14. September 2021

D Studio Mailand - Ikonische Marken der Design Holding unter einem Dach

Zeitgleich mit dem Fuorisalone 2021 eröffnete D Studio in Mailand einen neuen Standort, an dem die ikonischen Marken der Design Holding unter einem Dach miteinander interagieren können - D Studio bietet Italien ein innovatives Ambiente, in dem Einzelhandel und Projektplanung verschmelzen, um einen Raum zu schaffen, in dem Fachleute, Kunden und Designliebhaber das Beste an italienischen und skandinavischen Produkten ausprobieren können.

[Bild: Design Holding Denmark ApS]

[Bild: Design Holding Denmark ApS/ Matteo Imbriani]

[Bild: Design Holding Denmark ApS]

[Bild: Design Holding Denmark ApS]

[Bild: Design Holding Denmark ApS]

[Bild: Design Holding Denmark ApS]

[Bild: Design Holding Denmark ApS/ Matteo Imbriani]

[Bild: Design Holding Denmark ApS]

Dazu gehören die unvergleichlichen Ikonen von B&B Italia, die Raffinesse von Maxalto, die zeitlosen Klassiker von Azucena, die avantgardistischen Küchen von Arclinea, die experimentellen und innovativen Kreationen von Flos und die ikonischen skandinavischen Designerlampen von Louis Poulsen, die Licht gestalten und prägen sollen.



Produkte, Service, Inspiration und Technologie - Ein einzigartiges Mailänder Erlebnis
Das erste D-Studio weltweit wurde im Juni 2021 in Kopenhagen eröffnet und befindet sich in einem wunderschönen historischen Gebäude in Holmen, einem Wohnviertel und gleichzeitig einem kulturellen Zentrum. Der Mailänder Flagship Store befindet sich in der Via Durini 14, einer Adresse, die als Synonym für das pulsierende Herz des italienischen Designs gilt. Der Raum, in dem früher das historische Geschäft von B&B Italia untergebracht war, wurde auf 2.150 Quadratmetern zu neuem Leben erweckt. Im D Studio spielt jede Marke eine Hauptrolle und steht gleichzeitig in Beziehung zu einer Vielzahl von Objekten und Produkten in der Umgebung, so dass ein brandneuer Sammelplatz für Erfahrung, Geschäft und Inspiration entsteht.

Der Service steht im Mittelpunkt der Ambitionen von D Studio, so dass Kunden und Fachleute in den Genuss einer Vielzahl von Installationen, Veranstaltungen und Meetings kommen, die die Designkultur präsentieren und den hauseigenen Experten die Möglichkeit geben, die besten technischen Lösungen auf jedes einzelne Projekt abzustimmen. Auf diese Weise können die Marken ihre Identität durch ständig wechselnde monografische und vielschichtige Ausstellungen zum Ausdruck bringen, bei denen Partnerschaften und Räume Experimente in den Bereichen Hausautomation und Beleuchtung ermöglichen.

Ein neu entdeckter und belebter Ort

Das D Studio in Mailand ist die Idee von Massimiliano Locatelli und Piero Lissoni, beides wichtige Akteure in der internationalen Architektur- und Designszene. Das architektonische Projekt von Locatelli Partners hat den Raum umfunktioniert und dadurch bisher verborgene Elemente zum Vorschein gebracht. Die heutige Neugestaltung kombiniert Licht und Transparenz, um die Beziehung zwischen Innen- und Außenräumen zu betonen. Das 1954 von Sommariva Studio entworfene Gebäude in der Via Durini beherbergte ursprünglich einen imposanten Autosalon, der durch seine Glasfenster und Oberlichter mit natürlichem Licht durchflutet wurde. Diese Elemente wurden von Locatelli auf allen drei Ebenen vollständig wiederverwendet und bieten Kontinuität, Volumen und eine Beziehung zur Stadt.

Der Raum im Erdgeschoss bezieht die Fassaden auf der anderen Seite der Via Durini und der Via Cerva mit ein, um einen Überraschungsgarten zu schaffen. Im unteren Erdgeschoss werden die bereits vorhandenen großen Fenster genutzt, die den Raum mit Licht durchfluten und originelle Ausblicke bieten. Das Zwischengeschoss, das über eine breite Treppe erreicht wird, bricht die regelmäßigen Linien des Grundrisses auf und kann von jedem Winkel aus bewundert werden. Es verbindet die Räume mit der erhöhten Plattform und überblickt den internen Garten.

Lissoni & Partners ist für die Installation verantwortlich, die einen Dialog zwischen den Giganten des Designs und den neuesten Kreationen in Szene setzt und einen Ausblick auf die zukünftigen Kollektionen ermöglicht. Was die historischen Merkmale jeder der vorgestellten Marken betrifft, so hebt die Installation die wesentlichen Elemente der Produkte hervor, indem sie sie zeigt und ihre Beziehungen zueinander unterstreicht.

In der ersten Etage erwartet den Besucher eine minimalistische Präsentation zeitloser Ikonen, denen neuere Kreationen gegenübergestellt werden. Wenn man diesen Raum durchquert und das darüber liegende Hochparterre bewundert, gelangt man in den Garten, in dem die Möbel- und Beleuchtungskollektion für den Außenbereich das ganze Jahr über zu sehen ist. Im Erdgeschoss wird man auf einer "Piazza des Lichts" empfangen, wo spektakuläre Beleuchtungsdesigns mit großzügigem Einsatz von Spiegeln die Emotionen wecken. Im Gegensatz dazu ist das "Technische Theater" auf Lichtdesign und -technik spezialisiert. Im Untergeschoss schließlich befindet sich die "D Studio Villa", ein Wohnbereich, in dem Sie die zahlreichen Marken der Design Holdings entdecken können. Die architektonische Beleuchtung aller D Studio-Räume ist ein Werk von Flos, wobei besonderes Augenmerk auf die Überschneidung von künstlichem und natürlichem Licht als integrale Bestandteile eines Ganzen gelegt wurde. Mit der Technologie Turnable White kann die Farbtemperatur des natürlichen Lichts simuliert werden, um unsere inneren zirkadianen Rhythmen zu berücksichtigen.

So viele Facetten unter einem Dach, von denen jede eine Leidenschaft für Design verkörpert
D Studio ist der ideale Ort, um den ikonischen Stil jeder Marke in einem fließenden Raum zur Geltung zu bringen, in dem Einzigartigkeit Symbiosen schafft, die es zu entdecken gilt. B&B Italia stellt seine gesamte eklektische Innen- und Außenkollektion in D Studio aus. Kunden aus dem Objekt- und Einzelhandel können die verschiedenen Facetten der Marke auf allen drei Etagen und im Garten erkunden. Kollektionsstücke wie Camaleonda von Mario Bellini und UP von Gaetano Pesce stehen neben 2021-Neuheiten wie dem Sofasystem Noonu von Antonio Citterio, dem Tisch Allure O' und dem drehbaren Esszimmerstuhl Flair O' von Monica Armani, dem Sessel Harbor Laidback von Naoto Fukasawa und dem Mehrzwecktisch Sir Vito von Studio Kairos. Bei der Geschäftseröffnung werden auch einige der Kreationen des Jahres 2022 vorgestellt, wie z. B. Pablo Outdoor, die Kollektion von Vincent Van Duysen und die Sonnenliege Borea von Piero Lissoni.

Maxalto hat seine Nische im 400 m² großen Zwischengeschoss gefunden, dem idealen Ort, um in den zeitlosen, von Antonio Citterio entworfenen Stil einzutauchen und den echten Luxus dieser anspruchsvollen Kreationen zu genießen. Natürlich ist Azucena mit seinen von Luigi Caccia Dominioni entworfenen Klassikern im gesamten Ausstellungsraum unauffällig und doch sofort erkennbar.

Arclinea prägt den Objektbereich im Erdgeschoss und lädt den Besucher ein, seine Entdeckungen im nahe gelegenen Flagship Store in der Via Durini 7 fortzusetzen. Die Entscheidung, den Contract-Bereich mit Thea, dem neuesten Projekt von Antonio Citterio für Arclinea, auszustatten, verdeutlicht die große Flexibilität dieses Konzepts mit seiner globalen Marktausdehnung. Thea ist die Interpretation eines spezifischen Wunsches, die Küche in zwei unterschiedliche und sich ergänzende Bereiche zu unterteilen, die Nass- und die Showküche: der eine ist eher technisch, der andere eher gesellig. So entstehen zwei funktional getrennte Räume, die durch Trennwände/Boiserien und das Frame Doorway System unterteilt sind.

Die Lichtkreationen von Flos erstrecken sich über alle Etagen, beginnend mit dem langen Wandbereich im Erdgeschoss, in dem dekorative Produkte präsentiert werden. Die dekorative und technische Außenbeleuchtung sorgt für eine harmonische Beleuchtung des Gartens, während eine Etage tiefer Flos die "Piazza des Lichts" und das "Technische Theater" beleuchtet, in denen die Qualität, der Sehkomfort und die Lichtleistung der Flos- Kollektionen auf die Probe gestellt werden. In diesem Rahmen wird auch Oplight, die revolutionäre Wandleuchte von Jasper Morrison, der Öffentlichkeit vorgestellt.
Im Projektraum können Kunden und Architekten das Know-how der Mitarbeiter nutzen, um ihre eigenen Beleuchtungsprojekte zu entwickeln. Bei der Eröffnung wird im Schaufenster eine spektakuläre Installation zu sehen sein, die der Coordinates von Michael Anastassiades gewidmet ist und in der begehrten Ausführung Argent Moon präsentiert wird.Darüber hinaus wird es eine Sonderausgabe von Parentesi geben, eine einzigartige Feier zum 50. Geburtstag des Meisterwerks von Achille Castiglioni und Pio Manzù.

Skandinavisches Design von Louis Poulsen verbindet sich mit D Studio in Form von Leuchten, die dem Licht eine neue Form geben. Es gibt dekorative und architektonische Beleuchtungslösungen für den Innen- und Außenbereich in klassischem und innovativem Design: vom Schaufenster im Erdgeschoss bis hin zur "Piazza des Lichts" ist alles vertreten, was die dänische Marke ausmacht.
Der Lichtraum von Louis Poulsen im Untergeschoss ist ein Erlebnisraum, in dem fachkundige Mitarbeiter demonstrieren, wie harmonische Lichtlösungen in Verbindung mit einem erstklassigen Beleuchtungsprojekt die Raumwahrnehmung verändern können. Er bietet auch die Gelegenheit, 50 Jahre Panthella von Verner Panton in noch nie gezeigten Ausführungen und Versionen zu feiern.

Louis Poulsen wird auch einige völlig neue ikonische Designs vorstellen. Während der Eröffnungswoche wird die dänische Nachwuchsdesignerin Anne Boysen ihre neue moderne Designikone Moonsetter vorstellen. Neue Erweiterungen der beliebten Patera- Pendelleuchtenfamilie werden ebenfalls von Designer Øivind Slaatto selbst vorgestellt. Darüber hinaus hat Louis Poulsen mit dem preisgekrönten japanischen Designhaus nendo an der neuen Tischleuchte NJP Mini zusammengearbeitet - eine lang erwartete Erweiterung der Familie.

Zu sehen sein wird auch die Zusammenarbeit mit dem renommierten Unternehmen BIG Ideas bei der Keglen-Familie, die nun als Tisch-, Steh-, Pendel- und Wandleuchte eine nahtlose Komplettlösung für Innenräume bietet. Louis Poulsen wird auch einige neue ikonische Außenbeleuchtungsdesigns nach Mailand bringen und mit Bysted Garden und AJ Garden (Design von Arne Jacobsen) Erweiterungen vorstellen, die bestehende Bestseller-Designs für ein breiteres Publikum im Wohnbereich relevant machen.
Zu guter Letzt werden zwei der gefeierten dänischen "Hausdesigner" von Louis Poulsen, Vilhelm Lauritzen und das Design-Genie der Beleuchtungsphilosophie, Poul Henningsen, mit der Wiedereinführung ikonischer Designs beitragen - mit der VL Studio-Familie, den PHPendelleuchten mit ganzen Zahlen, der PH 80 Stehleuchte sowie der diesjährigen limitierten Auflage PH 2/2 The Question Mark.

Von Kopenhagen bis Mailand und sogar bis nach New York. Und darüber hinaus.
Jedes D Studio wird mit dem Ziel geschaffen, einen Dialog mit der gastgebenden Stadt aufzubauen, der in Harmonie mit dem Geist des Ortes und der lokalen Dynamik steht. Ende 2021 wird das D Studio in der Madison Avenue in New York eröffnet und bietet einen einzigartigen, auf Vertragskunden spezialisierten Raum, der auf die Anforderungen und Gewohnheiten des amerikanischen Marktes zugeschnitten ist. Die Einzigartigkeit und Verbundenheit der D Studio-Geschichte wird mit weiteren Eröffnungen in Asien und anderen Teilen der Vereinigten Staaten im Jahr 2022 fortgesetzt.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Licht von der Decke – Systematisch weitergedacht

Die neuen DAC100 Decken- und DAS100 Pendel- und...

Was die Verpackung verrät

Neues EU-Energielabel für Leuchtmittel - Zum 1....

RAIDEN - Schlankes Flutlicht für anspruchsvolle Umgebungen

Sylvania präsentiert ein neues Mitglied seiner...

Wandelbares Licht für die Expo Dubai

Lichterlebnisse der Zukunft von vanory im...

CoeLux - Neuheiten mit Smart Sky Technologie

Die Kollektionen CoeLux können in diesem Jahr mit...

LEDS C4 eröffnet Design- und Innovationszentrum in Madrid

LEDS C4 setzt seinen Wachstumskurs fort und...

Midgard MODULAR – Klassiker in der Herz&Blut Edition

Klassiker in neuem Kleid - In Kooperation mit dem...

ALTIS – Kontrolliertes Licht. Maximale Leistung

Lichtleistung von bis zu 217.000 lm - Thorn...

Staatlicher Zuschuss für energetische Gebäudesanierung

Nur 3,7 Prozent der BEG-Förderanträge kommen von...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
November 2021

VIOR ACOUSTIC – Licht und Ton in Harmonie



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
November 2021

VAKWERKHUIS Delft - Im Kesselhaus wird wieder Dampf gemacht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de