30. August 2016

Bedarfsorientierte Lichtszenarien dank intelligentem Lichtmanagement

Die EDEKA Filiale Niemerszein in Hamburg setzt Leuchten in Verbindung mit einem intelligenten Lichtmanagementsystem aus dem Hause Oktalite ein. An den Frischetheken kann der Marktbetreiber jetzt sowohl die Beleuchtungsstärke als auch die Lichtfarbe eigenständig regeln - Seit über 50 Jahren gehört EDEKA Niemerszein zur Nachbarschaft in vielen Vierteln Hamburgs.

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

[Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

Die Filiale am Mühlenkamp 45 in Winterhunde wurde kürzlich umgebaut und ist nun mit einem hochmodernen Lichtsteuerungssystem ausgestattet. Oktalite setzte die Lichtsteuerung LiveLink von Trilux im Frischethekenbereich ein. Hier hat der Shopbetreiber ab sofort die Möglichkeit, die Beleuchtungsstärke und die Lichtfarbe nach seinen Anforderungen selbst zu bestimmen.



Um die Ware zu schonen, installierte Oktalite LiveLink so, dass maximal 1.200 Lux auf die Fleischauslage fällt. Außerdem verbaute der Lichtspezialist aus Köln 28 CARDAN SOLO in der Ausführung LED IQ zweireihig versetzt über der Fleischtheke. Dabei kommen die LED-Module Meat+Fish sowie Meat zum Einsatz, welche speziell für den Frischebereich entwickelt wurden. Dank LiveLink und der zwei verschiedenen Module kann der Shopbetreiber die Lichtfarbe selbst steuern und zwar separat für jede Reihe. Positiver Nebeneffekt: Durch die Leistungsreduzierung der Leuchten spart der Unternehmer Energie und Kosten.
Volker Wiem, Inhaber der Firma Niemerszein & Co, ist begeistert: „LiveLink ist wirklich einfach zu bedienen und bietet uns die Gelegenheit, je nach Auslage eine andere Wirkung auf der Ware zu erzeugen.“

Intelligentes Lichtmanagement eröffnet Nutzern nicht nur neue Möglichkeiten, das System vereinfacht auch die Planung und Installation. Jeder Beteiligte – vom Betreiber über den Planer und Installateur bis zum Anwender – findet damit für seine jeweiligen Anforderungen eine optimale Lösung. Selbsterklärende Software-Tools mit grafischen Bedienoberflächen erübrigen komplizierte Handbücher. So sind auch die LiveLink Apps fürs Smartphone oder Tablet für den Endanwender intuitiv bedienbar.




 
 

Aktuelle Jobanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com ...

Aktuelle Branchennews

Zwei in einem Gehäuse - Platzsparendes Kombi-Betriebsgerät für Notlicht

EM powerLED BASIC 75W linear kombiniert in einem...

Qualitätskontrolle der Zukunft - Osram’s neue breitbandige Infrarot-LED

Die Oslon Black SFH 4736 überzeugt mit mehr als...

Feingefühl im Umgang mit Licht

Nimbus beleuchtet das Stationäre Kinder- und...

deviceANALYSER vereinfacht Fehleranalyse

companionSUITE ermöglicht nun auch das Auslesen...

Wenn Leistung zählt – Leuchten für Sporthallen

Es ist vor allem die flexible Nutzung, die den...

Mit neuem Schwung

Die lichtbasis GmbH baut Flächenvertrieb und...

"London calling" - Signify beleuchtet Londoner Brücken

Signify, ehemals Philips Lighting, wird als...

Industrial Design - Puristische Pendelleuchten von LDM

Clean und elegant ergänzen die Modelle DROP MOVE...

LMT perfektioniert Metallfertigung

Seit einiger Zeit hat LMT eine hochmoderne...

Raumbeleuchtungen mit Vibia Lighting

Da Deckenleuchten eine hervorragende...

Foren News

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Dezember 2018

HUGO Architectural - Ikone mit resolutem Charakter



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Dezember 2018

Paulaner am Nockherberg - B(r)auen nach dem Reinheitsgebot



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA - Robust & Smart - Start Waterproof LED