10. August 2017

Fit durch Licht - Beleuchtung unterstützt Workout und Wohlbefinden

„Xpress yourself“ lautet das Motto der jungen Fitness-Linie des Franchise-Unternehmens „INJOY“. Die Beleuchtung und Atmosphäre des Fitnessclubs der neuen Generation ist Teil des Programms zur Optimierung des Trainings sowie der Abgrenzung zu den Mitbewerbern. Für beide Standorte galt es, ein entsprechendes Lichtkonzept zu entwickeln, das inhaltlich und formal die Corporate Identity wie den Trainingsmix der Xpress-Linie unterstützt.

Lichtarchitektur mit Lichtbändern: der Cardio- und Gerätebereich greift das Polygon des „INYOY-Xpress“-Logos auf [Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

Spannung und Kontraste: Gangzonen-Beleuchtung made by Oktalite [Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

Fitnessfaktor Beleuchtung: Dynamische Lichtsteuerung vom WarmUp ... [Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

... über das Training ... [Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

... bis zum CoolDown [Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

Alles ist Fokus: Muskelwerkstatt wird zur optimal ausgeleuchteten Bühne [Bild: Oktalite Lichttechnik GmbH]

 „Statt nüchternem Hallencharakter dominieren heute im Fitnessbereich die Aspekte Wohlbefinden, Dramatik und Inszenierung“, sagt Till Meckenstock, Key Account Manager bei Oktalite. „Für uns als Beleuchtungsspezialist sind das die Kernkompetenzen, die wir konsequent weiterentwickeln – der Fitnessbereich ist da ideal.“



Für die Bereiche Cardio und Gerätetraining in den Studios Erfurt und Gera entschieden sich die Lichtplaner für die Ausstattung mit dem flexiblen Lichtbandsystem „E-Line“, um der Aufgabe einer angenehmen, gleichmäßigen und gleichzeitig spannenden Beleuchtung der großen Fläche gerecht zu werden. Im Raum wurden die Lichtbänder polygonartig platziert – sie unterstützen so die CI des Unternehmens und beleben die Fläche.

In den Gangzonen sorgen flexible Strahler der Marke „B.LEE“ für eine leichte Akzentuierung und interessante Kontraste. Diese ausdrucksstarken Leuchten finden sich auch in der „Muskelwerkstatt“ wieder. „Hier geht es vor allem um Dynamik und Inszenierung“, erklärt Oktalite-Lichtplanerin Iris Kuntz. „Den Trainierenden in diesem Bereich helfen wir durch ein fokussiertes und gerichtetes Licht, das sie optimal beim Workout zeigt. Die Leuchten mit ihrer klaren Ästhetik bringen Dynamik und Spannung in diesen „Xpress“-Bereich“, erhöhen das Wohlbefinden und den Inszenierungsfaktor der köperbetonten Kunden.“

Wohlbefinden, Inszenierung, Spannung – drei Aspekte von Beleuchtung, auf die sich Oktalite gerade mit seinem innovativem HCL-Ansatz konzentriert. Human Centric Lighting, der Mensch im Mittelpunkt von Beleuchtung, dieser Aspekt intelligenter LED-Lichtsteuerung kommt beim Lichtkonzept des Kursraumes der „INJOY Xpress“-Studios zum Tragen.

„Hier hatten wir die Aufgabe, die Empfehlungen von Les Mills nach atmosphärischem und das jeweilige Kursangebot begleitende Licht umzusetzen“, so Till Meckenstock. Von Pilates bis Zumba unterstützen unterschiedliche Lichtfarben das Feeling und den Rhythmus der Teilnehmer während des Trainings. „Das Licht passt sich in Farbe und Intensität den Übungen an und wird zum gesundheitsfördernden Faktor“, erläutert der Oktalite-Key Account-Manager.

Entsprechend den Vorgaben der Kurschoreographie starten die Kursteilnehmer generell mit einer neutralen Beleuchtung, die während der Aufwärm- und Trainingsphase einen immer stärkeren, aktivierenden Rotanteil bekommt, um zum entspannenden „Cool Down“ in ein kühleres Violett-Blau zu wechseln. Die dynamische Lichtsteuerung von Oktalite begleitet darüber hinaus die individuelle Dramaturgie jedes Kurses und ist fester Bestandteil der Trainingsangebote. Die einzelnen Stimmungen und Lichtfarben-Verläufe der Kurse sind in der digitalen Steuerungsanlage von Oktalite hinterlegt und bequem anwählbar.

Das dynamische und emotionale LED-Lichtkonzept mit HCL-Aspekt der ersten beiden „INJOY-Xpress“-Fitnessstudios wird seit Oktober 2016 gut angenommen. „Die Menschen fühlen sich einfach wohl bei uns und genießen die besondere Stimmung. Die Licht-inszenierung von Oktalite trägt zum Erfolg unserer neuen Linie bei“, so Geschäftsführer Alexander Benker aus Gera.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BASF Montevideo - Dem Sonnenlicht nachempfunden

Tridonic liefert intelligente Lichtsteuerung für...

VfL Wolfsburg und TRILUX - Postpandemisches Acrylglas-Recycling

Seit 2012 besteht die Partnerschaft zwischen dem...

Die Hamburgische Staatsoper saniert ihre Saalbeleuchtung mit ERCO

Nachhaltig in neuem Glanz - Bei der Sanierung der...

BOIS DE CRISTAL - Ein modulares Leuchtenkonzept von Lasvit

Der renommierte tschechische Glashersteller...

Lichtarchitekturen für Natur und Garten

Die Artemide-Outdoor-Kollektion 2024 - Wenn im...

QUADRATUBE von Sammode - Innovation trifft Tradition

Sammode präsentierte im Rahmen der Milan Design...

Jubiläumseditionen zum 150. Geburtstag von Louis Poulsen

Das 1874 gegründete Unternehmen zelebriert im...

Mean Well NFC LED-Treiber mit kompakten Abmessungen

Der Distributor Schukat nimmt die Mean Well...

Lichtumrüstung mit wenigen Handgriffen

Von einer energieintensiven, schummrigen...

ZEPHYR - Minimalismus & Flexibilität

Dynamisch, flexibel, nachhaltig - Zephyr von...

Raum für Erfolg

Neue Bürokonzepte für eine zeitgemäße...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
April 2024

WALL 28 – Ein Licht für die Wand



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
April 2024

FREE CITY FREISTADT - Zukunftsweisende Homebase



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de