18. Dezember 2015

Farbige LED-Lampen aus Deutschland

Vom Zinnsoldaten zum hochmodernen LED-Leuchtmittel: wie eine deutsche Firma in das moderne Lichtzeitalter eintritt - Bereits seit 2014 produziert die Carus GmbH & Co. KG als Schwesterunternehmen von Seidel, die für die Produktion von ansprechende Parfumflakon- kappen, edle Hülsen für Lippenstifte und Füllfederhaltern aus Aluminium und Kunststoff bekannt sind, im beschaulichen Fronhausen in Hessen Leuchtmittel mit LED-Technik.

Die LED-Leuchtmittel von Carus überzeugen durch erlesene Komponenten und einbauten Überhitzungsschutz [Bild: Carus GmbH & Co. KG]

Die LED-Leuchtmittel von Carus überzeugen durch erlesene Komponenten und einbauten Überhitzungsschutz [Bild: Carus GmbH & Co. KG]

Lookatme steht in 8 metallischen Farben zur Verfügung [Bild: Carus GmbH & Co. KG]

Der Weg dorthin mag ungewöhnlich sein, wenn man bedenkt, dass sich die 1830 von Louis Seidel gründete Zinngießerei mit der Herstellung vonZinnsoldaten, Schüsseln, Löffeln, Kaffeekannen und Wärmflaschen beschäftigte.



Doch ein Besuch der Light+Building im Jahre 2012 stellte für den Geschäftsführer Dr. Andreas Ritzenhoff ein Schlüsselerlebnis dar. Er sah folgerichtig eine Synergie zwischen seiner Kernkompetenz im Tiefziehen und dem anschließenden Veredeln von Aluminiumteilen und der Herstellung von anspruchsvollen LED-Leuchtmitteln. Der merklich geringere und umweltfreundlichere Materialeinsatz ergänzt den niedrigen Stromverbrauch der so produzierten Retrofitsund führt zu einem wahrlich nachhaltigen Produkt in allen Belangen – und dies am Produktionsstandort Deutschland. Der Hersteller bietet nicht nur bei der Verarbeitung von Aluminium Experten Know-How, sondern auch in Bezug auf thermoleitfähigen Kunststoff. Und hinter der leidenschaftlichen Arbeit bei Carus steht grundsätzlich immer der ökologische Aspekt.

Neu im Sortiment ist die limitierte Design-LED Lampe lookatme in 8 metallischen Farben und warmweißem Licht. Sie hebt sich durch das Design und die Farbigkeit der eingesetzten Materialen deutlich von der Massenwahre ab und weiß auch durch die technischen Werte zu überzeugen. Bei einer Leistungsaufnahme von 8,6 W erzielt die Lampe in der warmweißen Lichtfarbe von 2700 K eine Lichtausbeute von 600 lm. Der integrierte Überhitzungsschutz und eine hohe Kompatibilität mit handelsüblichen Dimmern runden die Eigenschaften zu einem professionellen Leuchtmittel ab. Insbesondere in offen bzw. transparent gestalteten Leuchtenschirmen macht dieses Retrofit eine gute Figur und lässt Raum für Individualität.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Sonderleuchten von Zumtobel inszenieren den Musikschulbau in Wolfurt

In Wolfurt entsteht ein neues Kultur- und...

ERCO Licht für LuxLight Singapur

Lux heißt „Licht“ auf Lateinisch. In der...

Glamox i41 – Langlebige LED-Module für effiziente Stallbeleuchtung

Glamox stellt eine neue LED-Leuchte speziell für...

Ein Streifen – Alle Weißtöne

Das komplette Weißspektrum in einem LED-Streifen...

LOGIC – Neue Beleuchtungslösung ohne Anfangsinvestition

Steigende Energiepreise, strengere...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
September 2017

NERO ACCENT – Akzentbeleuchtung im Kleinformat



Projekt des Monats

Projekt des Monats
September 2017

Careum Auditorium - Licht zur Freude und Licht zum Lernen



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte