10. Februar 2011

Revolutionäre „Printoptical Technology“

LUXeXceL hat es geschafft, mit einem patentierten, digitalen Druckprozess dreidimensionale Optiken herzustellen, mit denen Linsen und Lichtverteilungsstrukturen angefertigt werden können. Mit diesem innovativen Herstellungsprozess werden der LED-Beleuchtungsindustrie ab sofort vollkommen neue Möglichkeiten geboten.

[Bild: LUXeXceL Group B.V.]

[Bild: LUXeXceL Group B.V.]

[Bild: LUXeXceL Group B.V.]

[Bild: LUXeXceL Group B.V.]

[Bild: LUXeXceL Group B.V.]

[Bild: LUXeXceL Group B.V.]

Neue energiesparende LED-Armaturen können flexibler, schneller und preisgünstiger auf den Markt gebracht werden. Darüber hinaus bietet diese digitale Drucktechnologie dem (O)LED Beleuchtungshersteller auch neue Produktdesignmöglichkeiten.



Richard van de Vrie, CEO der LUXeXceL Group: „Ich freue mich, dass es unserem Team gelungen ist, diese bahnbrechende digitale Technologie für die Entwicklung von LED-Beleuchtungsoptiken verfügbar zu machen. Die Printoptical Technology wird eine Basistechnologie für viele verschiedene Absatzmärkte werden.“

„Teures Werkzeug und lange Entwicklungszeiten für Optiken gehören damit definitiv der Vergangenheit an. Der Hersteller braucht keine großen Vorräte an verschiedenen Linsen mehr anzulegen. Ein Druck auf den Knopf genügt. Die Anwendung der Printoptical Technology kann sogar Transportkosten einsparen, da Optiken digital an einen Drucker überall auf der Welt verschickt werden können“, so Kurt Blessing, CTO von LUXeXceL.

Das Hinzufügen von Logos, technischen Daten oder Designelementen in den gleichen Herstellungsprozess ist lediglich eine Frage des Grafikdesigns. Die optischen Strukturen und Elemente können auf mehr als nur den herkömmlichen Materialien gedruckt werden. Außerdem können optische Anpassungen einfach und problemlos vorgenommen werden. Beispielsweise wenn bi- oder trifokale Optiken gewünscht oder schnelle Produktänderungen verlangt werden.

Paul Kallmes, CIPO der LUXeXceL und Managing Director der LUXeXceL Technologies Inc. (Silicon Valley/Kalifornien) sieht ebenfalls vielversprechende Möglichkeiten für den modernen nordamerikanischen LED-Beleuchtungsmarkt. „Die Printoptical Technology von LUXeXceL verkürzt das Time-to-Market erheblich. Im Allgemeinen hat sich die Linsenentwicklung nämlich als Engpass herausgestellt. Wir liefern darüber hinaus einen nachhaltigen Beitrag zur energiesparenden LED-Revolution.“

Über LUXeXceL
Die innovativen LUXeXceL Group B.V., Entwickler der ‘Printoptical Technology‘, trifft Änderungen,entwickelt und produziert optische Produkte durch den Gebrauch von digitalen 3D-Druckprozessen und bietet ergänzende Soft- und Hardware für viele verschiedene Bereiche. Durch die Benutzung von (Tages-) Licht und einer einmaligen Kombination von Techniken aus der digitalen Druck-, Optik- und Lichttechnologie ist eine brandneue Technologie geboren. Die „Printoptical Technology" öffnet die Tür neue optische Strukturen, Lichtdistributionsmotive, Linsen und Prismen zu entwickeln und auf unterschiedliche Medien zu drucken.

LUXeXceL ist führend in der Untersuchung und Entwicklung von umweltfreundlichen, einfachbenutzbaren und günstigen Applikationen und wird wie ein „Game-Changer“ für traditionelle optische Produkte und Produktionsmethoden agieren. In all diesen Aspekten zielt die Firma unaufhörlich die Reduzierung des Energieverbrauchs, geringere Erhaltungskosten und die Eliminierung des Gebrauchs von gefährlichen Materialien an. LUXeXceL hat seinen Hauptstandort in Goes, Niederlande, und außerdem Standorte in Deutschland und in den USA. LUXeXceL ist eine registrierte Schutzmarke der LUXeXceL Holding B.V..




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Flexibles Lichtkonzept mit beeindruckender Fernwirkung

Perfekt abgestimmtes Trio: Diez Office, Midgard...

UNStudio zu Gast im Dornbirner Lichtforum der Zumtobel Group

Die Zumtobel Group und UNStudio luden am Abend...

Leuchten mit Schwarmintelligenz - LUCTRA auf der Orgatec

„Touch Solutions – Feel Innovation“ - Wie schnell...

Das neue Lichtmesssystem von GOSSEN

Die GOSSEN Foto- und Lichtmesstechnik GmbH hat...

Wer wird hier gleich an die Decke gehen?

Foscarini bringt neue Deckenversionen von vier...

iGuzzini jetzt im Herzen Münchens

Mehr Lebensqualität für Mitarbeiter - Der...

Midgard AYNO wall – Die neue Wandversion der preisgekrönten Lenkleuchtenfamilie

Die Leuchte AYNO, Design von Diez Office, erfährt...

Green update - Mit Weitblick erfolgreich zur neuen Beleuchtung

Entscheidungshilfen für die Sanierung mit...

Neuauflage der TRILUX Beleuchtungspraxis Innenbeleuchtung

Profi-Lichtwissen auf dem allerneuesten Stand –...

FLEX - Leistungsstarker, modular aufgebauter Flutlichtstrahler

Mit FLEX bietet TELEVES einen modular...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2022

MAGNETICS – Flexible Light



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2022

THE RAUM - Aperitif und mehr



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de