15. April 2014

Mit CSR Mesh das ganze Haus im Griff

Atlantik Elektronik präsentiert die neue Bluetooth Smart Lösung von CSR, die entwickelt wurde, um das Smartphone zum Zentrum des Internets der Dinge zu machen. CSR Mesh ermöglicht die Vernetzung einer nahezu unbegrenzten Anzahl von Bluetooth Smart-fähigen Geräten, die dabei erstmals einfach und direkt von einem einzigen Smartphone, Tablet oder PC verbunden, konfiguriert und gesteuert werden können.

Lichtlösung mit CSR Mesh [Bild: Atlantik Elektronik GmbH/ CSR Plc.]

Die Lösung ist für Smart-Home-Anwendungen beziehungsweise generell für das Internet der Dinge (Internet of Things - IoT) optimiert. Sie kombiniert ein Konfigurations- und Steuerungs-Protokoll mit CSRs bewährten Bluetooth Smart-Produkten wie dem CSR101x und dem CSR8811.



Dadurch kann der Hausbesitzer alle Geräte, die mit der entsprechenden Bluetooth Smart Einheit ausgerüstet sind, von jeder Stelle im Haus ansteuern, egal ob es sich um Beleuchtung, Heizung, Haushaltsgeräte oder auch Sicherheitssysteme handelt. Entscheidend für den Verbraucher ist, dass Lösungen, die auf diesem Protokoll basieren, weder eine komplizierte Installation oder Verbindungsaufbau, noch die Nutzung von speziellen Zugangseinheiten (Routern) benötigen.

"Im Gegensatz zu anderen Home-Automation-Lösungen die beispielsweise auf ZigBee oder Z-Wave basieren, sorgt CSR Mesh für die direkte Steuerung von mobilen Geräten überall im Haus. Die Reichweite ist durch das Mesh Prinzip praktisch unbegrenzt und die Basistechnologie Bluetooth Low Energy benötigt keinen speziellen Hub", so Ottmar Flach, Geschäftsführer der Atlantik Elektronik. "Dies ist eine perfekte Ergänzung zu unserem IoT-Angebot und vor allem zu unseren Bluetooth Low Energy-Anwendungen."

"CSR hat sich dem Thema IoT verschrieben. Wir glauben, dass diese Bluetooth Smart-Lösung für viele Entwickler wegweisend sein wird. Denn das bedeutet, dass keine proprietären Lösungen umgesetzt werden müssen, um Verbrauchern die Produkte präsentieren zu können, die benötigt werden - komplette Haustechnikkontrolle, die Sie von überall aus steuern können und die "einfach funktioniert", so Anthony Murray, Senior Vice President, Business Group bei CSR.

Das CSR Mesh Protokoll verwendet die Bluetooth Smart Technologie (auch bekannt als Bluetooth Low Energy), um Nachrichten an andere Geräte im Netzwerk zu senden. Diese wiederholen die Sendung bis der oder die Adressat erreicht sind. Es können also Einzelgeräte oder Gruppen angesprochen werden, wobei Geräte auch mehr als einer Gruppe angehören können. Die Steuerung erfolgt beispielsweise über Bluetooth Smart-fähige Geräte wie normale Lichtschalter oder über Smartphones und Tablets, die heute zum Großteil schon Bluetooth Smart unterstützen.

"Unsere Lösung ermöglicht eben auch die Steuerung von einem Smartphone aus. Zudem gibt CSR Mesh Entwicklern die Möglichkeit, eigene Intelligenz in das Netzwerk zu implementieren, so dass Geräte direkt miteinander kommunizieren können. Dies wird die Zukunft des IoT sein, was bedeutet, dass Verbraucher ihr Haus automatisieren - das zum Beispiel die Lichter angehen, wenn sie einen Raum betreten. CSR unterstützt bereits eine Reihe von Kunden, um Produkte auf Basis von CSR Mesh zu vermarkten und wir freuen uns zu sehen, wie diese Lösung den Smart-Home-Markt beflügelt", ergänzt Murray.

Um Entwicklern eine schnelle Entwicklung ihrer Produkte hin zur Marktreife bieten zu können, ist ein Development-Kit noch im April bei Atlantik Elektronik verfügbar. Das Kit enthält Evaluation-Boards, Quellcode für Android und iOS, sowie Zugriff auf binäre CSR Mesh Bibliotheken.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

FLEX - Leistungsstarker, modular aufgebauter Flutlichtstrahler

Mit FLEX bietet TELEVES einen modular...

Komplettes Sortiment für Energieeffizienz und Vernetzung

Auf der Light+Building präsentieren vom 2. bis 6....

Leistungsfähigere UV-C-LEDs für Sterilisationsanwendungen

Würth Elektronik präsentiert neue Produkte im...

Neue DIN EN 50171 "Zentrale Sicherheitsstromversorgungssysteme"

Zum 1. Oktober 2022 erscheint eine aktualisierte...

Memphis calling – Gleich zweifach

Flaming stars von pulpo - Mit ihrer neuen...

Wenn durch Licht Geschichte erlebbar wird

Für jeden Menschen mit schwarzgelbem Herz ist der...

Lichtkanal Curved - Grenzenlos gebogen

Um die Ecke gedacht, durch die Kurve gelenkt -...

Lumitronix präsentiert LumProtect auf der Light+Building 2022

Der Hechinger LED-Experte Lumitronix wird sein...

Genuss und Qualität in allen Dimensionen erleben

Waldmann beleuchtet Bürowelt im...

SolaPix 19 XT - Kompakt und mit erstaunlichen Features

ETC bringt outdoor-tauglichen SolaPix 19 XT auf...

Höhere Strahlungsleistung zu niedrigeren Kosten

Neue UVC-LEDs im Keramik-/Quarz-Gehäuse liefern...

WLL 47 - Konfigurierbares Leuchtensystem

Die Lindner SE | Leuchtenfabrik hat vor Kurzem...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2022

VARDAflex Osmium – Höchste Qualität für höchste Ansprüche



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2022

Hotel Breitenburg - Überraschendes Lichtdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de