21. Mai 2015

Glas statt Kunststoff - Die neuen LED-Röhren von Sylvania

Havells Sylvania präsentiert seine Reihe an T8 ToLEDo LED-Tubes nun als Glasröhren. Damit setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in Sachen Energieeffizienz, Lichtleistung und Lichtverteilung. Die LED-Röhren werden in Deutschland endgefertigt. Sie können leicht nachgerüstet werden und sind ein idealer Ersatz für weniger effiziente Leuchtstoffröhren, die üblicherweise an Orten wie Parkplätzen, Garagen und in Büroräumen zum Einsatz kommen.

Glas statt Kunststoff - Die neuen LED-Röhren von Sylvania [Bild: Havells Sylvania Germany GmbH]

Die neuen Sylvania ToLEDo T8-Glasröhren liefern eine omnidirektionale 320 Grad Beleuchtung. Im Gegensatz zu herkömmlichen LED-Tubes wird so der „Höhleneffekt“ minimiert, was der Lichtwirkung von Leuchtstoffröhren sehr nahe kommt. Durch die homogene Lichtverteilung sind die neuen LED-Röhren optimal für Reflektorleuchten geeignet. Darüber hinaus bietet Glas viele Vorteile: es ist wesentlich leichter und robuster, zeigt keine Verfärbungen und verformt sich nicht im Laufe der Zeit wie manche LED-Röhren aus Kunststoff. Da zudem keine Metallteile verbaut sind, bestehen keine potenziellen Stromschlag-Probleme.



Mit einer Leistung von bis zu 130 lm/W bieten die neuen ToLEDo T8-Glasröhren von Sylvania eine ausgezeichnete Effizienz, die den Energieverbrauch um bis zu 51 % senken kann. In Kombination mit einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden und den geringeren Wartungskosten sind sie der ideale Ersatz für T8-Leuchtstoffröhren. Im Gegensatz zur herkömmlichen Leuchtstofflampe bietet die LED-Technologie eine verzögerungsfreie Lichterzeugung ohne flimmern und ist zudem geräuschlos. Durch die sofortige volle Leuchtkraft und beeindruckenden 500.000 Schaltzyklen sind die neuen ToLEDo T8-Glasröhren prädestiniert für den Einsatz mit Präsenzmeldern.

Zusätzlich zu den Verbesserungen im Hinblick auf Lichtqualität und Energiesparpotenzial erreicht Sylvanias Kombination aus Glasröhre und nicht brennbaren Kunststoff-Endkappen ein V0-Rating. Damit eignen sich die Produkte für Bereiche, in denen Brandschutz besonders wichtig ist, wie z. B. Bahn- und U-Bahn-Haltestellen, Tankstellen, Bohrinseln und überdachte Parkplätze.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Das Ende der Kompaktleuchtstofflampe zum 25. Februar 2023

Zum 25. Februar 2023 verbannt die die EU...

Lichtakzente für den Garten

Gezielt Highlights mit Motivleuchten setzen –...

LEVANTE - Ein neuer Protagonist für den Wohnbereich

Levante ist ein Kronleuchter von großer...

Light Talks - Reinhören beim Zumtobel Group Podcast

Innovation und Sustainable Business: bei Finreon...

K830 wall setzt Maßstäbe in flexibler Beleuchtung

Formschön, zeitlos und funktional: Midgard...

Universelle Industrieleuchten in allen Variationen

Konzentriertes Arbeiten an Maschinen,...

Einfache LED-Alternative zu Kompakt-Leuchtstofflampen

Ab dem 25. Februar 2023 dürfen...

LUCIO - Innovation und Funktionalität

Home is, where the office is - Mit LUCIO, der...

Flexibel, wahrnehmungsorientiert und nachhaltig

ERCO Licht im Büro von Stiehl/Over/Gehrmann - Für...

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2023

MOVE IN - Presence as desired



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2023

TRANSGOURMET Zell am See - Von Grund auf nachhaltig



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de