07. Januar 2013

Schwebendes Licht

Die neue Pendelleuchte Glamox C75-P besticht durch ihr ästhetisches, schlankes und zugleich zurückhaltendes Design. Dank der eleganten Form, fügt sich die neue Pendelleuchte optimal in Büros der Geschäftsführung, Vorstandsetagen oder vergleichbaren Bereichen ein. Das neue Modell besteht aus einer nur 10 Millimeter dünnen Acrylplatte, die in einem äußerst schlanken Aluminiumrahmen dezent eingefasst wurde. Wird das Licht eingeschaltet, scheint die Glamox C75-P im Raum unsichtbar zu sein.

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

[Bild: Glamox Luxo Lighting GmbH]

Für den Betrachter ist lediglich ein Hauch eines schwebenden Lichtstreifens in der Luft zu sehen. Dieser Effekt wird durch den Einsatz der innovativen Optik im Zusammenspiel mit einer vertikalen LED-Lichtquelle und einer besonderen Lichtbrechung hervorgerufen. Glamox Luxo Lighting setzt bei der C75-P auf eine Microcone-Struktur – kleine eingepresste Kegel ermöglichen bei dieser Bauform, dass das Licht von oben und unten gebrochen wird. Die neue Pendelleuchte Glamox C75-P ist ab sofort erhältlich.



Besonders in modernen Bürogebäuden spielt die dezente Beleuchtung eine maßgebliche Rolle. Dabei werden nicht nur große Erwartungen an das Leuchtmittel, sondern auch auf das Design der jeweiligen Modelle gestellt. Hier weiß die neue Glamox C75-P aufzutrumpfen. Beim Design der Pendelleuchte wurde besonderen Wert auf Eleganz und gleichzeitig optimaler Lichtverteilung gelegt. Das Modell sorgt für eine perfekte Beleuchtung, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

Stilvolles Design und bei Lichtabgabe nahezu unsichtbar: Die Pendelleuchte ist eine der ersten LED-Leuchten mit einer kombinierten Lichtverteilung nach oben und unten. Trotz der schmalen Form und einer Lichtverteilung über eine gerade mal 10 Millimeter dünne Acrylplatte ist die Leuchte äußerst effizient. Optional kann die Glamox C75-P mit einem integrierten Multi-Sensor (D-SEN) geliefert werden. In diesem Fall ist immer eine Fernbedienung zum einfachen An- und Ausschalten sowie zur Dimmung im Lieferumfang enthalten.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

OSRAM SubstiTUBE PRO - Brillantes Licht mit maximaler Effizienz

LEDVANCE bringt Hochleistungs-LED-Röhren für...

TWIGGY WOOD - Filigrane Carbonfaser trifft auf warmes Holz

Wenn ein klassisches Design neu interpretiert...

Leistungsstärkere UV-C-Lösungen

Nach erfolgreicher Einführung der ersten UVC-LED...

eltefa 2021 - Handwerk, Industrie und Dienstleistung sehnen Austausch herbei

Safe Expo-Konzept macht Branchentreff vom 20. bis...

CLUB – Downlight Familie für individuelle Lichtlösungen

NEKO Lighting stellt mit CLUB eine variable...

SLACK-LINE - Hochvariable Lichtmodule

"Am Anfang stand eine einfache Schlaufe, am Ende...

WIBRE stärkt sein europäisches Vertriebsnetz

LUXED Beleuchtungen GmbH ist exklusiver Partner...

Tobias Grau revolutioniert Office-Beleuchtung mit der neuen Kollektion TEAM

Tobias Grau freut sich, TEAM vorzustellen: eine...

SRT-LICHTBANDSYSTEM - Flexibel, effizient und 100 Prozent variabel

Regiolux präsentiert mit dem SRT-Lichtbandsystem...

IR ist Intelligence Ready

Für ewo entwickelte Jörg Boner eine neue...

Forever modern - KAISER idell Lamps in neuen Farben

Das Designunternehmen Fritz Hansen präsentiert...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2020

MAGNETICS – Versetzen, verschieben und neu konfigurieren



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2020

RDL AG Suhr – Licht und Akustik prägen das Raumklima



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de