07. August 2015

Nahtlose Kommunikation vom Sensor bis ins Internet

Zusammen mit der energiedata 4.0 GmbH hat die EiKO-Europe GmbH ein Pilotprojekt umgesetzt, in dem das neuartige von energiedata4.0 entwickelte Steuerungs- und Kommunikationsmodul eingesetzt wurde. Hierbei fungiert jede Leuchte als Hotspot und bietet neben einem gleichmäßigem WiFi Netz ein cloudbasiertes Infrastruktursystem.

[Bild: EiKO-Europe GmbH]

[Bild: EiKO-Europe GmbH]

Bei Ausfall oder Überlast suchen die Knoten jeweils die beste Route zum Endpoint. Dies bedeutet, dass sich das Mesh kontinuierlich selbst optimiert. Neben der herkömmlichen Lichtsteuerung, bei der ohne Bussystem jede einzelne Leuchte angesprochen werden kann, ist der große Vorteil die Flexibilität und Anpassbarkeit an verschiedene Anforderungen.



Hervorzuheben ist, dass auf jedem Knoten alle Netzwerkfunktionen redundant verfügbar sind. Real time (Energie-) Datenaufnahme, -analyse, -speicherung und -verteilung; ein eigenes geschlossenes Netzwerk, Softwareupdates per WLAN sowie integrierter Temperatursensor und GPS sind nur einige Funktionen, welche dieses neuartige System bietet. Existierende Systeme wie SAP, Dynamics, etc. können jederzeit eingebunden werden. Zudem ist es skalierbar, z.B.mit WLAN Luxmeter. Zugriff durch tragbare Geräte auf interne Logistik- und Kommunikationswege ist ermöglicht.

Unterstrichen wird das Alleinstellungsmerkmal mit der professionellen technischen Leuchte der „STAR Bright“ Serie von EiKO, hierbei handelt es sich um ein „offenes“ konvektionsgekühltes System ohne verschmutzungsgefährdete Abdeckwanne für den Innen-und Außeneinsatz in Schutzart IP66. Durch das abgestimmte Linsensystem gewinnt man ein erhebliches Mehr an Licht und das bei einer Lebensdauer von 125.000h (LM70 Standard). Projektspezifisch wird die passende Linsenvariante ausgewählt um das Licht der Leuchten exakt dorthin zu lenken wo es benötigt wird. Das patentierte Thermomanagement gewährleistet höchste Effizienz während der gesamten Lebensdauer. Durch gleichmäßige Wärmeverteilung und Ableitung ist STAR Bright Strahler für Bereiche bis zu 75°C geeignet.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Feiner Lichttechnik übernimmt Spotlight Vertrieb in Deutschland

Feiner Lichttechnik verbindet bereits seit Jahren...

Attraktiver und wirtschaftlicher durch neues Licht

Das Eisland in Hamburg-Farmsen - Eissport hat...

All-in-One - LED-Mobillicht von LEDAXO

Die von dem Regensburger Hersteller LEDAXO zum...

BALLEA - Leistungsstark und ballwurfsicher

Leistungsstark und ballwurfsicher ist die neue...

Neuer Termin – Light+Building Autumn Edition 2022

Da sich das Pandemiegeschehen weiterhin sehr...

Erfolgsleuchte VIOR erstrahlt neu in den Farben roségold und sandgold

Zwei neue Varianten bieten zusätzliche Optionen...

SUGAR – Allrounder für spannende Lichtszenen

Mit direkt oder direkt/indirekt strahlendem Licht...

Wegweisende Produkte

Der Häfele JobTisch und das Lighting Pad Lounge...

LONESTAR – Kompakt und leistungsstark

Lonestar bringt hohe Qualität, kompakte Ausmaße...

Meilenstein für das Stadion der Zukunft

Volltreffer in Leipzig: Die Red Bull Arena setzt...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2022

SL 20.2 LED OPTIC – Schlankes Licht jetzt auch am Arbeitsplatz



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2022

L’Osteria – Kerzenlicht-Atmosphäre



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de