15. Juli 2014

Flexible Lichtlösung für die Neue Wiener Werkstätte

Im Flagshipstore der Neuen Wiener Werkstätte bringt eine flexible und innovative LED Lichtlösung von KITEO Produkte und Raum eindrucksvoll zur Geltung. Das Licht reagiert dabei ganz individuell auf die unterschiedlichen Materialitäten der ausgestellten Produkte und hebt ihre jeweilige haptische Qualität und die Hochwertigkeit der Verarbeitung besonders hervor.

[Bild: Kiteo GmbH & Co. KG]

[Bild: Kiteo GmbH & Co. KG]

Die Leuchtenserie K-Design begeistert neben der Lichtqualität aber auch durch ihre zeitlose Formensprache und wurde 2013 mit dem red dot design award und dem iF product design award ausgezeichnet.



Mit ihrem neuen Flagshipstore bietet die Neue Wiener Werkstätte Architekten, Innenarchitekten, Kunden und Partnern einen inspirierenden Anlaufpunkt für hochwertige Projektausstattung in der Bau- und Architekturbranche. Als Netzwerkpartner stattete KITEO die Räumlichkeiten mit einer hochwertigen und zukunftsweisenden LED Lichtlösung aus, die zum einen die vielfältigen Möglichkeiten eines modernen Lichtkonzepts für den Einsatz in Neu- und Umbauprojekten demonstriert, zum anderen das breite Produktportfolio der Neuen Wiener Werkstätte exzellent in Szene setzt.

Diffuses Licht für mehr Kontrast
Um Haptik und Qualität der ausgestellten Produkte wirkungsvoll zu verdeutlichen, hat KITEO auf eine typische Lichtlösung mit konstantem Weißlicht und Akzentbeleuchtung bewusst verzichtet. Denn dabei entstehen oft hohe punktuelle Leuchtdichten an den Waren, die zu Reflexblendungen führen. Vielmehr zählen bei der Präsentation hochwertiger Materialien der Leuchtdichteunterschied (Kontrast) und die richtige Farbtemperatur. Die Lichtverteilung im neuen Flagshipstore ist daher diffus und homogen, wodurch jedes Produkt, ganz egal ob Möbel, Polstermöbel, Wohnaccessoire, Fenster und Tür, optimal zu erkennen ist. Ohne Blendung und Schlagschatten. Ergänzend wird die Farbtemperatur des Lichts auf jedes Produkt individuell eingestellt. Struktur und Farbe können so perfekt zur Geltung kommen.

Besonderes Augenmerk wurde auch auf die größtmögliche Flexibilität der Lichtlösung gelegt. An die Veränderung von Verkaufszonen, die Integration neuer Produkte sowie jahreszeitliche Stimmungen und spezielle Aktionen kann das Licht spielend leicht, sozusagen „per Knopfdruck“ angepasst werden. Darüber hinaus sind auch unterschiedlich farbige Lichtstimmungen und eine Farbverlaufsteuerung möglich, dank der sich, z.B. bei Veranstaltungen, der ganze Showroom in ein Meer aus Farben tauchen lässt.

K-DESIGN: Eine Leuchtenfamilie für Planungsfreiheit und Flexibilität

3 Grundformen und 8 Leuchtentypen: Die eingesetzten K-DESIGN LED Systemleuchten bieten durch insgesamt 24 Ausführungen volle Flexibilität bei der Raumgestaltung.

Mit den drei durchgängigen Designlinien SOVT, RONQ und KIUB lassen sich moderne Beleuchtungskonzepte modular verwirklichen und ermöglichen in jeder Anwendung ein einheitliches Erscheinungsbild.

Durch Hunderte von Varianten eröffnen sich Lichtplanern und Architekten unzählige Kombinationsmöglichkeiten, um ihre ganz eigene Formsprache konsequent umzusetzen.

Mit ihrem klaren Design überzeugen SOVT, RONQ und KIUB in jeder Planungssituation. Die zeitlose und reduzierte Form lässt der Ästhetik der individuellen Raumgestaltung den Vortritt.

 Repräsentative Büroräume oder privater Rückzugsort, moderner Stilmix oder kühle Sachlichkeit – die K-DESIGN LED Systemleuchten schaffen überall Atmosphäre. Sie wurden daher 2013 sowohl mit dem red dot design award als auch dem iF product design award ausgezeichnet.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Mit LDM kommt Bewegung ins Spiel

DROP, KYNO, ECCOLED und COSMO GRANDE jetzt auch...

ALVA LED – 180° Lichtaustritt, schlank oder vernetzt

ESYLUX präsentiert neue Pollerleuchten seiner...

Hochentwickelt und verbessert - Samsungs neue Chip-Scale LED-Packages

Samsung Electronics Co. Ltd., ein weltweit...

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte