10. September 2010

Stabübergabe an der Spitze von OSRAM Opto Semiconductors

Ein Zeichen für Innovation und Kontinuität setzt OSRAM Opto Semiconductors mit dem Wechsel an der Führungsspitze. Mit Aldo Kamper (40) folgt zum 01.10.2010 ein erwiesener LED-Experte und eine bewährte Führungskraft auf Dr. Rüdiger Müller (65), der nach 22 Jahren an der Spitze des Optohalbleitergeschäfts von OSRAM und früher Siemens mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand wechselt.

Dr. Rüdiger Müller übergibt zum 1.10.2010 die Leitung der OSRAM Opto Semiconductors an Aldo Kamper [Bild: OSRAM Opto Semiconductors GmbH]

Martin Goetzeler, CEO der Muttergesellschaft OSRAM: „Dr. Rüdiger Müller ist bis heute eine der treibenden Kräfte weltweit bei der Entwicklung der LED-Technologie, die weite Teile unseres Alltags erfasst hat. Mit Aldo Kamper konnten wir jemanden aus den eigenen Reihen für seine Nachfolge gewinnen, der OSRAM Opto Semiconductors weiter voran bringen und seinen persönlichen Stempel aufdrücken wird.“



Aldo Kamper startete nach dem BWL-Studium seine berufliche Karriere 1994 bei OSRAM. In den Jahren 1999 bis 2006 hatte er bei OSRAM Opto Semiconductors Führungspositionen im Bereich Automotive und Visible LED inne. Seit 2006 bekleidet er die Position des Executive Vice President & General Manager Specialty Lighting bei OSRAM Sylvania in den USA. Mit seiner technologischen und betriebswirtschaftlichen Expertise bringt er alle Voraussetzungen mit, um in engster Abstimmung mit den Kunden die Rolle des Unternehmens als weltweiter Technologietreiber weiter auszubauen.

Mit dem Wechsel von Dr. Rüdiger Müller in den Ruhestand endet eine Ära bei OSRAM Opto Semiconductors und in der LED-Technologie. Müller war seit 1988 Leiter des Optohalbleiter-Geschäfts bei Siemens und 1999 auch Gründungs-CEO von OSRAM Opto Semiconductors, in der das LED- und Infrarotgeschäft von Siemens mit der Lichtkompetenz von OSRAM zusammengeführt wurden. Sein Name steht für rasante technologische Innovation und persönliche Integrität. Neben einem starken Wachstum und dem kontinuierlichen Ausbau der Produktionskapazitäten in Regensburg und im malaysischen Penang ist sein Name auf das Engste verbunden mit dem technologischen Fortschritt der Optohalbleiter-Technologie. Wesentliche Innovationen wie die Dünnfilmtechnologie, die direkten blauen oder grünen Halbleiterlaserdioden, das erste OLED-Produkt oder die erste oberflächenmontierbare LED (SMT-LED) sind bis heute Standards setzende Innovationen, sind unter seiner Führung entstanden.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Zielsicher ankommen

Individuell gestaltbaren Hausnummernleuchten von...

Intelligentes Licht im Freiluft Labortest

Nachhaltige Straßenbeleuchtung für die Smart City...

ADUNA - IPA-zertifiziert für höchste Hygiene-Anforderungen

Die neue Reinraumleuchte „aduna“ von Regiolux -...

Flexible Beleuchtung für effektives Co-Working

So schaffen Sie ‚Shared Workspaces‘, die sich an...

LUMINALE - Biennale für Lichtkunst und Stadtgestaltung setzt 2022 aus

Die Luminale in Frankfurt und Offenbach begleitet...

BYSTED GARDEN - Pollerleuchte für Gärten neu interpretiert

2021 führt Louis Poulsen die Bysted Garden ein –...

Immer der Sonne nach

Perfekte indirekte Beleuchtung für...

Transsensorial Gateway

Architektur und Mensch sind eng miteinander...

Unternehmen erhalten jetzt 20 Prozent Förderzuschuss für neue LED-Beleuchtung

Staatliche Anreize für die energetische Sanierung...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
September 2021

VISIO – Industriebeleuchtung der nächsten Generation



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
September 2021

VOBA BLANKENESE - Durch die Bank gelungen



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de