24. März 2014

K-VIRTUS - Konzentration auf das Wesentliche

Die LED-Stehleuchte K-VIRTUS von KITEO ist für die Anforderungen eines modernen Arbeitsplatzes konzipiert und eignet sich hervorragend, um bestehende konventionelle Beleuchtungslösungen im Büro zu ergänzen.

[Bild: Kiteo GmbH & Co. KG]

[Bild: Kiteo GmbH & Co. KG]

Technologisch stellt K-VIRTUS eine Weltneuheit dar: Erstmalig kann eine Stehleuchte Tageslicht in seiner spektralen Qualität biorhythmisch nachbilden. Konzentration und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz werden dadurch spürbar verbessert, ebenso wie Motivation und Wohlbefinden der Mitarbeiter.



Bei der neuen K-VIRTUS steht das Licht und seine positive Wirkung auf den Menschen im Vordergrund. Entsprechend dezent präsentiert sich das Design der Stehleuchte, die durch ihre klare Linienführung, strikte geometrische Formen und schlichte Materialität in höchster Verarbeitungsqualität besticht. K-VIRTUS fügt sich in die Architektur eines Raumes ein und ist eine perfekte Ergänzung sowohl für neue als auch bestehende Beleuchtungslösungen. Ganz nach Belieben von Architekten und Lichtplanern passt sie sich dabei wie selbstverständlich in die unterschiedlichsten Umgebungen ein.

Sonnenlicht in einer Stehleuchte
Highlight von K-VIRTUS ist die integrierte PI-LED Technologie, die biorhythmisches Licht auf höchstem Niveau ermöglicht. Das natürliche Tageslicht wird dabei im Hinblick auf seine spektrale Qualität und die stetige Veränderung der Farbtemperatur nachgebildet, was die „Innere Uhr“ des Menschen spürbar positiv beeinflusst. Ein gesteigertes Wohlbefinden und eine höhere Konzentrationsfähigkeit sind die Folge: So kann beispielsweise an Arbeitsplätzen nur durch den Einsatz von biorhythmischem Licht die Leistung der Mitarbeiter nachhaltig gesteigert werden – Studien sprechen von Leistungssteigerungen bis zu 30%, bei gleichzeitig größerer Motivation. Denn an einem Ort, wo sich das Licht am menschlichen Biorhythmus orientiert, macht Arbeiten nicht nur Spaß, die Mitarbeiter können sich auch länger konzentrieren und sind dadurch produktiver.

K-VIRTUS Im Büro
Büroarbeit findet heutzutage fast ausschließlich am Bildschirm statt. Kaum ein Arbeitsplatz, an dem nicht Computer, Notebooks, iPads und Smartphones zum Einsatz kommen. Lichtspiegelungen auf Screens und Displays stören hierbei ungemein, erschweren die Arbeit, mindern die Konzentration und provozieren Fehler. Die fast zwei Meter hohe K-VIRTUS ist mit ihrer homogenen Ausleuchtung und gleichmäßig diffusen Lichtverteilung komplett „New-World-of-Work“-tauglich. Die blendungsreduzierten Abstrahloptiken (UGR≤19) sorgen mit ihrem brillanten, blendfreien Licht für optimale Bedingungen an Bildschirmarbeitsplätzen. Die Anpassung der Farbtemperatur ist situationsbedingt von 2.700 bis 6.500K mittels Drehregler möglich, ebenso der Dimmbereich von 10 bis 100 Prozent. Die Qualität  der Farbwiedergabe lässt keine Wünsche offen: bis 4.000K ist der CRI ≥90, darüber ≥85. K-VIRTUS ist entweder auf Dauerlicht einstellbar (auf Anfrage mit einem geplanten Tageslichtsensor) oder auf Präsenzmeldung im Raum.

K-VIRTUS: KITEO und Planlicht  
K-VIRTUS wurde im Rahmen einer Kooperation von KITEO mit dem österreichischen Leuchtenhersteller PLANLICHT entwickelt, der die Leuchte auch komplett in Österreich für KITEO fertigt. Als Partner heben beide Unternehmen zukünftig ihre Synergien in Vertrieb und Technologie. Neben der gemeinsamen Produktentwicklung profitieren sie dabei vor allem auch von einer umfangreichen Ergänzung des Portfolios und einem erweiterten Marktzugang.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Museumsarchitektur und Kunstwerke effektvoll inszeniert

Kunstgeschichte lebendig modelliert: ERCO im...

LP CAPSULE - Neue Maßstäbe für die Außenbeleuchtung

Louis Poulsen erweitert die Kollektion im Bereich...

Osram unterstützt "Healthy Offices”-Studie

Aktuelle Untersuchungen belegen Wirksamkeit von...

Thorn Lighting beleuchtet neue U-Bahnlinie in Singapur

Sichere und zuverlässige Beleuchtung für eine der...

Sven Schirmer ist neuer CFO bei SLV

Sven Schirmer hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2017...

Osram beteiligt sich am Handels-Softwarespezialisten beaconsmind

Osram beteiligt sich am Schweizer Unternehmen...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Oktober 2017

GRID LFO - Viel architektonisches Feingefühl



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Oktober 2017

Habel Berlin - Raffiniertes Facelift in bester Lage



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte