08. November 2017

Nationaltheater in München erstrahlt in neuem Lichterglanz

Das Nationaltheater am Max-Joseph-Platz glänzt ab sofort im neuen LED-Kleid. Nach intensiver Planung des Lichtkonzepts und dem Einbau der Beleuchtung während der Theaterferien im Sommer präsentieren die Bayerische Staatsoper, die Freunde des Nationaltheaters e.V. und Osram nun gemeinsam das leuchtende Ergebnis. Die neue LED-Fassadenbeleuchtung betont die Vorzüge des klassizistischen Gebäudes und macht das Nationaltheater damit zu einem weiteren Highlight im nächtlichen München.

Das nächtliche München ist nun um ein Highlight reicher [Bild: Osram GmbH]

Das Nationaltheater in München erstrahlt in neuem Licht [Bild: Osram GmbH]

Die Details der Architektur werden nun ganz besonders hervorgehoben [Bild: Osram GmbH]

Bodeneinbauleuchte Aqualed [Bild: Osram GmbH]

Die neue Beleuchtung des Nationaltheaters ist komplett in die Fassade integriert und bringt diese von innen heraus zum Strahlen. Möglich wird dies durch die Verwendung von nur zehn Millimeter breiten LED-Lichtbändern, die auf den schmalen Gesimsen Platz finden. Damit sind die architektonischen Elemente, wie beispielsweise das kunstvoll gestaltete Tympanon, bei Nacht deutlich erkennbar. Die Säulengänge (Kolonaden) werden von Bodeneinbauleuchten des Typs Aqualed beleuchtet.



Die neue Beleuchtung setzt nun die gesamte Fassade auch bei Nacht ins richtige Licht. „Eine gute Beleuchtung ist wie die Maske im Film oder im Theater: Sie ist ein Verwandlungskünstler und weckt Emotionen. Wir freuen uns, dass wir unsere Lichtkompetenz auch hier unter Beweis stellen konnten“, so Olaf Berlien, Vorstandsvorsitzender von Osram. Die LED-Beleuchtung setzt nicht nur die Fassade ganz besonders in Szene, sie ermöglicht im Vergleich zur alten Beleuchtung auch eine deutliche Energieeinsparung und ist mit etwa 50.000 Betriebsstunden Haltbarkeit für viele Jahre wartungsfrei.

„Ich freue mich, mit der neuen Beleuchtung einen Beitrag zur Verschönerung des Max-Joseph-Platzes leisten zu können und bedanke mich für die großzügige Unterstützung von Osram und den Freunden des Nationaltheaters“, sagt Staatsintendant Nikolaus Bachler, der sich seit Jahren mit der Initiative „Ein Platz für alle“ für eine Umgestaltung des Platzes engagiert. „Ich hoffe, dass die Stadt München diese Neuerung zum Anlass nimmt, die bereits geplanten Verbesserungen des Platzes möglichst bald in die Realität umzusetzen.“ Monsignore Dr. Siegfried Kneißl, Vorsitzender des Vorstandes der Freunde des Nationaltheaters e.V. München ergänzt „Der innere Glanz des Bayerischen Nationaltheaters findet seine Entsprechung im äußeren Glanz der neuen Fassadenbeleuchtung und bildet so eine neue Symbiose aus Bühne und Fassade. Die "Freunde des Nationaltheaters" leisten gerne ihren Beitrag zu diesem neuen Akzent im Münchner Stadtbild und freuen sich über die neue Strahlkraft des Hauses“.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business! ON-LIGHT.de vermittelt seit 15 Jahren sehr erfolgreich Stellenanzeigen der Licht- und Leuchtenbranche!

Branchennachrichten

R2 - Zeitgemäße Variante eines Kronleuchters

B.lux bietet mit R2 von David Abad eine...

New colors/materials von Occhio – Perfektes Licht in neuem Gewand

Mit new colors/materials führt Occhio für...

Connected to light - Regiolux auf der Light+Building 2018

„Connected to light“ lautet das Messe-Motto von...

Archäologisches Museum Madrid - Historische Exponate zeitgemäß inszeniert

Der inhaltliche Fokus des Archäologischen Museums...

POLESANO - Flexibel in jeder Hinsicht

Bei der Beleuchtung des Außenraums setzt die...

Glamox auf der Light+Building 2018

Norwegischer Leuchtenhersteller präsentiert...

Michael Cappello übernimmt Gesamtleitung von LTS

Michael Cappello wird Sprecher der...

Lichtregale von GERA Leuchten - Raumbeleuchtung wird zum Ereignis

Mit umfangreichem Wissen um Lichtdesign,...

Individualisierte Lichtlösung in der MBS

Internationale Studierende, exzellente Dozenten...

ZITARES wiz - Die Digitalisierung des Lichts

LED-EVG ZITARES wiz und Software EXELIQO bilden...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Januar 2018

COMBOSEAL PLUS – 44.000 Lumen mit Lux Guard Technologie



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Januar 2018

Kanzlei Zang - Klare Linienführung



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte