25. April 2016

M-Connect - Zuwachs für die modulare M-Familie

Dank ihres modularen Aufbaus aus Tragprofilen und Lichteinsätzen erlaubt die M-Familie von Selux individuelle Lichtlösungen – auch im großen Maßstab. Jetzt ergänzt Selux die bewährte Reihe um M-Connect, eine weitere Produktlinie mit variablen Moduleinsätzen.

Erhältlich als Pendel-, Anbau- und Einbau-Lichtband ermöglicht M-Connect, Allgemein- und Akzentbeleuchtung im gleichen Profil zu integrieren – und das selbst im Office-Bereich [Bild: Selux AG]

[Bild: Selux AG]

Die Pendelvariante verbindet direktes mit gesondert schalt- und dimmbarem Indirekt-Licht, das unterbrechungsfrei über der ganzen Profillänge verläuft [Bild: Selux AG]

Die LED-Einsätze bieten umfangreiche gestalterische Freiheiten: Module mit Opalabdeckung übernehmen die homogene Allgemeinbeleuchtung. Bi-parabolische Rasterlamellen (im Bild) eignen sich mit ihrer hervorragenden Entblendung für Bildschirmarbeitsplätze. Für die Akzentbeleuchtung stehen LED-Einsätze mit Doppel- oder Einzelspots bereit [Bild: Selux AG]

Die M-Familie verbindet maximale Flexibilität mit minimalistischer Formgebung und nahezu universeller Nutzung. Dank der vielfältigen Montagevarianten, Profilbreiten und Funktionalitäten erlaubt das Lichtkanal-System, auch ganz spezifische Anforderungen mit individuell optimierten Lichtlösungen auszustatten – in Form von Einzelleuchten oder komplexen Lichtstrukturen.



Ein Profil – universelle Anwendung
Jetzt beschert Selux der M-Familie weiteren Zuwachs, die M60 Connect. Sie fügt sich nahtlos in das bewährte Modulsystem ein und bietet innovative Funktionalitäten. Erhältlich als Pendel-, Anbau- und Einbau-Lichtband ermöglicht es die M60 Connect, Allgemein- und Akzentbeleuchtung im gleichen Profil zu integrieren – und das selbst im Office-Bereich. Das silber-eloxierte Aluminium-Profil weist eine Bauhöhe von lediglich 56 mm auf, mit den 60 mm Breite des M60 Connect Profils ergibt sich ein nahezu quadratischer Querschnitt.

Variable Lichtausrüstung
Das System unterscheidet Start-, End- und Mittelmodule, die jeweils in drei Standardlängen oder in projektspezifischen Wunschlängen zur Verfügung stehen. Diese Profile nehmen drei Arten von LED-Moduleinsätzen auf – oder aber Blindabdeckungen, mit denen auch nicht-leuchtende Abschnitte formal konsistent in der Lichtstruktur platziert werden können.

Die LED-Einsätze bieten Lichtplanern umfangreiche gestalterische Freiheiten: Module mit Opalabdeckung sind ideal für die homogene Allgemeinbeleuchtung. Bi-parabolische Rasterlamellen mit ihren zweifach gekrümmten Reflektor-Sektoren wiederum bieten eine hervorragende Entblendung für Bildschirmarbeitsplätze bei optimaler Licht-Perfomance. Um Raumflächen oder Objekte zu akzentuieren, stehen LED-Einsätze mit Doppel- oder Einzelspots bereit: Sie sind um 335° dreh- sowie 45° schwenkbar und mit unterschiedlichen Abstrahlwinkeln erhältlich.

Die Pendelvariante verbindet zudem direktes Licht mit gesondert schalt- und dimmbarem Indirekt-Licht, das unterbrechungsfrei über der ganzen Profillänge verläuft. Wie bei der etablierten M-Familie stehen alle Moduleinsätze in den beiden Lichtfarben 3.000 K und 4.000 K zur Verfügung, die Ansteuerung per DALI ist selbstverständlich möglich.

Online konfigurierbare Spitzentechnologie
Durch das System aus individuell integrierbaren Bausteinen lässt sich M-Connect an die verschiedensten räumlichen und lichttechnischen Vorgaben anpassen. Es kann höchste Beleuchtungsanforderungen aus besonders weiten Distanzen bedienen. Natürlich bietet Selux auch für die M-Connect einen Konfigurator im Internet an, der selbst komplexe Planungen einfacher im Handling, sicherer und besser kalkulierbar macht.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Ingo Maurer wird Teil des kreativen Hubs von Foscarini

Mit dem Erwerb des Unternehmens Ingo Maurer...

Fuorisalone 2022 - FARBDURST

Ein Spiel aus Licht und Farbe von ERCO und JUNG -...

Allein aber nicht einsam

LUCTRA MESH macht intelligente Beleuchtung...

„The City of Light“ – Ein einzigartiges Fotoprojekt inmitten von New York

Das Fotoprojekt „The City of Light“ von Gianluca...

Die Lighting Bible 14 New Collection von Delta Light

Belgische Premiummarke stellt Neuheiten auf 179...

Glamox C77 – Neue Serie für komfortable Beleuchtung

Modernste Reflektor-Technologie für maximale...

OptiLine Louvre - the dark side of light

Blendarme lineare LED-Darklight-Rasteroptik für...

Neue Marketing und Kommunikations-Koordinatorin bei iGuzzini

Seit Anfang 2022 koordiniert Patricia Schweizer...

TRILUX „Living Contrasts“ - Starker Start in Hamburg, Stuttgart und Köln

Es war nicht nur etwas vollkommen Neues, sondern...

Neue Generation verbesserter LED-Strips und Zubehör

Mehr Leistung, mehr Flexibilität und die...

Brautradition – Effektvoll inszeniert

Mit über drei Jahrhunderten Geschichte ist die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Mai 2022

IP SYSTEM – IP65 Highlighter mit doppelter Power



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Mai 2022

PONTE SAN GIORGIO - Brücke mit Symbolkraft



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de