06. Januar 2016

STOCHASTIC - Kontrollierte Freiheit

Traditionelle Lüster unterliegen zumeist einer rigiden symmetrischen Wiederholung von Einzelteilen wie etwa das Kristallprisma. Zwar macht auch Stochastic Gebrauch von der immer wiederkehrenden Form, allerdings auf augenscheinlich zufällige Weise, wodurch eine besondere Komplexität entsteht.

[Bild: Luceplan spa]

[Bild: Luceplan spa]

[Bild: Luceplan spa]

[Bild: Luceplan spa]

[Bild: Luceplan spa]

Das LED-Leuchtmittel ist im Zentrum des Bündels angebracht und bildet einen Kontrast zu den federleichten Kugeln aus Borosilikatglas. Indem es seine Quelle unsichtbar werden lässt, sich reflektiert, sich bricht, ist es das Licht selbst, das zum Protagonisten der Komposition wird. Das komplexe Spiel des aus dem Zentrum der Installation kommenden Lichts fügt die einzelnen Teile zu einem einzigen Ganzen.



Stochastic ist eine suggestive Pendelleuchte, bei der sich die tragenden Teile dematerialisieren, die Masse auflöst, was dem Produkt eine skulpturale, poetische Wirkung gibt: nicht nur Funktionalität, sondern auch ästhetische und dekorative Finesse. Bestehend aus in unterschiedlichen Höhen angeordneten Glaskugeln, erlaubt die Leuchte in einer Art „kontrollierter Freiheit“ unendlich viele Kombinationen. Alle Kugeln sind an unterschiedlich langen Stahlstäben befestigt, die je nach persönlicher Kreativität an die Struktur gehängt werden und so die “Lichtwolke” jedes Mal eine völlig neuartige Form annimmt.

Darum der Name Stochastic, als Bezeichnung für einen zufälligen, nicht kalkulierten Prozess, auch unter Bezugnahme auf die verschiedenen Möglichkeiten, die Kugeln auf augenscheinlich unerwartete Weise zu kombinieren, was jedes Mal eine neue Leuchte, ein einzigartiges Produkt ergibt. Ein phantasievolles Spiel, bei dem das Leuchtmittel, ein doppeltes Hochleistungs-LED-Modul (25W, 3000K, 2360lm) im Inneren der Kugeln verborgen ist und ein warmes und weiches, direktes und indirektes Licht erzeugt. Die Glaskugeln sind in metallisierter oder satinweisser Ausführung erhältlich.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Am Puls der Zeit - Highlights der Light+Building Autumn Edition

Was für die Branchen der Light+Building im Fokus...

Private Assets AG übernimmt InstaLighting GmbH

Die Beteiligungsgesellschaft „Private Assets AG“...

Ilmenauer Straßenleuchten auf Sendung mit funkbasiertem Monitoring-System

Erster SmartCity-Testaufbau des IMMS im Projekt...

EMX – Das Downlight mit Patent für alle Fälle

Passt nicht, gibt’s nicht! – So lassen sich die...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de