01. Februar 2017

Einladendes «Tageslicht» für die Empfangshalle

Leuchtenhersteller Licht+Raum AG hat kürzlich für eine Berner Bank die Beleuchtung der grossflächigen Schalterhalle entwickelt und realisiert. Die eingesetzte Technologie Tunable White, mit der sich die Lichtfarbe im Raum synchron zum Verlauf des Tageslichts verändern lässt, sorgt für eine natürliche und einladende Atmosphäre.

6000K [Bild: Licht+Raum AG]

5000K [Bild: Licht+Raum AG]

4000K [Bild: Licht+Raum AG]

3000K [Bild: Licht+Raum AG]

Zeta LED mit Tunable White [Bild: Licht+Raum AG]

Gesteigertes Wohlbefinden - Die Technologie Tunable White nimmt sich die Natur zum Vorbild und bildet den Verlauf des Tageslichts für die Raumbeleuchtung nach. Der Mehrwert: Die Konzentration und Produktivität nehmen ebenso zu wie das Wohlbefinden. Erlebbar ist diese angenehme Lichtstimmung auch in der umgebauten Schalterhalle. Hier hat Licht+Raum für die Deckenbeleuchtung des grossflächigen Empfangsbereichs die Vorteile von Tunable White nutzbar gemacht.



Kunstlicht wirkt wie Tageslicht
Bis in die 1970er-Jahre wurde die Schalterhalle der Bank durch einen Lichthof mit Tageslicht erhellt. Dann verschwand der Lichthof – er musste zusätzlicher Bürofläche weichen. Nun haben Rykart Architekten den stark frequentierten Standort der Bank sorgfältig erneuert und den heutigen Bedürfnissen angepasst. In Zusammenarbeit mit Licht+Raum wurde im Empfangsbereich eine grosszügige Lichtdecke realisiert mit der Idee, den ursprünglichen Lichthof wieder stimmungsvoll aufleben zu lassen.

Der Einbezug von Tunable White machte es möglich: Die Lichtfarbe der 36 eingesetzten Leuchten ZETA LED wechselt im Verlauf des Tages stufenlos von warmweissen 3000 Kelvin über 6000 Kelvin bis zu erneut 3000 Kelvin. «Das Kunstlicht in der Schalterhalle wirkt wie Tageslicht und schafft dadurch die gewünschte freundliche und einladende Atmosphäre», erklärt David Breil, Geschäftsleiter der Licht+Raum AG.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Universelle Industrieleuchten in allen Variationen

Konzentriertes Arbeiten an Maschinen,...

Einfache LED-Alternative zu Kompakt-Leuchtstofflampen

Ab dem 25. Februar 2023 dürfen...

LUCIO - Innovation und Funktionalität

Home is, where the office is - Mit LUCIO, der...

Flexibel, wahrnehmungsorientiert und nachhaltig

ERCO Licht im Büro von Stiehl/Over/Gehrmann - Für...

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Glamox Sanierungskonzept

Nachhaltige Beleuchtungslösungen für...

Investorenprozess für Beleuchtungsspezialisten BÄRO gestartet

Seit dem 11.01.2023 befindet sich die BÄRO GmbH &...

TRILUX mit innovativem Licht für den KITZ-RACE-Club

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel sind einer der...

TONDA - Lichtskulptur mit Unikatcharakter

Foscarinis neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Twinkly bringt individuelle Lichtkunst an die Wand

Ob am POS, im Foyer, Café oder Büro: Die smart...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Januar 2023

OFFSIDE – "Meter machen"



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Januar 2023

BMW AG Nürnberg - Ein imposantes Prestigeprojekt



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de