01. Dezember 2010

Produkt des Monats
Dezember 2010

LINK - Architektur an der Decke ...

Die Räumlichkeiten bringen uns zum Fühlen, Entspannen, Konzentrieren, Geniessen, in Verbindung treten mit anderen. Jeder Mensch sucht seinen Raum und jeder Raum sagt aus, wer ihn gestaltet hat, wer der Besitzer ist, wer darin wohnt, wer ihn geniesst. Die Beleuchtung nimmt in jedem Raum Einfluss auf seinen Gesamt-Aspekt, seinem Ambiente und auf das “Feeling“ was er dadurch erzeugt.

Die Mission von VIBIA ist es, die Identifizierung eines jeden Menschen mit seinem Wohn-, Arbeits-, Besuchsumfeld zu erleichtern. Dies schafft eine passende Beleuchtung, die kreative Kapazität und den guten Geschmack der Verbraucher und Profis der Architektur und Inneneinrichtung durch ein einzigartiges Portfolio an Beleuchtungsprodukten inspiriert.

Das Design von VIBIA ist leicht verständlich, angenehm, evolutionär, aber nicht revolutionär und drückt sich durch seine funktionelle und materielle Qualität sowie seiner formalen Strenge aus.

Alle VIBIA-Produkte sind geschützte Original-Designs. Zwanzig Teams mit Profis des Produktsdesigns und der Interieur-Gestaltung entwickeln die Produkte von VIBIA. Sie steuern Kreativität, Frische und Offenheit ohne Limits bei, immer im Dienst der zusammengehörenden Begriffe “Kriterium, Werte und Identität“ von VIBIA.

Wie der Horizont einer großen Stadt ...
Die Module des Lichtsystems LINK erlauben es, Konturen und Volumen an der Decke zu gestalten, um in jeden Raum und jede Position zu passen. Das System besteht aus vier Modulen in unterschiedlichen Größen und Höhen, die miteinander kombiniert eine Vielzahl von Geometrien ermöglichen, die perfekt in die Architektur der Decke passen. Alle Modulkombinationen werden elektrisch untereinander verbunden, so dass ein einzelner Deckenanschluss ausreicht um bis zu 25 Module zu versorgen. Die einzelnen Module von LINK sind dimmbar (DALI) und somit sehr effizient.

Die Module des LINK Systems können an allen vier Seiten miteinander verbunden werden und benötigen nur 14 Zentimeter überlappende Verbindungsfläche. Um den Leuchtmittelaustausch einfach zu gestalten sind die Oberteile einzeln abnehmbar.

Das indirekte Licht aus den Modulen erweckt einen magischen und sehr angenehmen Eindruck, ähnlich dem der Strahlen des natürlichen Lichts der Sonne.

Das Design stammt vom spanischen Designer und Architekten Ramón Esteve.


VIBIA Lighting S.L.U.
Barcelona, 72-74
E-08820 El Prat de Llobregat
Tel.: +34 934796971
Fax: +34 934782026
Design: Ramón Esteve
Text und Bilder: VIBIA
E-Mail: vibia(at)vibia.com
Internet: www.vibia.com




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Licht bringt Wohlgefühl ins Gesundheitswesen

Bewegung hält Körper und Seele in der Balance –...

Sicher in staubiger Umgebung mit Redox von Wasco

Beim Bau und der technischen Ausstattung von...

Claypaky K-EYE HCR - Deutlich erweitertes Farbspektrum

Mit dem K-EYE HCR hat Claypaky ein LED-basiertes...

Mit einer starken Marke Glamox in die Zukunft

Um die globale Position als Anbieter...

Lichtmanagement heute – wissen, was geht

In den Monaten September und Oktober lädt WAGO zu...

So smart – Die Lampen von Feilo Sylvania

Mit den neuen Lampen der ToLEDo Smart LED-Range...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
August 2017

EKA – Licht, Design und Funktion im Quadrat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
August 2017

Leuphana Uni Lüneburg - Symbol für Innovation und neue Ideen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte