29. April 2014

Dialog mit Architekten intensiviert

Nach der erfolgreichen Teilnahme des italienischen Leuchtenherstellers an der architect@work in Berlin, nimmt Foscarini nun abermals an der Veranstaltung in Zürich teil. Foscarini wird einige seiner Neuheiten, die im April während der Milan Design Week im Foscarini Spazio Brera Premiere feierten, hier erstmalig in der Schweiz zeigen.

Konzentriert entdecken und intensiv kommunizieren – so versteht sich das Konzept der architect@work [Bild: Foscarini srl]

Rituals XL [Bild: Foscarini srl]

Aplomb Wall [Bild: Foscarini srl]

Mit der Teilnahme an der architect@work in Zürich intensiviert Foscarini den Dialog mit der Zielgruppe der Architekten. Eine Messe, die sich ausschließlich an Ingenieurbüros, Innenarchitekten, Architekten und Projektentwickler richtet, ist die optimale Plattform den Dialog damit zu beginnen was Foscarini am besten kann: seine Leuchten.



Seit seiner Gründung fokussiert Foscarini sich auf die Entwicklung innovativer und einzigartiger Produkte, die als Einzelstücke, aber auch als aufwendige Inszenierungen die Marke Foscarini kommunizieren. Diese will mit ihren Leuchten stets Emotionen hervorrufen. Die Leuchten von Foscarini sind vielseitig genug um jede Umgebung zu personalisieren, von privaten Wohnumgebungen, über öffentliche Bereichen bis hin zu großen Objekten.

Rituals XL
Das Konzept von Rituals ist von traditionellen japanischen Laternen entlehnt, insbesondere den Kreationen von Isamu Noguchi aus den 1950er Jahren. Die Leuchte hat ein geringes Gewicht und erzeugt ein gedämpftes und edles Licht, das Poesie ausstrahlt. Der raffinierte Lichteffekt wird durch die fein abgerundete Form und die Wirkung des geschliffenen Glases unterstrichen, das in einem speziellen Herstellungsprozess erzeugt wird und an antike Handwerkskunst erinnert. Die Magie von Reispapier und Maulbeerbaumrinde, den originären Materialien der japanischen Laterne, wurde von Ludovica + Roberto Palomba neu interpretiert, doch sie ist deutlich im Design der Leuchte zu erkennen, die auch im ausgeschalteten Zustand ihre dekorative Kraft behält. Allein oder in Kombination mit anderen Leuchten der Familie eignet sich Rituals XL sowohl zum Einsatz in großen Räumen als auch im Wohnbereich oder im Objekt.

Aplomb Wall
Eine Wandleuchte erweitert die Leuchtenfamilie Aplomb, die 2010 von den beiden Designern Paolo Lucidi und Luca Pevere für Foscarini entwickelt wurde. Aplomb ist das Ergebnis der intensiven Beschäftigung mit hartem, rauen Beton, der dank eines speziellen Amalgams haptisch weich, warm und angenehm zu berühren ist. Wie die ursprüngliche Pendelleuchte schlägt auch die Wandleuchte eine Brücke zwischen der Welt der Architektur, in der Beton großformatig eingesetzt wird, und einer wohnlichen Umgebung. Dabei behält sie die starke Ausdruckskraft des Rohmaterials Beton bei und interpretiert diese für eine andere Einsatzform neu.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Was die Verpackung verrät

Neues EU-Energielabel für Leuchtmittel - Zum 1....

RAIDEN - Schlankes Flutlicht für anspruchsvolle Umgebungen

Sylvania präsentiert ein neues Mitglied seiner...

Wandelbares Licht für die Expo Dubai

Lichterlebnisse der Zukunft von vanory im...

CoeLux - Neuheiten mit Smart Sky Technologie

Die Kollektionen CoeLux können in diesem Jahr mit...

LEDS C4 eröffnet Design- und Innovationszentrum in Madrid

LEDS C4 setzt seinen Wachstumskurs fort und...

Midgard MODULAR – Klassiker in der Herz&Blut Edition

Klassiker in neuem Kleid - In Kooperation mit dem...

ALTIS – Kontrolliertes Licht. Maximale Leistung

Lichtleistung von bis zu 217.000 lm - Thorn...

Staatlicher Zuschuss für energetische Gebäudesanierung

Nur 3,7 Prozent der BEG-Förderanträge kommen von...

„Best Choice“-Neuheiten von LEDS C4 auf der HIX 2021

Die Hotel Interiors Experience 2021 (HIX) in...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
November 2021

VIOR ACOUSTIC – Licht und Ton in Harmonie



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
November 2021

VAKWERKHUIS Delft - Im Kesselhaus wird wieder Dampf gemacht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de