12. September 2011

Logistik erweitert

Beim Lampen- und Leuchtenhersteller Paulmann in Springe rollen wieder die Baufahrzeuge. Die Logistik wird um rund 430m² mit acht neuen Ausgangsrampen bis Sommer 2012 erweitert. Der erste Spatenstich fand am 11. August statt. Paulmann wird somit die logistische Prozesskette zum Handel weiter optimieren.

Das Logistikzentrum in Springe [Bild: Paulmann Licht GmbH]

Den kundenspeziellen Anforderungen, wie beispielsweise individuelle Frachtführerwahl, Cross Docking (vorkommissionierte Zentrallagerbelieferung) oder Palettenlieferung, möchte man gerecht werden. Auch die Anforderungen der internationalen Märkte will Paulmann bestens erfüllen. Der Hersteller liefert schon heute zuverlässig und schnell in 40 Länder Europas.



Im Jahr 2010 erzielte das Unternehmen einen Umsatzzuwachs von 9%. Ebenso groß war die Steigerung an versendeten Paketen innerhalb der letzten zwei Jahre. Die Entwicklung der letzten zehn Jahre verdeutlicht die zukunfts- und expansionsorientierte Unternehmensausrichtung: Paulmann hat die Versandanzahl um rund 40% auf 635.000 Pakete gesteigert.

Mit einem Sortiment aus 2.500 Lampen und Leuchten erzielt Paulmann eine Lieferquote von über 95% und versteht sich als „Lager des Kunden“. Insgesamt ist hierfür eine Logistikfläche von 15.000m² mit zwei Kommissionierhallen und einem vollautomatischen Hochregallager mit 9.500 Palettenplätzen vorhanden. Stündlich können bis zu 450 Pakete gepackt werden.

Der Neubau wird sich dem Paulmann-Gesamtbild anpassen und in Industriebauweise erstellt. Der Hersteller investiert hierfür ca. 1,5 Millionen Euro. Die Hochbauarbeiten sollen im November abgeschlossen sein. Die Fördertechnik wird von Mai bis Juli 2012 installiert, so dass die neuen Ausgangsrampen im Anschluss in Betrieb genommen werden können.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Großes DALI-2 Sensor-Sortiment

Als eines von 28 regulären Mitgliedern der...

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

HL-06 - Die LED-Hallenleuchte ohne Ecken und Kanten

Besonders reinigungsfreundlich präsentieren sich...

IKU - Das Downlightsystem für Human Centric Lighting

Der Mensch mit seinen Aktivitäten steht im...

D Studio - Eine neue Design-Destination in Kopenhagen

Design Holding, Heimat ikonischer Marken von B&B...

Hell, heller, Stradox

Preiswert und zuverlässig – Wasco präsentiert...

Dramaturgie in Schwarz-Weiß

Der U-Bahnhof „Rotes Rathaus“ in Berlin -...

Neuer Blog zu Licht und Leuchten

Ab sofort online von Regiolux - Eine neue,...

FLOS Bespoke für die Bourse de Commerce – Pinault Collection

Ronan und Erwan Bouroullec haben den Eingang, das...

TUBS von GROK by LEDS C4 - Unendliche Kompositionsmöglichkeiten

Die modularste Produktfamilie von GROK by LEDS C4...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2021

Helvar RoomSet - Professionelle LED-Beleuchtung für Räume



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2021

Commercial Court Stuttgart – Integratives Beleuchtungsdesign



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de