25. April 2016

M-Connect - Zuwachs für die modulare M-Familie

Dank ihres modularen Aufbaus aus Tragprofilen und Lichteinsätzen erlaubt die M-Familie von Selux individuelle Lichtlösungen – auch im großen Maßstab. Jetzt ergänzt Selux die bewährte Reihe um M-Connect, eine weitere Produktlinie mit variablen Moduleinsätzen.

Erhältlich als Pendel-, Anbau- und Einbau-Lichtband ermöglicht M-Connect, Allgemein- und Akzentbeleuchtung im gleichen Profil zu integrieren – und das selbst im Office-Bereich [Bild: Selux AG]

[Bild: Selux AG]

Die Pendelvariante verbindet direktes mit gesondert schalt- und dimmbarem Indirekt-Licht, das unterbrechungsfrei über der ganzen Profillänge verläuft [Bild: Selux AG]

Die LED-Einsätze bieten umfangreiche gestalterische Freiheiten: Module mit Opalabdeckung übernehmen die homogene Allgemeinbeleuchtung. Bi-parabolische Rasterlamellen (im Bild) eignen sich mit ihrer hervorragenden Entblendung für Bildschirmarbeitsplätze. Für die Akzentbeleuchtung stehen LED-Einsätze mit Doppel- oder Einzelspots bereit [Bild: Selux AG]

Die M-Familie verbindet maximale Flexibilität mit minimalistischer Formgebung und nahezu universeller Nutzung. Dank der vielfältigen Montagevarianten, Profilbreiten und Funktionalitäten erlaubt das Lichtkanal-System, auch ganz spezifische Anforderungen mit individuell optimierten Lichtlösungen auszustatten – in Form von Einzelleuchten oder komplexen Lichtstrukturen.



Ein Profil – universelle Anwendung
Jetzt beschert Selux der M-Familie weiteren Zuwachs, die M60 Connect. Sie fügt sich nahtlos in das bewährte Modulsystem ein und bietet innovative Funktionalitäten. Erhältlich als Pendel-, Anbau- und Einbau-Lichtband ermöglicht es die M60 Connect, Allgemein- und Akzentbeleuchtung im gleichen Profil zu integrieren – und das selbst im Office-Bereich. Das silber-eloxierte Aluminium-Profil weist eine Bauhöhe von lediglich 56 mm auf, mit den 60 mm Breite des M60 Connect Profils ergibt sich ein nahezu quadratischer Querschnitt.

Variable Lichtausrüstung
Das System unterscheidet Start-, End- und Mittelmodule, die jeweils in drei Standardlängen oder in projektspezifischen Wunschlängen zur Verfügung stehen. Diese Profile nehmen drei Arten von LED-Moduleinsätzen auf – oder aber Blindabdeckungen, mit denen auch nicht-leuchtende Abschnitte formal konsistent in der Lichtstruktur platziert werden können.

Die LED-Einsätze bieten Lichtplanern umfangreiche gestalterische Freiheiten: Module mit Opalabdeckung sind ideal für die homogene Allgemeinbeleuchtung. Bi-parabolische Rasterlamellen mit ihren zweifach gekrümmten Reflektor-Sektoren wiederum bieten eine hervorragende Entblendung für Bildschirmarbeitsplätze bei optimaler Licht-Perfomance. Um Raumflächen oder Objekte zu akzentuieren, stehen LED-Einsätze mit Doppel- oder Einzelspots bereit: Sie sind um 335° dreh- sowie 45° schwenkbar und mit unterschiedlichen Abstrahlwinkeln erhältlich.

Die Pendelvariante verbindet zudem direktes Licht mit gesondert schalt- und dimmbarem Indirekt-Licht, das unterbrechungsfrei über der ganzen Profillänge verläuft. Wie bei der etablierten M-Familie stehen alle Moduleinsätze in den beiden Lichtfarben 3.000 K und 4.000 K zur Verfügung, die Ansteuerung per DALI ist selbstverständlich möglich.

Online konfigurierbare Spitzentechnologie
Durch das System aus individuell integrierbaren Bausteinen lässt sich M-Connect an die verschiedensten räumlichen und lichttechnischen Vorgaben anpassen. Es kann höchste Beleuchtungsanforderungen aus besonders weiten Distanzen bedienen. Natürlich bietet Selux auch für die M-Connect einen Konfigurator im Internet an, der selbst komplexe Planungen einfacher im Handling, sicherer und besser kalkulierbar macht.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Signify präsentiert neue Produkte, digitale Tools und neue Markenkampagne

Unter dem Titel „Make light work“ hat Signify...

EGLO PROFESSIONAL - Neuheiten garantieren optimale Beleuchtungslösungen

Sechs Neuheiten vorgestellt - Neue innovative...

TALQ Konsortium veröffentlicht die Version 2.6.0 des Smart City Protokolls

Neue Version bringt mehr Farbe und Kontrolle in...

SYLVANIA – Seit 100 Jahren wegweisende Beleuchtung

Die Sylvania Group, ein bedeutender Akteur in der...

MDW 2024 - L&L Luce&Light „Im Mondschein” @ADI Design Museum mit ddn HUB

Eine neue Ausgabe des Fuorisalone auf der Milano...

CLAM - A pearl of light

Fritz Hansen erweitert die Leuchtenserie Clam im...

IR Quattro HD DALI duo – Application Controller für zwei Lichtkanäle

Der High-End-Präsenzmelder IR Quattro HD DALI duo...

OptecNew - Die neue Generation eines Universaltalents

Der ERCO Topseller: noch nachhaltiger und...

LTS im Fokus der Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Bürogebäude De Langen & Van den Berg...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de