23. April 2014

Erfolgreiche Kooperation verlängert

Foscarini verlängert seine erfolgreiche Kooperation mit der „Biennale di Venezia” und fördert die diesjährige Architekturbiennale. Kuratiert wird die 14. Internationale Architekturausstellung der Biennale von Venedig von dem holländischen Architekten Rem Koolhaas; sie trägt den Titel Fundamentals.

Foscarini setzt für die 14. Internationale Architektur-Biennale “Fundamentals” die Zusammenarbeit mit der Biennale von Venedig fort [Bild: Foscarini srl]

Fundamentals soll eine Biennale über Architektur, nicht über Architekten werden. Nach einigen Biennalen, die das Zeitgenössische zelebrierten, wird die diesjährige Ausstellung die Historie in den Mittelpunkt stellen: Die wesentlichen Elemente von Architektur, die von jedem Architekten überall und immer eingesetzt werden (die Tür, der Boden, die Decke etc.). 



Daneben wird die Entwicklung „nationaler Architekturen“ in den letzten 100 Jahren dargestellt. In drei zusammenhängende Präsentationen – die sich vom zentralen italienischen Pavillion, über das Arsenale bis zu den Länderpavillons erstrecken – will diese Retrospektive ein neues Verständnis für die Vielfalt des architektonischen Repertoires, welches heute angeblich beschränkt und ausgeschöpft ist, generieren. Durch die Kooperation mit der weltweit bedeutendsten Architekturausstellung unterstreicht Foscarini sein Bekenntnis zu einem intensiven Dialog mit der Welt des Planens und den wichtigsten Protagonisten der internationalen Architekturszene sowie den Anspruch einen wichtigen Beitrag zur Designkultur leisten zu wollen. Dabei bleibt Foscarini offen für Einflüsse aus anderen Bereichen und sucht den Austausch.

Foscarini wird mit Leuchten der Kollektion, die durch einen starken symbolischen und evokativen Charakter überzeugen, wieder die öffentlichen Bereiche des Arsenale und der Giardini schmücken. Einige historische Plätze der Ausstellungsorte und auch der Entspannungsbereich im Café des Bookshops der Biennale werden von stimmungsvollen Foscarini-Leuchten beleuchtet.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BASF Montevideo - Dem Sonnenlicht nachempfunden

Tridonic liefert intelligente Lichtsteuerung für...

VfL Wolfsburg und TRILUX - Postpandemisches Acrylglas-Recycling

Seit 2012 besteht die Partnerschaft zwischen dem...

Die Hamburgische Staatsoper saniert ihre Saalbeleuchtung mit ERCO

Nachhaltig in neuem Glanz - Bei der Sanierung der...

BOIS DE CRISTAL - Ein modulares Leuchtenkonzept von Lasvit

Der renommierte tschechische Glashersteller...

Lichtarchitekturen für Natur und Garten

Die Artemide-Outdoor-Kollektion 2024 - Wenn im...

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de