gründer Team für Deutschen Zukunftspreis nominiert

Novaled AG, ein führendes Unternehmen im Bereich Technologie und Materialien für Organische Elektronik (OE) und Organische Leuchtdioden (OLEDs), gibt bekannt, dass drei der Novaled Gründer für den Deutschen Zukunftspreis – den Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation nominiert wurden.

Hocheffiziente RGB-OLEDs für Display-Anwendungen [Bild: Novaled AG]

Hocheffiziente weiße OLEDs für die zukünftige Beleuchtung und Display-Anwendungen [Bild: Novaled AG]

Das Team von Prof. Karl Leo (Technische Universität Dresden und Fraunhofer IPMS Dresden), Dr. Jan Blochwitz-Nimoth (Novaled AG) und Dr. Martin Pfeiffer (jetzt Heliatek GmbH) ist nominiert für den  Deutscher Zukunftspreis – ein Preis des Deutschen Bundespräsidenten für Technik und Innovation. Dieser jährlich verliehene Preis ehrt kreative Arbeitsgruppen, die bahnbrechende Ergebnisse in der Wissenschaft erreichen und diese neuen Erkenntnisse auch anschließend industriell einsetzen.



Das nominierte Team hat im Bereich der OE außergewöhnliche Entwicklungen vorangetrieben. Die drei Wissenschaftler entwickelten an der Technischen Universität Dresden einzigartige OLED Technologien für die drastische Reduktion des Energieverbrauchs solcher Produkte.  Diese Technologien finden inzwischen Anwendung in einer neuen Generation von Flachdisplays, in stromsparender Beleuchtung und in effizienten flexiblen Organischen Solarzellen (OSC). Leo, Blochwitz-Nimoth und Pfeiffer haben ein führendes Organik Elektronik Cluster in Deutschland/Sachsen angesiedelt und aufgebaut, insbesondere mit der Gründung der Novaled AG und der Heliatek GmbH (Hersteller von Organischen Solarzellen).

“Im vielversprechenden Bereich der Organischen Elektronik zu arbeiten, ist für mich besonders spannend.” sagt Dr. Jan Blochwitz-Nimoth, heute Chief Scientific Officer von Novaled. “Es macht mich stolz, Teil des Novaled Teams zu sein, das unsere ursprüngliche Idee in erfolgreiche und marktfähige Produkte umsetzt. Die Dotierungstechnologie ist inzwischen zu einem der Standards in dieser jungen Industrie geworden und findet sich in OLED Displays, OLED Beleuchtungen, Organischen Solarzellen und zukünftig auch in großflächigen elektronischen Anwendungen wieder.”

“Wir sind Karl, Jan and Martin sehr dankbar für ihren Beitrag zum Erfolg von Novaled”, so Gildas Sorin, Geschäftsführer der Novaled AG. ”Wir teilen Ihren Stolz über diese Nominierung zum Deutsche Zukunftspreis 2011. Für Novaled ist diese Nominierung eine weitere große Motivation, unsere führende Position in der Organischen Elektronik Industrie weiter zu entwickeln.”

Die Preisübergabe an den Gewinner erfolgt durch den Bundespräsidenten Christian Wulff am 14.Dezember in Berlin. 




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BOIS DE CRISTAL - Ein modulares Leuchtenkonzept von Lasvit

Der renommierte tschechische Glashersteller...

Lichtarchitekturen für Natur und Garten

Die Artemide-Outdoor-Kollektion 2024 - Wenn im...

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Signify präsentiert neue Produkte, digitale Tools und neue Markenkampagne

Unter dem Titel „Make light work“ hat Signify...

EGLO PROFESSIONAL - Neuheiten garantieren optimale Beleuchtungslösungen

Sechs Neuheiten vorgestellt - Neue innovative...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de