20. Juli 2016

K+K setzt mit Flagshipstore Maßstäbe

Moderne Gestaltung und hohe Energieeffizienz führen den Lebensmittelkonzern in die Zukunft des Einkaufens - Im westfälischen Rheine eröffnete in diesem Jahr auf 2.400 Quadratmetern der Lebensmittelmarkt Klaas und Kock (K+K). Als Flagshipstore konzipiert, setzt dieser Markt Maßstäbe für weitere Filialen des Konzerns. Insbesondere bei der Beleuchtung wurden einige innovative Aspekte berücksichtigt.

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

So setzt K+K erstmals vollständig auf LED mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Gangbeleuchtung. Dort kommt die MIDO von Oktalite zum Einsatz. Anstelle eines linearen Lichtbandes erzeugen einzelne Leuchten mit einem designprägenden Kühlelement eine lebendige Lichtlandschaft. Die Beleuchtung selbst erfolgt über ein indirekt strahlendes LED-Modul, dessen Licht über Reflektoren elegant in die Wandregale gelenkt wird. Der Lichtschwerpunkt liegt dabei für eine aufmerksamkeitsstarke Inszenierung auf Augenhöhe der Kunden.



Im Kassenbereich sorgt die LORETO Pendelleuchte mit ihrem runden Design für eine ansprechende Retro-Atmosphäre. Mit 1.200 mm Durchmesser in der größten Ausführung ist sie ein Eyecatcher, der bereits von weitem wirkt. Erhältlich ist sie aber auch in zwei kleineren Varianten, sodass sie dekorativ viel Spielraum bietet. Special Feature: Die Abdeckscheibe aus Kunststoff kann je nach Corporate Identity des Kunden etwa mit dessen Logo in allen RAL-Farben bedruckt werden.

Um die moderne Gestaltung des Marktes zu unterstreichen, wurden ausschließlich schwarze Leuchten und Regale eingesetzt. Da Oktalite bei der Lichtplanung und den eingesetzten Produkten nicht nur auf das Ambiente achtet, sondern auch auf die Wirtschaftlichkeit, steht am Ende ein Ergebnis von 11,3 Watt pro Quadratmeter. Geschäftsführer Rolf Klaas ist zufrieden: „Wir haben ein Vorzeigeobjekt geschaffen. Das kann nur mit guten Partnern wie Oktalite gelingen!“




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

ILVY – Low energy. Full power.

Servus Ilvy - Mit dieser Neuentwicklung setzt...

SEAT & CUPRA auf Düsseldorfer Automeile

Ansorg führt Markenwelten unter einem Dach...

Regiolux und Deutsche Lichtmiete kooperieren

Hightech-Lichtsysteme leuchten jetzt...

Geschlossene UV-C-Geräte für offene Einrichtungen

Signify erweitert sein Angebot zur...

LumiNature von Sylvania bringt Tageslicht in Gebäude

LumiNature ist die Innovation von Sylvania im...

Perfekte Systemlösungen mit dem neuen Vossloh-Schwabe Set Konfigurator

Sie suchen die perfekte Systemlösung für Ihre...

TAGO - Linearprofile für den Außenbereich

Akzentuierung von Architektur und Fassaden - Tago...

Intelligente Beleuchtungskonzepte mit 3D-Drucker

LEDs werden heutzutage fast überall zur...

Licht für das erste Haus aus dem 3D Drucker in Deutschland

Beleuchtet von next und less’n’more - In Beckum...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de