26. September 2016

Hans Henrik Lund wird neuer CEO von Helvar

Der Aufsichtsrat von Helvar hat Hans Henrik Lund als CEO des finnischen Beleuchtungsspezialisten ernannt. Der neue CEO hat am 16. September 2016 seine neue Position übernommen. Hans Henrik Lund (51) war in den letzten 25 Jahren in verschiedenen Führungspositionen und Bereichen bei internationalen Unternehmen tätig.

Der Aufsichtsrat von Helvar hat Hans Henrik Lund (51) als CEO des finnischen Beleuchtungsspezialisten ernannt [Bild: Helvar GmbH]

Davon verbrachte er zehn Jahre bei Danfoss, einem Spezialisten für Heizungsautomation und zehn Jahre bei den führenden Anbietern von Mobiltelefon-Zubehör Jabra und Nokia Gear. Des Weiteren begleitete er als Aufsichtsratsmitglied mehrere Unternehmen. Der studierte Maschinenbau- Ingenieur hat einen Doktortitel (Ph.D.) in Werkstoffkunde und einen MBA-Abschluss in Organisationsmanagement. Mit seiner Familie lebt er seit 2009 in Finnland.



„Hans Henrik Lund besitzt ein fundiertes Wissen in Bezug auf die digitale Transformation und viel Erfahrung als Führungskraft“ sagt Kai Öistämö, Aufsichtsratsvorsitzender von Helvar. „Helvar ist ein führendes Unternehmen in einer sehr spannenden Branche, welches die digitale Transformation durchlebt und ich bin überzeugt, dass er hervorragende Voraussetzungen mitbringt, in seiner neuen Position erfolgreich zu sein.“

„Ich freue mich, Teil des Helvar Teams zu sein, um bei dem weiteren Wachstum mitzuwirken“ sagt der neue Helvar CEO Hans Henrik Lund. „Die Beleuchtungsbranche ist sehr dynamisch und Helvar hat sich zu einem der führenden Anbieter von hochwertigen Lichtprojekten auf dem Markt entwickelt; eine solide Plattform für zukünftiges Wachstum. Ich habe mich sehr gefreut, Helvars Aufsichtsratsmitglieder kennenzulernen und nun mit dem gesamten Helvar Team, den Kunden und unseren Partnern aktiv zu werden, um in den kommenden Tagen und Wochen mehr über das Geschäft zu lernen.“

Zum Ausscheiden des bisherigen CEO, Asko Kallonen, kommentiert Kai Öistämö: „Unter den 14 Jahren seiner Leitung hat Asko Kallonen die Profitabilität von Helvar und seine Marktposition so gestärkt, sodass wir eines der führenden Unternehmen in LED-Komponenten und intelligenten Lichtsteuerungssystemen geworden sind. Er hinterlässt ein starkes Fundament auf dem Helvar weiter aufbauen kann. Wir freuen uns, dass er weiterhin als Berater für den Helvar Aufsichtsrat fungieren wird. Im Namen des gesamten Aufsichtsrats, danke ich Asko Kallonen für seinen bedeutenden Beitrag für das Unternehmen.“




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

„Die perfekte Beleuchtung einer Pflanzenwand“

Das neue ERCO Whitepaper - Ein wichtiger...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de