25. Januar 2022

Smarte Beleuchtung für Chinas Sportstätten

Signify rückt die größte Wintersportveranstaltung des Jahres ins Rampenlicht - Signify stattet einige der wichtigsten Austragungsorte der weltweit größten Wintersportveranstaltung mit LED-Sportbeleuchtung der Marke Philips und dem smarten Beleuchtungssystem Interact Sports aus. Die neuen Beleuchtungselemente verbessern dabei nicht nur das Erlebnis der Zuschauer*innen – sie sollen den Sportler*innen aus aller Welt auch dabei helfen, sich noch besser auf den Wettkampf einzulassen und so ihr volles Potenzial abzurufen.

[Bild: Signify Lighting GmbH]

[Bild: Signify Lighting GmbH]

[Bild: Signify Lighting GmbH]

[Bild: Signify Lighting GmbH]

[Bild: Signify Lighting GmbH]

Die hochwertige und flexible Sportbeleuchtung ist energieeffizient und dabei besonders einfach zu warten. Um ortsunabhängig das bestmögliche Beleuchtungserlebnis zu schaffen, hat Signify seine Systeme auf die jeweiligen Veranstaltungsorte zugeschnitten.



„Wir sind sehr stolz darauf, mit unseren smarten Sportbeleuchtungssystemen dazu beitragen zu können, sportbegeisterten Menschen auf der ganzen Welt ein spektakuläres Ereignis zu bieten“, sagt John Wang, President of North East Asia, SVP, bei Signify. „Signify wird die Gelegenheit nutzen, einige der prestigeträchtigsten Sportstätten in China mit nachhaltigen Beleuchtungsinnovation aufzurüsten.“

Professionelle Sportbeleuchtung für ein immersives Erlebnis
Felsige Abhänge, große Entfernungen und reflektierende Eisflächen - jeder Austragungsort stellt seine ganz eigenen Herausforderungen an die Beleuchtungssysteme von Signify. Durch die Kombination aus LEDs der ArenaVision- und OptiVision-Serie sowie der Interact Sports-Software werden diese Herausforderungen erfolgreich bewältigt. Zu dem umfangreichen Beleuchtungsportfolio, das in China zum Einsatz kommt, zählt unter anderem ein System, das selbst bei Nacht über eine Lichtsteuerung für Hochgeschwindigkeiten verfügt. So können im Genting Snow Park, dem Austragungsort der Freestyle-Ski- und Snowboard-Wettkämpfe, alle Athlet*innen optimal in Szene gesetzt werden. Im Capital Indoor Stadium adaptieren die Scheinwerfer von Signify die hohe Aktualisierungsrate der übrigen Beleuchtung, sodass das Eis noch besser zur Geltung kommt. Im Wukesong Sports Centre, der ersten Arena in China, in der sowohl Eishockey- als auch Basketball-Wettkämpfe ausgetragen werden können, lässt sich das Beleuchtungserlebnis im Handumdrehen an die jeweiligen Vorstellungen der Betreiber*innen anpassen.

Darüber hinaus bieten die Leuchten eine hohe Intensität, welche im Zusammenspiel mit unterschiedlichen Lichtverteilungslösungen ein Höchstmaß an Farbwiedergabe ermöglichen und Flimmern reduzieren kann. So können sich die Sportler*innen noch besser auf den Wettkampf konzentrieren. Die Beleuchtungssysteme von Signify erfüllen die strengen Anforderungen der übertragenden TV-Sender und unterstützen nahezu flimmerfreie Wiederholungen in Superzeitlupe, die das sportliche Geschehen für alle Zuschauer*innen vor dem Fernseher besonders greifbar machen können.

Vernetztes Beleuchtungssystem ermöglicht flexiblen und intelligenten Gebrauch

Dank Interact Sports lässt sich das gesamte Beleuchtungssystem von Signify über ein einziges Dashboard steuern, wobei die Betreiber*innen zwischen zwei unterschiedlichen Szenen wählen, und den Betriebsstatus in mehreren Abschnitten einer Arena überwachen können. So steigt nicht nur die Flexibilität, sondern auch die Energieeffizienz, während die Wartung einfacher wird. Weil auch die LED-Leuchten der Marke Philips auf einen energieeffizienten Gebrauch ausgelegt sind, verringern sich nicht nur die Betriebs- und Wartungskosten der einzelnen Sportstätten, sondern auch ihr ökologischer Fußabdruck.

Gleichzeitig trägt Interact Sports dazu bei, das Erlebnis für Zuschauer vor Ort und zuhause vor den Bildschirmen zu verbessern. Die fortschrittlichen Szenenmanagement-Funktionen eignen sich ideal für spektakuläre Lichtshows, die die Zeit vor, während und nach den Wettkämpfen aufwerten.

Mit mehr als 80 Jahren Erfahrung in der Sportbeleuchtung, hat Signify seine professionellen Beleuchtungssysteme bereits in zahlreichen Stadien auf der ganzen Welt integriert. Auch in Zukunft wird Signify alles daransetzen, seine interaktiven Lösungen für Sportbeleuchtungen zu verbessern, um die Sportarenen dieser Welt noch lebendiger zu gestalten und indirekt zum Fortschritt der Sportindustrie beizutragen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ingo Maurer wird Teil des kreativen Hubs von Foscarini

Mit dem Erwerb des Unternehmens Ingo Maurer...

Fuorisalone 2022 - FARBDURST

Ein Spiel aus Licht und Farbe von ERCO und JUNG -...

Allein aber nicht einsam

LUCTRA MESH macht intelligente Beleuchtung...

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de