28. Juni 2010

Modernste Flutlichtsysteme von Philips für sechs Stadien in Südafrika

Royal Philips Electronics gab bekannt, dass in sechs der Top-Fußballstadien Südafrikas modernste ArenaVision-Beleuchtungssysteme installiert wurden. Sie zählen damit weltweit zu den am besten beleuchteten Sportstadien. Die innovativen Flutlichtlösungen von Philips leisten einen erheblichen Beitrag zu deutlich besseren Sehbedingungen für die Akteure auf dem Platz sowie den Besuchern im Stadion und vermitteln überdies auch den Zuschauer an der Fernsehschirmen ein Seherlebnis, als würden sie die Dynamik und Emotionen eines Fußballspiels live miterleben. Philips ArenaVision-Flutlichtanlagen wurden im Soccer-City-, Ellis-Park-, Royal-Bafokeng, Moses-Mabhida-, Peter-Mokaba- und Nelson-Mandela-Stadion installiert.

Peter-Mokaba-Stadion [Bild: Philips Deutschland GmbH]

Moses-Mabhida-Stadion [Bild: Philips Deutschland GmbH]

ArenaVision MVF404 [Bild: Philips Deutschland GmbH]

Jeroen Jansen, General Manager Philips Lighting für Südafrika sagt: „Licht macht weniger als ein Prozent des Gesamtbudgets für ein Stadions aus. Es bestimmt aber 99 Prozent der Wirkung, wie eine Sportveranstaltung von den Zuschauern nicht nur im Stadion, sondern auch im Fernsehen wahrgenommen wird. Es ist uns deshalb wichtig, dass unsere Beleuchtung die strengen Forderungen der Fernsehsender in allen Punkten erfüllt, um auch kleinste Bilddetails in höchster Qualität erfassen zu können. Damit kommt die emotionale Spielatmosphäre naturgetreu und unverfälscht bei den Fernsehzuschauern in aller Welt an. Auch Schiedsrichter und Spieler profitieren davon. Das gute, nahezu blendfreie Licht hilft auch ihnen, Situationen schneller und genau zu erfassen sowie entsprechend zu agieren. Das war einer der Gründe, die meisten südafrikanischenTop-Stadien mit Flutlicht von Philips auszustatten.“



Mit Philips ArenaVision Flutlichtscheinwerfern sind mehr als die Hälfte der weltweit größten Fußballstadien ausgerüstet. Seit der Weltmeisterschaft in Deutschland 2006, für die acht von zwölf Stadien mit ArenaVision ausgerüstet wurden, hat sich die Technologie weiter verbessert. Eine neue Optik bringt jetzt rund zehn Prozent mehr Licht auf den Platz und ermöglicht damit eine Reduzierung der zu installierenden Flutlichtscheinwerfer. Durch den hohen optischen Wirkungsgrad wird das Licht mit minimaler Streuung präzise auf den Platz gelenkt. Das führt ohne Einbuße der Beleuchtungsqualität zu einer Verringerung der Installations- und Wartungskosten sowie des Energieverbrauchs.

Philips hat eine einzigartige Erfahrung bei der Entwicklung von Beleuchtungslösungen für komplexe Multi-Sport-Veranstaltungen. Das reicht von der Beleuchtungsplanung über zuverlässige und effiziente Produkte bis zur Inbetriebnahme. Seit vielen Jahren ist man nicht zuletzt deshalb Technologiepartner internationaler Sportverbände. Philips arbeitet mit Verbänden wie IAAF (Leichtathletik), FIFA (Fußball), FIBA (Basketball), ITF (Tennis) und FIH (Hockey) zusammen. Diese Partnerschaften haben dazu beigetragen, offizielle Spezifikationen und Richtlinien für Flutlichtanlagen in Sportstätten zu erarbeiten.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Osram unterstützt "Healthy Offices”-Studie

Aktuelle Untersuchungen belegen Wirksamkeit von...

Thorn Lighting beleuchtet neue U-Bahnlinie in Singapur

Sichere und zuverlässige Beleuchtung für eine der...

Sven Schirmer ist neuer CFO bei SLV

Sven Schirmer hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2017...

Osram beteiligt sich am Handels-Softwarespezialisten beaconsmind

Osram beteiligt sich am Schweizer Unternehmen...

STEINEL – Leichtes Nachrüsten von Leuchten mit PIR- oder HF-Sensorik

STEINEL Solutions bietet Herstellern von Leuchten...

Wirtschaftliches Update auf moderne LED-Beleuchtung

Herder-Verlag, Freiburg, erstrahlt in neuem Licht...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Oktober 2017

GRID LFO - Viel architektonisches Feingefühl



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Oktober 2017

Habel Berlin - Raffiniertes Facelift in bester Lage



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte