02. Dezember 2015

Highlight des London Design Festivals 2015 beleuchtet

„A Bullet from a Shooting Star” war das größte Outdoor Projekt des diesjährigen London Design Festivals. Der auf den Kopf gestellte Hochspannungsmast wird mit Traxon LED-Leuchten und einer dynamischen Lichtsteuerung auffällig in Szene gesetzt und ist noch bis Mitte Januar in London zu sehen.

„A Bullet from a Shooting Star“ vom britischen Künstler und Designer Alex Chinneck ist noch bis Januar 2016 in London zu sehen [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH, Osram GmbH]

Ein auf den Kopf gestellter Hochspannungsmast, der von Osram farbig beleuchtet wird, war ein Highlight des diesjährigen London Design Festivals [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH, Osram GmbH]

Traxon LED-Leuchten des Typs Washer Allegro beleuchten das Innere des Pylons. Die dynamische Farbsteuerung erfolgt über das Lichtmanagementsystem e:cue Butler XT2 [Bild: Siteco Beleuchtungstechnik GmbH, Osram GmbH]

Das stählerne Kunstwerk des britischen Künstlers und Designers Alex Chinneck ist ein auf den Kopf gestellter elektrischer Pylon – ein 15 Tonnen schwerer Hochspannungsmast – der 35 Meter in die Skyline von London reicht. Beim Design ließ sich Alex Chinneck von dem industriellen Hintergrund der Londoner Halbinsel Greenwich, auf der der stählerne Turm steht, inspirieren.



Für die Beleuchtung der Skulptur zum London Design Festival 2015 wurde das internationale Design-Team SEAM ins Boot geholt. Sie setzen auf eine Lichtlösung der Osram-Tochter Traxon Technologies. LED-Leuchten des Typs Washer Allegro beleuchten das Innere des Pylons. Die dynamische Farbsteuerung erfolgt über das Lichtmanagementsystem e:cue Butler XT2. Jeden Abend, von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang können die Besucher ein farbiges Lichtspiel erleben. Mit vorprogrammierten Sequenzen aus langsamen, dynamischen Bewegungen und unterschiedlicher Farbsättigung wird der Pylon eindrucksvoll mit Licht inszeniert. Der Lichtinstallation gelingt es durch Licht und Schatten Dimension innerhalb der Stahlkonstruktion zu schaffen und die klaren Linien des Pylons zu unterstreichen.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit einem so renommierten Künstler im Rahmen des London Design Festival arbeiten durften. „A Bullet from a Shooting Star“ ist ein sehr außergewöhnliches und auffälliges Projekt, das zahlreiche Besucher anlockt", sagte Nicki Smith, Business Development Manager, International Projects bei Osram.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ein echter Blickfang - Stehleuchte No.1 von 8 seasons design

Licht und ein gutes Buch – mehr braucht man nicht...

HfMT Hamburg setzt auf Spotlight und Feiner Scheinwerfer

Die im Zeitraum 1917 - 1937 erbaute ehemalige...

Steuerbarer LED-Treiber von MEAN WELL für die biorhythmische Beleuchtung

Serie LCM-40TW nun im Schukat-Programm – Schukat...

Neue Version der Homematic IP App veröffentlicht

Homematic IP und Philips Hue erleuchten gemeinsam...

Das Aus für die Leuchtstofflampe - Umrüstung oder Neuanschaffung

Nachdem 2019 bereits die Glühlampe aus dem...

OCARA - Optimales Arbeitslicht auch im Homeoffice

Mischlichtkonzept der „All in one“ Tischleuchte...

Energiesparen für alle - LEDVANCE spendet 100.000 LED-Lampen an die Tafel Bayern

Mit der Spende von 100.000 LED-Lampen unterstützt...

Neues Licht für Bestandsgebäude

Aus alt wird neu: Refurbishment bei und mit der...

Neuartiges Netzteil bietet bis zu 50 Jahre Lebensdauer

Ausgründung „Digital Power Systems“ des KIT...

Ansorg hüllt Wohnaccessoires in stimmungsvolles Licht

Casaideas mit neuer Präsenz in Santiago de Chile...

TU Wien - Licht macht ein Büro zum Ökosystem

Wie lassen sich smarte Gebäude mit möglichst...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
November 2022

STONE in MOTION – Lichtunikate aus Marmor



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
November 2022

ALEXANDER TUTSEK-STIFTUNG - „Kunst“licht höchster Präzision



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de