02. November 2010

dilitronics - LED-Treiberinnovationen auf der "electronica 2010"

Die Jenaer dilitronics GmbH nimmt an der "electronica 2010" in München teil – der weltweit führenden Messe der Elektronikindustrie. Vom 09. – 12. November wird sich der Experte für LED-Ansteuerung einem internationalen Fachpublikum präsentieren und sein hochinnovatives Leistungsportfolio vorstellen. Schwerpunkte der Messepräsentation werden der eigens für LED-Anwendungen entwickelte Treiberchip DIL16CL01 sowie der SparkLED16-Treiber, das PowerLED spezialisiert auf Industrieanwendungen und die neue Version des Solar-LED-Controllers ESoLUX 2.0 sein.

SparkLED16 [Bild: dilitronics GmbH]

Platine SparkLED16 [Bild: dilitronics GmbH]

PowerLED [Bild: dilitronics GmbH]

ESoLUX 2.0 [Bild: dilitronics GmbH]

Stephan Schulz, Gründer und Geschäftsführer dilitronics GmbH [Bild: dilitronics GmbH]

"Um international neue Märkte erschließen und weiter wachsen zu können, haben wir erst kürzlich unser Vertriebsteam verstärkt", erklärt Stephan Schulz, Gründer und Geschäftsführer der dilitronics GmbH. "Vor diesem Hintergrund ist die 'electronica 2010' die ideale Möglichkeit, um mit Neukunden ins Gespräch zu kommen und bestehende Kundenbeziehungen zu pflegen."



Schwerpunkt auf dem Messestand ist der ASIC DIL16CL01. Mit dem Treiberchip stellte dilitronics im April 2010 einen ASIC vor, der es erstmals ermöglicht, die Lichtintensität von bis zu 16 LED-Kanälen einzeln in Echtzeit zu regeln. Damit lassen sich problematische LED-Eigenschaften, wie  Temperatur- und Alterungsabhängigkeit, minimieren. Schulz: "Aufgrund seiner geringen Größe von wenigen mm² eröffnet der ASIC neue Einsatzmöglichkeiten von LED-Beleuchtungen an Orten mit geringen Platz." Anwendungen sind neben der Automobil-Elektronik auch innovative Innenraumkonzepte und die Display-Hintergrundbeleuchtung.

Weiterhin zeigt dilitronics mit der neuen Version des ESoLUX und dem SparkLED16 zwei technisch revolutionäre sowie in ihren Bereichen international führende LED-Treiber auf Basis des ASICs.

Schulz zum Solar-LED-Controller ESoLUX 2.0: "Erstmals vereint ein Treiber-Konzept alle elektronischen Ansteuerungselemente: MPPT-Solar-Laderegler, LED-Treiber und ein intelligentes Lichtmanagement und gewährleistet so dauerhaft einen umweltschonenden Betrieb autarker LED-Beleuchtungen in der 80W-Klasse." Außerdem verfügt der Treiber über eine permanente Energiebilanzierung sowie eine Restlaufzeitprognose und ermöglicht damit den zuverlässigen Betrieb von energieautarken LED-Leuchten. Hingegen findet der SparkLED16 LED-Treiber im Rahmen von komplexen,mehrfarbigen Innenraumbeleuchtungen Verwendung. Seine 16 unabhängig ansteuerbaren LED-Kanäle können verschiedenste Lichtfunktionen innerhalb Gebäuden und Räumen abbilden. Dies ermöglicht Lichtdesignern, Architekten und Gebäudemanagern eine simple und wirksame Raumgestaltung allein über eine intelligente Lichtsteuerung.

Entgegen LED-Konzepten der Innen- und Außenbeleuchtung, stellt die Industrie besondere Anforderungen an LED-Anwendungen. Schulz: "Beleuchtungsaufgaben mit LED finden im Rahmen der Qualitätssicherung in den verschiedensten Industriezweigen Anwendung. Ob in der optischen Messtechnik oder bei der Oberflächeninspektion: Beleuchtungslösungen bedürfen dort einer sehr hohen und äußerst konstanten Lichtintensität über einen langen Zeitraum." Um diesen Rechnung zu tragen, bietet dilitronics beispielsweise mit dem PowerLED einen LED-Controller, der trotz seiner 330W Gesamtleistung über einen extrem hohen Wirkungsgrad verfügt und sich platzsparend in bestehende Systeme einbinden lässt.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Signify präsentiert neue Produkte, digitale Tools und neue Markenkampagne

Unter dem Titel „Make light work“ hat Signify...

EGLO PROFESSIONAL - Neuheiten garantieren optimale Beleuchtungslösungen

Sechs Neuheiten vorgestellt - Neue innovative...

TALQ Konsortium veröffentlicht die Version 2.6.0 des Smart City Protokolls

Neue Version bringt mehr Farbe und Kontrolle in...

SYLVANIA – Seit 100 Jahren wegweisende Beleuchtung

Die Sylvania Group, ein bedeutender Akteur in der...

MDW 2024 - L&L Luce&Light „Im Mondschein” @ADI Design Museum mit ddn HUB

Eine neue Ausgabe des Fuorisalone auf der Milano...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de