10. Februar 2020

Interact Pro für vernetzte Beleuchtung ohne zusätzliche Verkabelung

Immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in Deutschland nutzen die vernetzte Beleuchtungslösung Interact Pro von Signify, einem Anbieter für Beleuchtung. Eines davon ist der Schlosserei- und Metallbau-Betrieb Witt & Kleyer, der künftig auf das System setzt. Die IoT-Plattform Interact Pro, bestehend aus einer Software in Verbindung mit Leuchten, Lampen und Sensoren, wurde speziell für KMU entwickelt. Sie bietet eine einfach zu installierende, drahtlos vernetzte Beleuchtung, die in Betrieben für eine hohe Lichtqualität bei maximaler Energieeffizienz sorgt.

[Bild: Signify Lighting GmbH]

[Bild: Signify Lighting GmbH]

[Bild: Signify Lighting GmbH]

[Bild: Signify Lighting GmbH]

[Bild: Signify Lighting GmbH]

Die intelligente Steuerung und die Einbindung von Sensoren ermöglichen eine individuelle und bedarfsorientierte Anpassung der Beleuchtung. Die so erzielten Einsparungen beim Energieverbrauch und damit bei den Betriebskosten sind gerade für kleinere Betriebe ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor. Gleichzeitig fördert die hochwertige Beleuchtung das Wohlbefinden und die Produktivität der Mitarbeiter.



Für die Witt & Kleyer Schlosserei und Metallbau GmbH aus Norderstedt bei Hamburg war das Aufrüsten der Beleuchtungsanlage mit einer Reihe von vielschichten Anforderungen versehen. Neben einem unkomplizierten Einbau sowohl in der Fertigung als auch in den Büroräumen kam es für den Betrieb vor allem auf eine optimale Lichtqualität für die hohen Sehaufgaben in der Produktion an. Für das mittelständische Unternehmen bot Signify mit Interact Pro hier die ideale Lösung.

„Signify hat uns mit der einfachen, kabellosen Installation und den Vorteilen von Interact Pro überzeugt: großartiges Licht, individuelle Steuerung, geringer Energieverbrauch.“ Michael Kleyer, Geschäftsführer Witt & Kleyer Schlosserei u. Metallbau GmbH.

Insgesamt hat Signify zusammen mit Sonepar Deutschland und dem Servicepartner Arndt Elektronik bisher 51 Philips CoreLine Leuchten mit 13 Schaltern und Sensoren bei Witt & Kleyer integriert. Die gesamte Beleuchtungsanlage kann über das Interact Pro Dashboard gesteuert und jederzeit überprüft werden. Das intelligente Lichtszenenmanagement ermöglicht mit vordefinierten Zeitplänen die Anpassung der Lichtintensität an den Arbeitsrhythmus und die Schichtarbeit innerhalb des Betriebs. Die Tageslicht- und Präsenzmelder schalten die Beleuchtung nur dann ein, wenn sie auch wirklich benötigt wird. Und die Mitarbeiter in den Büroräumen können die Lichtverhältnisse an ihrem Arbeitsplatz per App sogar individuell auf die eigenen Anforderungen und Vorlieben anpassen.

Mit diesen Steuerungsvorteilen sorgt Interact Pro nicht nur für erhebliche Einsparungen – rund 45 Prozent weniger Energiebedarf im Vergleich zu nicht-steuerbaren LED-Anlagen – sondern ermöglicht dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern eine sichere und komfortable Arbeitsatmosphäre mit hochwertiger Beleuchtung.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

"Unveils the unique" - Italienische Schneiderkunst auf der Light+Building 2020

Für die Ausgabe 2020 der Light+Building setzt...

ZOOM IN ZOOM OUT - Leistungsstarke lnspirationsquelle

Zoom In Zoom Out ist ein visuelles Tool, das sich...

Zumtobel Group beleuchtet Heimspielstätte von Borussia Dortmund

Deutschlands größtes Fußballstadion mit neuer...

SMART ECO LIGHTING – LED-Vertriebsprogramm vergrößert

Distributionsvertrag für Europa mit Shenzhen...

Optimale Bürobeleuchtung mit System und Eleganz

Die Systemleuchte BREL 100 von Lindner besticht...

Ausgebautes Digitalportfolio

TRILUX übernimmt Mehrheit am Digitalpionier...

Infrarot-LEDs ermöglichen Gesichtserkennung in Smartwatches

Je mehr die digitalen Begleiter unterwegs...

ELSA-2 - Intelligente Synergie

Der Hersteller ESYLUX präsentiert mit der Serie...

LED-Kühlkörper von CTX vereinen Effizienz mit Design

CTX erstmals Aussteller auf der Light+Building -...

Ettlin Lux auf der EuroShop und Light+Building 2020

Smart und stimmungsvoll – Ettlin Lux setzt starke...

Kurzes "Gastspiel" - Guillermo de Peñaranda verlässt TRILUX

Der Aufsichtsrat und Guillermo de Peñaranda,...

Slamp - Von Leuchten zu Nistkästen für Hummeln

Slamp schließt eine Branchenvereinbarung zum...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2020

BIBA – Zeitloses Design neu gefasst



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2020

ENGELBERT STRAUSS - Strukturförmige Lichtlinien ohne Unterbrechung



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA SYLSMART - Smartes Licht für smarte Unternehmen