01. Dezember 2010

Produkt des Monats
Dezember 2010

LINK - Architektur an der Decke ...

Die Räumlichkeiten bringen uns zum Fühlen, Entspannen, Konzentrieren, Geniessen, in Verbindung treten mit anderen. Jeder Mensch sucht seinen Raum und jeder Raum sagt aus, wer ihn gestaltet hat, wer der Besitzer ist, wer darin wohnt, wer ihn geniesst. Die Beleuchtung nimmt in jedem Raum Einfluss auf seinen Gesamt-Aspekt, seinem Ambiente und auf das “Feeling“ was er dadurch erzeugt.

Die Mission von VIBIA ist es, die Identifizierung eines jeden Menschen mit seinem Wohn-, Arbeits-, Besuchsumfeld zu erleichtern. Dies schafft eine passende Beleuchtung, die kreative Kapazität und den guten Geschmack der Verbraucher und Profis der Architektur und Inneneinrichtung durch ein einzigartiges Portfolio an Beleuchtungsprodukten inspiriert.

Das Design von VIBIA ist leicht verständlich, angenehm, evolutionär, aber nicht revolutionär und drückt sich durch seine funktionelle und materielle Qualität sowie seiner formalen Strenge aus.

Alle VIBIA-Produkte sind geschützte Original-Designs. Zwanzig Teams mit Profis des Produktsdesigns und der Interieur-Gestaltung entwickeln die Produkte von VIBIA. Sie steuern Kreativität, Frische und Offenheit ohne Limits bei, immer im Dienst der zusammengehörenden Begriffe “Kriterium, Werte und Identität“ von VIBIA.

Wie der Horizont einer großen Stadt ...
Die Module des Lichtsystems LINK erlauben es, Konturen und Volumen an der Decke zu gestalten, um in jeden Raum und jede Position zu passen. Das System besteht aus vier Modulen in unterschiedlichen Größen und Höhen, die miteinander kombiniert eine Vielzahl von Geometrien ermöglichen, die perfekt in die Architektur der Decke passen. Alle Modulkombinationen werden elektrisch untereinander verbunden, so dass ein einzelner Deckenanschluss ausreicht um bis zu 25 Module zu versorgen. Die einzelnen Module von LINK sind dimmbar (DALI) und somit sehr effizient.

Die Module des LINK Systems können an allen vier Seiten miteinander verbunden werden und benötigen nur 14 Zentimeter überlappende Verbindungsfläche. Um den Leuchtmittelaustausch einfach zu gestalten sind die Oberteile einzeln abnehmbar.

Das indirekte Licht aus den Modulen erweckt einen magischen und sehr angenehmen Eindruck, ähnlich dem der Strahlen des natürlichen Lichts der Sonne.

Das Design stammt vom spanischen Designer und Architekten Ramón Esteve.


VIBIA Lighting S.L.U.
Barcelona, 72-74
E-08820 El Prat de Llobregat
Tel.: +34 934796971
Fax: +34 934782026
Design: Ramón Esteve
Text und Bilder: VIBIA
E-Mail: vibia(at)vibia.com
Internet: www.vibia.com




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Lichtakzente für den Garten

Gezielt Highlights mit Motivleuchten setzen –...

LEVANTE - Ein neuer Protagonist für den Wohnbereich

Levante ist ein Kronleuchter von großer...

Light Talks - Reinhören beim Zumtobel Group Podcast

Innovation und Sustainable Business: bei Finreon...

K830 wall setzt Maßstäbe in flexibler Beleuchtung

Formschön, zeitlos und funktional: Midgard...

Universelle Industrieleuchten in allen Variationen

Konzentriertes Arbeiten an Maschinen,...

Einfache LED-Alternative zu Kompakt-Leuchtstofflampen

Ab dem 25. Februar 2023 dürfen...

LUCIO - Innovation und Funktionalität

Home is, where the office is - Mit LUCIO, der...

Flexibel, wahrnehmungsorientiert und nachhaltig

ERCO Licht im Büro von Stiehl/Over/Gehrmann - Für...

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2023

MOVE IN - Presence as desired



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2023

TRANSGOURMET Zell am See - Von Grund auf nachhaltig



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de