08. Februar 2017

German Design Award 2017 – Zweifaches Lob für Zumtobel

Zumtobel konnte sich erneut als wegweisendes Unternehmen in der internationalen Designlandschaft behaupten: Der österreichische Anbieter ganzheitlicher Lichtlösungen erhielt für seine innovativen Leuchten ONICO und LINETIK mit einer zweifachen „Special Mention“ des German Design Awards 2017 gleich doppelte Anerkennung. Der renommierte Rat für Formgebung würdigte Zumtobel damit zum vierten Mal in Folge für seine herausragenden Designleistungen in Verbindung mit hocheffizienter Lichttechnologie.

LINETIK stellt alle klassischen Prinzipien der Bürobeleuchtung in Frage – und integriert sich gleichzeitig perfekt in jede Bürolandschaft [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

In seiner reduzierten Formensprache und dem klaren Design passt sich ONICO jeder architektonischen Umgebung an [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Daniel Lechner, Director Marketing Zumtobel [Bild: Zumtobel Lighting GmbH]

Die jährlichen Preisträger des German Design Awards stehen nicht nur beispielhaft für den wirtschaftlichen und kulturellen Wert herausragender Gestaltung, sondern bieten auch Orientierung und repräsentieren aktuelle Themen und Gestaltungsrichtungen.“ So lautet die Einschätzung des Rat für Formgebung, der dieses Jahr zum sechsten Mal den German Design Award auslobt. Jährlich prämiert die Jury hochkarätige Produkte und Projekte, die neue Meilensteine in der Designwelt setzen. Die Preisverleihung des German Design Awards 2017 findet am 10. Februar 2017 statt.



„Wir freuen uns sehr über die zweifache Würdigung mit der ‚Special Mention‘ des German Design Award 2017“, so Daniel Lechner, Marketing Director Zumtobel. „Dieses Lob bestärkt uns in dem ständigen Bestreben, innovative Produkte zu entwickeln, die sich an jedes Nutzerbedürfnis anpassen lassen und dabei neue Maßstäbe im Beleuchtungsdesign setzen.“

LINETIK – Minimalistische Leuchte für maximalem Lichtkomfort
LINETIK stellt das gültige Konzept der Bürobeleuchtung in Frage. Als Steh- oder Pendelleuchte überzeugt sie mit einer filigranen Formensprache und einem minimalistischen Design, hinter dem sich ein revolutionäres Lichtkonzept verbirgt: Licht genau dort, wo es der Nutzer braucht. Mit Hilfe innovativer Lichttechnik kann der Nutzer direktes und indirektes Licht präzise auf die Arbeitsfläche lenken und je nach Sehaufgabe individuell und separat steuern. Ein integrierter Bewegungssensor schaltet die Beleuchtung bei Abwesenheit des Mitarbeiters aus. So vereint LINETIK maximalen Lichtkomfort mit höchster Energieeffizienz und einem eleganten Erscheinungsbild.

ONICO – Vielseitiges Lichtwerkzeug für brillante Inszenierung

Die Leuchte ONICO präsentiert sich als vielseitiges Lichtwerkzeug zur Konfiguration individueller Beleuchtungskonzepte im Bereich Präsentation und Verkauf. Nach dem Baukastenprinzip werden je nach Beleuchtungsaufgabe das passende LED-Modul und der Reflektor ausgewählt. Für individuelle Anpassung an die jeweilige Beleuchtungsaufgabe lassen sich zudem Ausstrahlungswinkel und Lichtstrom gezielt einstellen. Zusätzlich lassen sich die Strahler manuell präzise auf das jeweilige Warenangebot ausrichten. Das konsequent klare Design der Leuchte und der integrierte Konverter unterstützen das durchgängige Konzept. Dabei ist ONICO in seiner reduzierten Formensprache und dem klaren Design wenig polarisierend und passt sich jeder architektonischen Umgebung an.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Museumsarchitektur und Kunstwerke effektvoll inszeniert

Kunstgeschichte lebendig modelliert: ERCO im...

LP CAPSULE - Neue Maßstäbe für die Außenbeleuchtung

Louis Poulsen erweitert die Kollektion im Bereich...

Osram unterstützt "Healthy Offices”-Studie

Aktuelle Untersuchungen belegen Wirksamkeit von...

Thorn Lighting beleuchtet neue U-Bahnlinie in Singapur

Sichere und zuverlässige Beleuchtung für eine der...

Sven Schirmer ist neuer CFO bei SLV

Sven Schirmer hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2017...

Osram beteiligt sich am Handels-Softwarespezialisten beaconsmind

Osram beteiligt sich am Schweizer Unternehmen...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Oktober 2017

GRID LFO - Viel architektonisches Feingefühl



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Oktober 2017

Habel Berlin - Raffiniertes Facelift in bester Lage



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte