20. Juni 2014

Design-LED-Panels mit hoher Schutzart

abalight hat seine ultraflache Panelserie SNAP weiterentwickelt und bringt diese nun auch mit einteiligen Rahmen aus Aluminiumdruckguss auf den Markt. Die damit einhergehende Beseitigung der Gehrungsschnitte wertet die Panels ästhetisch auf und verleiht ihnen Stil und Eleganz.

[Bild: abalight GmbH]

[Bild: abalight GmbH]

Darüber hinaus erzielt abalight mittels Frame-In-One-Technologie deutlich höhere Schutzarten der Leuchten. Mit IP54 ist das Panel sicher vor Staubablagerungen und Spritzwasser geschützt. In puncto Lichtausbeute durchbricht abalight nach eigener Aussage mit dem neuen Panel die Schallmauer von 100 Lumen pro Watt für LED-Panels mit Seiteneinstrahlung.



Zur individuellen Gestaltung steht das Frame-In-One-Konzept SNAP FIO in den Abmessungen 618 x 618 mm, 318 x 318 mm und 198 x 198 mm sowie in verschiedenen Lichtfarben zur Verfügung.

Platzsparend in der Decke
Die extrem flache Bauhöhe der Panelserie SNAP von unter 14 mm reduziert die Abhängigkeit von anderen Gewerken in abgehängten Decken. Neben der Möglichkeit, die Panels flächenbündig in Rasterdecken einzulegen, bietet der spezielle SNAP-IN-Federeinbausatz die Option zum Einclipsen in Gipskartondecken oder vergleichbare Deckenaufbauten. Mit diesem zum Patent angemeldeten Befestigungssatz lassen sich Einbautiefen von weniger als 30 mm realisieren. Dabei schützen kleine aufzusteckende Bleche die Decke gegen einwirkende Kräfte des Federsystems.

Das Profil des Panels überdeckt die Schnittkante der Gipskartondecke. Beim neuen Panel SNAP FIO lassen sich Federtechnik und Halter jetzt variabel an beliebiger Stelle anbringen. Das eröffnet ungeahnte planerische Freiheiten. Für den passgenauen Deckenausschnitt in Gipskartondecken sorgt eine Schablone, deren Positionierungshilfe präzises Arbeiten erleichtert. Eine spezielle Schalung löst den Einbau großer Panels in Betondecken und ermöglicht durch die richtige Aussparung einen exakten Einsatz.

Optimale Lichtverteilung ohne Blendeffekte
Für besonders weiches, wohltuendes Licht bietet abalight die Einlegeleuchte SNAP FIO nicht nur mit opaler, sondern auch mit mikroprismatischer Abdeckung an. Bei deren spezieller Struktur brechen die Prismen die Lichtstrahlen und verteilen das Licht durch Vermeidung ungünstiger Abstrahlwinkel homogen und blendungsarm. Der Wegfall von starker Reflexion, geringem Kontrast und störender Blendung wirkt sich positiv auf das menschliche Wohlbefinden aus und steigert Konzentration und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Lichtkonzepte online gestalten

Der neue Konfigurator von Lichtwerk -...

FILIGREE – Filigran unauffällig und doch ein Hingucker

Mit Filigree präsentiert LTS eine neue...

Unterschiedliche Lasten, freie Leuchtmittelwahl

Kopp bringt zwei neue Unterputz-Universaldimmer...

Neues Lichtkonzept für das Stadion der Zukunft

Signify wird ,,Offizieller Partner‘‘ von RB...

Flexibilität für jeden Kundenbedarf

Angebot an LED Strip-Systemen und -Services...

LIGHTtune 3 - Licht spielend leicht einstellbar

Die Serie „LIGHTtune 3“ des innovativen...

Professionelle Leuchten in neuen Dimensionen

Signify weitet sein Portfolio und seine...

Ledxon entwickelt UVC-Leiste zur Desinfektion von Warenoberflächen

PTL-UV-C Leiste behandelt Waren im Supermarkt...

Intelligente Beleuchtung - Maximale Flexibilität

LEDVANCE-Leuchten mit intelligentem...

Vernetzbare Lichtakzente

Licht im Außenbereich schafft eine besondere...

LED-Büro-Stehleuchten Programm SL-08 erweitert

Die von LEDAXO zum Jahresbeginn erstmals...

AKTUELLES IM FORUM

on-light Forum

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2020

AYNO - Lenkbar ohne Gelenke



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2020

LYKO Group AB – Effizient und hochmodern



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de