17. Januar 2012

Nachhaltige Beleuchtung für hohe Räume

Räume mit hohen Deckenhöhen, wie Montage- oder Lagerhallen, zu beleuchten ist bislang noch eine Domäne für Hochdruckentladungslampen (HID-Lampen). Durch GentleSpace von Philips könnte sich das jedoch bald ändern. Sie ist die erste LED-Flächenleuchte für gewerblich genutzte Gebäude, die konventionelle HID-Lichtlösungen bis zu 400 Watt direkt, ohne Neuverkabelung, ersetzen kann.

Philips GentleSpace [Bild: Philips Deutschland GmbH]

So lassen sich nachhaltige Beleuchtungslösungen mit angemessenem Lichtniveau für eine sichere Arbeitsumgebung schaffen, die den Energiebedarf und bis zu 40 Prozent Energie senken, und zudem durch ihre lange Lebensdauer von bis zu 90.000 Stunden nur einen minimalen Wartungsaufwand erfordern.



Über eine Dali-Schnittstelle können GentleSpace-Leuchten in intelligente Beleuchtungssteuerungen eingebunden werden. So führen zum Beispiel die tageslichtabhängige Steuerung und eine Anwesenheitsdetektion zu weiteren Energieeinsparungen, indem sich die Beleuchtungsstärke automatisch auf ein angenehmes und sicheres Niveau einstellt oder nur eingeschaltet wird, wenn sich Personen im Raum befinden. In fensterlosen Arbeitsumgebungen lässt sich das Beleuchtungsniveau außerdem entsprechend der ergonomischen Vorgabe für eine sichere Arbeitsumgebung einstellen und das natürliche Tageslicht nachempfinden – ein Bedarf, der im Gewerbebereich steigt.

Mit der Schutzart IP65 ist GentleSpace unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Das macht die Leuchte zu einer vielseitigen Beleuchtungslösung für die meisten gewerblichen Anwendungen. Sie hat ein neutralweißes Licht bei einem Farbwiedergabeindex Ra 76. Der Leuchtenlichtstrom beträgt 12.000 Lumen bei einem Ausstrahlungswinkel von 125 Grad. Die bessere Farbwiedergabe und geringe Blendung erzeugt in gewerblichen Arbeitsumgebungen ein angenehmes Licht. Außerdem ist das Beleuchtungssystem auch auf die niedrigeren Temperaturen in Lagerhallen eingerichtet, da GentleSpace bei Temperaturen von bis zu – 45 Grad Celsius betrieben werden kann. Nach einem Ausfall der Stromversorgung lassen sich GentleSpace-LED-Leuchten sofort wieder einschalten, eine Eigenschaft, über die die herkömmliche HID-Technologie nicht verfügt.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

SEAT & CUPRA auf Düsseldorfer Automeile

Ansorg führt Markenwelten unter einem Dach...

Regiolux und Deutsche Lichtmiete kooperieren

Hightech-Lichtsysteme leuchten jetzt...

Geschlossene UV-C-Geräte für offene Einrichtungen

Signify erweitert sein Angebot zur...

LumiNature von Sylvania bringt Tageslicht in Gebäude

LumiNature ist die Innovation von Sylvania im...

Perfekte Systemlösungen mit dem neuen Vossloh-Schwabe Set Konfigurator

Sie suchen die perfekte Systemlösung für Ihre...

TAGO - Linearprofile für den Außenbereich

Akzentuierung von Architektur und Fassaden - Tago...

Intelligente Beleuchtungskonzepte mit 3D-Drucker

LEDs werden heutzutage fast überall zur...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de