11. Mai 2017

Optimaler Schutz für 1-Watt-LED

Littelfuse Inc., ein Anbieter auf dem Gebiet des Stromkreisschutzes, stellt die PLEDxN-Baureihe für den offenen LED-Schutz vor. Die Schutzkomponenten für die Oberflächenmontage wurde für den Einsatz mit ultrahellen 1-Watt-LED mit einem Nennstrom von 350 mA bei 3 V entwickelt. Sie setzten sich automatisch zurück, falls sich die LED selbst repariert oder die Spannungsversorgung wieder eingeschaltet wird.

Die PLEDxN-Baureihe von Littelfuse für den offenen LED-Schutz sichert die Funktion einer LED-Kette, selbst wenn eine einzelne LED ausfällt [Bild: Littlefuse Inc.]

Das SOD-123FL-Gehäuse mit kleiner Grundfläche ist eines der Gehäuse mit dem niedrigsten Profil (1,1 mm) in der Branche und eignet sich somit ideal für dicht gedrängte Leiterplatten-Anwendungen, die eine hohe Layoutflexibilität erfordern.



Typische Anwendungen für den offenen LED-Schutz der PLEDxN-Baureihe umfassen Straßen-, U-Bahn-, Landebahn- und Tunnelbeleuchtungen sowie Scheinwerfer, Warnleuchten im Straßenverkehr und Beschilderungen im Außenbereich, wo hohe Zuverlässigkeit und wenig Wartung gefragt sind.

„Im Vergleich zu anderen offenen LED-Schutzlösungen wie Silicon Controlled Rectifiers (SCRs) und Zener-Dioden bietet die PLEDxN-Baureihe höhere Zuverlässigkeit und weniger Wartungsaufwand“, sagt Meng Wang, Produktmanager offener LED-Schutz bei Littelfuse. „Das macht sie ideal für Anwendungen wie LED-Außenbeleuchtung oder Beschilderungen, bei denen Haltbarkeit entscheidend ist.“

Die PLEDxN-Baureihe für den offenen LED-Schutz bietet folgende wichtigen Vorteile:

  •     Mit ihrem elektronischen Nebenschluss für offene LED funktionieren die LED-Ketten oder 
       -Arrays weiter, auch wenn eine LED als offener Stromkreis ausfällt.
  •     Das SOD-123FL-Gehäuse mit kleiner Grundfläche bietet hohe Layoutflexibilität. Damit
        eignen sich die Komponenten ideal für dicht gedrängte Leiterplatten-Anwendungen.
  •     Die Komponenten setzen sich automatisch zurück, falls sich die LED selbst repariert oder
        ersetzt wird. Dies bedeutet weniger Wartungsaufwand und höhere Zuverlässigkeit.



 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Bereit für die Zukunft - Signify veröffentlicht neue Philips Hue App

Grundstein für die Zukunft der intelligenten...

LED-Konstantspannungsnetzteile mit CASAMBI Bluetooth-Mesh-Modul von MEAN WELL

Für die intelligente Lichtsteuerung: PWM-60-BLE...

VERCLE von LEDS C4 - Licht im Mittelpunkt

Bei dem neuen Design von Maurici Ginés für LEDS...

FLAT und COMPACT MINI für DALI-2 von ESYLUX

Mit BMS-Präsenzmeldern aus den Serien FLAT und...

Esplanade der Allianz Arena erstrahlt in neuem Licht

Zumtobel Group realisiert Sonderlichtlösung mit...

MARAN - Die neue Feuchtraumleuchte von Regiolux

Mit Sicherheit gut beleuchtet - Mit der neuen...

Zurück zu den Wurzeln – Mit frischem Licht

So einen Supermarkt hätte jeder gerne um die...

Komplette LED-Beleuchtung von LEDVANCE – Mehr Komfort, mehr Einsparungen

LEDVANCE LED-Leuchten mit einem Sensorsystem...

BAHIA Oro - Eine Sonderedition des "leuchtenden Archipels"

Eine asymmetrische Formkomposition mit weicher,...

Ab September 2021: Fortsetzung der Ausphasung von Lichtquellen

Ab 1. September 2021 werden die bisherigen...

OS4 - Ein flexibler Baukasten aus Lichtpixeln

Der neue Außenstrahler OS4 basiert auf der...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juni 2021

LUKIDA & ANTARES – Netzunabhängig und nachhaltig



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juni 2021

Cantina Fernand Cina - Gewandet in Sarment und Seide



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de