09. März 2018

Nedap und OSRAM arbeiten gemeinsam an Vernetzung von Beleuchtungsanlagen

Nedap und OSRAM haben heute offiziell ihre Zusammenarbeit angekündigt. Mit OSRAM DEXAL™ Treibern ausgestattete Leuchten können nun ganz einfach in die vernetzte Lichtmanagement-Plattform Luxon von Nedap integriert werden. Die Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen basiert auf ihrem gemeinsamen Anspruch, vernetzte Beleuchtungsanlagen zum neuen Standard zu machen. Kunden, die Kosten und Energie einsparen möchten und auf eine nachhaltigere Wirtschaft hinarbeiten, werden besonders von dieser Partnerschaft profitieren.

Nedap und OSRAM arbeiten gemeinsam an Vernetzung von Beleuchtungsanlagen [Bild: Nedap N.V.]

Jeroen Somsen, Geschäftsführer bei Nedap Light Controls bekräftigt: „Die Zusammenarbeit zwischen Nedap und OSRAM ist ein weiterer Nachweis dafür, dass die Branche den Wert vernetzter Beleuchtungsanlagen anerkennt. Wir sind fest davon überzeugt, dass strategische Partnerschaften zwischen führenden Unternehmen eine Vielzahl an vernetzten Beleuchtungslösungen für den breiten Markt zugänglich machen können. Infolgedessen profitieren Endnutzer von erheblichen Einsparungen und weiteren datenbasierten Dienstleistungen wie Energiesparoptimierungen und vorbeugender Wartung.“



Elegant und vorschriftskonform
Die Kombination aus OSRAM DEXAL™ und Nedap Luxon erleichtert die Vernetzung verschiedener Leuchten über die Lichtmanagement-Plattform Luxon unter Einhaltung der Garantiebestimmungen. Hannes Wagner, Senior Product Manager bei OSRAM erläutert: „Die OSRAM DEXAL™ Technologie ist eine herstellerneutrale Schnittstelle für Beleuchtungsanlagen, die die beidseitige Kommunikation zwischen dem Treiber und einer intelligenten Beleuchtungskomponente ermöglicht. Die Nedap IoT-Node dient zur Verbindung von Leuchten mit der Lichtmanagement-Plattform Luxon. In Kombination mit der DEXAL™ Technologie bildet sie eine elegante, vorschriftskonforme und intelligente Beleuchtungslösung. Diese Kompatibilität erweitert das Marktangebot um eine einfache Lösung und wird der steigenden Nachfrage nach vernetzten Geräten gerecht.“

Besuchen Sie NEDAP auf der Light+Building in Halle 4.0, Stand C20




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Am Puls der Zeit - Highlights der Light+Building Autumn Edition

Was für die Branchen der Light+Building im Fokus...

Private Assets AG übernimmt InstaLighting GmbH

Die Beteiligungsgesellschaft „Private Assets AG“...

Ilmenauer Straßenleuchten auf Sendung mit funkbasiertem Monitoring-System

Erster SmartCity-Testaufbau des IMMS im Projekt...

EMX – Das Downlight mit Patent für alle Fälle

Passt nicht, gibt’s nicht! – So lassen sich die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de