16. Juni 2021

Anmeldefrist für LUXI 2021 verlängert!

Studierende, Design- und Planungsbüros, Unternehmen und Start-ups können ihre Beiträge noch bis zum 30. Juni 2021 beim diesjährigen „LUXI – der LICHT-Preis“ einreichen. Eine kurze Mail genügt. Die finalen Arbeiten müssen bis zum 27. August 2021 eingesendet werden. Für alle, die sich bislang noch nicht entscheiden konnten oder vielleicht etwas zu spät dran waren, gibt es jetzt eine gute Nachricht: Der Anmeldeschluss für den LUXI 2021 wurde bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

Auch 2021 prämiert „LUXI – der LICHT-Preis“ wieder innovative Studienarbeiten, nachhaltiges Leuchtendesign und kreative Start-ups. LUXI-Trophäe, Design: Markus Bischof [Bild: Maik Kern]

Im Rahmen der LICHTWOCHE München 2020 hat Dennis Lyskawka in der Kategorie »Nachwuchspreis Lichttechnik« mit seinem Beitrag „Flux.Mi“ den begehrten LUXI gewonnen [Bild: Dennis Lyskawka]

Die Preisverleihung findet am 12. November 2021 in München statt und bildet zugleich den feierlichen Abschluss der 7. LICHTWOCHE München, die vom 5. bis zum 12. November 2021 geplant ist. Die LUXI-Gewinner erwartet ein Preisgeld. Und wer es nicht auf das Siegertreppchen schafft, bekommt dennoch einen Platz in der Ausstellung aller eingereichten Beiträge.



„LUXI – der LICHT-Preis“ wurde von der Fachzeitschrift LICHT anlässlich der LICHTWOCHE München 2015 ins Leben gerufen. Der Wettbewerb für Studenten hat sich zur Aufgabe gemacht, den beruflichen Nachwuchs zu fördern und gutes Lichtdesign zu würdigen. 2017 wurde der traditionelle Nachwuchspreis um eine Prämierung für innovative Technologien und Produkte sowie um eine Auszeichnung für Start-ups erweitert.

Gekürt und belohnt werden besonders inspirierende Arbeiten, die dem wissenschaftlichen Transfer dienen, neue Technologien und Denkansätze darstellen oder das Leben besser und einfacher gestalten. Es können Produkte, Objekte, Projekte, Konzepte, Studien und Forschungsarbeiten eingereicht werden.

Sponsorenunterstützung bekommen die LICHTWOCHE München und „LUXI – der LICHT-Preis“ von der Bayerischen Akademie für Wirtschaftskommunikation/BAW, den Leuchtenherstellern Barthelme und WE-EF sowie dem gemeinnützigen Münchner Verein HORIZONT e.V. als Charity-Partner.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

BUENOS AIRES UV-C - Sicher, effektiv und flüsterleise

Mit BUENOS AIRES UV-C bringt NORKA ein neues...

Verbesserte Arbeitsbedingungen und Energieeinsparung

Briefe, Post- und Warensendungen per Hand zu...

Neuer Gesamtkatalog von Lichtwerk erschienen

Als Printversion und zum schnellen Download - Der...

Sylvania setzt neue Beleuchtungsvorschriften um

Sylvania reduziert den Kunststoff- und...

Mit Glamox Lichtmanagementsystemen Energiekosten senken

Intelligent sanieren im Gebäudebestand und...

Neue Ökodesign-Richtlinie für Lampen und Leuchten

Einige ineffiziente Leuchtmittel dürfen ab 1....

Smart und vernetzt

Mit neuen Funktionen bringt Interact City die...

Großes DALI-2 Sensor-Sortiment

Als eines von 28 regulären Mitgliedern der...

Premiumbeleuchtung neu definiert – ams OSRAM präsentiert neue Quantum Dot LED

Hauseigene Quantum Dot Technologie sorgt auch bei...

LiTG Publikation 44 - »Museumsbeleuchtung«

Tages-/ Kunstlichtplanung unter...

Leuchten mit starker Präsenz

Foscarini Leuchten Allegro und Allegretto setzen...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2021

HEX-O + TRIG-O - Ein starkes Duo fürs Office



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2021

Konzerthaus Blaibach – Leuchtende Bühne



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de