01. Februar 2017

Produkt des Monats
Februar 2017

KUULA - Bauhaus im Hier und Jetzt

Das Licht von heute - Mit dem Bauhaus verbindet man den Anspruch, Gestaltung von Grund auf neu zu denken und keine überlieferten Gewissheiten zu akzeptieren. „Wie würde wohl ein Bauhäusler heute eine Leuchte gestalten?“ – 2014 wurde diese Frage von Thonet gestellt und von Produktdesigner Uli Budde in Form der Tischleuchte KUULA beantwortet.

Design Made in Germany: KUULA vereint hochwertige Lichttechnik mit anspruchsvoller Handwerkskunst [Bild: OLIGO Lichttechnik GmbH]

„Eine Leuchte sollte bei aller technischen Perfektion auch eine spielerische, poetische Komponente besitzen“, Designer Uli Budde [Bild: OLIGO Lichttechnik GmbH]

„Eine Leuchte sollte bei aller technischen Perfektion auch eine spielerische, poetische Komponente besitzen“, Designer Uli Budde [Bild: OLIGO Lichttechnik GmbH]

Die von Uli Budde entworfenen Leuchten werden von OLIGO am Stammsitz in Hennef gefertigt [Bild: OLIGO Lichttechnik GmbH]

Die von Uli Budde entworfenen Leuchten werden von OLIGO am Stammsitz in Hennef gefertigt [Bild: OLIGO Lichttechnik GmbH]

Die von Uli Budde entworfenen Leuchten werden von OLIGO am Stammsitz in Hennef gefertigt [Bild: OLIGO Lichttechnik GmbH]

„Eine Leuchte sollte bei aller technischen Perfektion auch eine spielerische, poetische Komponente besitzen“, Designer Uli Budde [Bild: OLIGO Lichttechnik GmbH]

„Eine Leuchte sollte bei aller technischen Perfektion auch eine spielerische, poetische Komponente besitzen“, Designer Uli Budde [Bild: OLIGO Lichttechnik GmbH]

Ausgehend vom ikonenhaften Design der bekannten Wagenfeld Leuchte hat Uli Budde die Form weiter reduziert und durch moderne Lichttechnik auf den neuesten Stand gebracht. Ausgestattet mit energieeffizienter LED sorgt die Tischleuchte KUULA mit einer beachtlichen Lichtleistung von 1.150 Lumen für eine angenehme Raumbeleuchtung und ist selbstverständlich stufenlos dimmbar.

Design in bester Bauhaustradtion
Kugel und Zylinder – geometrische Grundformen und kontrastierende Materialien bestimmen das Design. Folgerichtig ist KUULA benannt nach dem finnischen Wort für „Kugel“. Ein seitlich angebrachter Light-Stick ersetzt den herkömmlichen Kippschalter, ist eleganter Kabelauslass und Steuerelement zugleich. Mit ihm lässt sich die Leuchte spielerisch schalten und dimmen. Ein flexibles Textilkabel setzt einen weiteren feinsinnigen Kontrast zu Symmetrie und Materialität der Leuchte.

Höchste Ansprüche an Qualität und handwerkliche Perfektion
Als Spezialist für den Bau von Möbeln war Thonet klar, dass ein leistungsstarker Partner aus der Lichtbranche erforderlich sein würde, um dieses anspruchsvolle Projekt umzusetzen. Werte wie handwerkliche Perfektion und große technische Kompetenz schlagen nicht nur den Bogen zur Bauhaustradition. Sie verbinden auch die Unternehmen Thonet und OLIGO. Der deutsche Leuchtenhersteller aus der Nähe von Bonn fertigt seit über dreißig Jahren qualitativ hochwertige Leuchten für den Wohnraum und verbindet in seinen Produkten innovative Lichttechnik mit einem hohen Anteil an Handarbeit.

Auch die atmosphärische Lichtwirkung der KUULA ist das Ergebnis finessenreicher Lichttechnik. Die mundgeblasene Glaskugel ist durch manuelles Sandstrahlen im oberen Teil mattiert. Würde das Licht ungelenkt durch die Kugel fallen, ergäbe sich ein wenig ansprechendes Lichtbild. Eine eigens berechnete Glaslinse streut daher das Licht vornehmlich auf den opalisierten Bereich des Glaskopfes und erzeugt somit die gleichmäßig weiche, poetisch anmutende Lichtwirkung im Raum.

Aufgrund des intensiven Entwicklungs- und Produktionsbeitrags von OLIGO entschieden sich die Partner dafür, die Leuchte nicht nur über die kombinierten Vertriebswege beider Unternehmen bereitzustellen, sondern sie auch mit beiden Logos zu kennzeichnen.

KUULA ist mit schwarzem und weißem Sockel sowie jeweils in den Lichtfarben 2.700, 3.000 und 4.000 Kelvin erhältlich. Sie ist als Leuchte für universelle Anwendungen im Wohnraum sowie repräsentative Bereiche im öffentlichen und halböffentlichen Raum konzipiert und im Leuchtenfachhandel sowie bei Thonet erhältlich.


OLIGO Lichttechnik GmbH
Meysstraße 22-24
D-53773 Hennef
Tel:  +49 224287020
Fax: +49 22428702880
Design: Uli Budde, Thonet und OLIGO
Text: OLIGO
E-Mail: info(at)oligo.de
Internet: www.oligo.de




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Forming AG - Industrieleuchte CRAFT II plus trotzt herausfordernder Umgebung

Volle Widerstandskraft, weniger Energiebedarf:...

NILE - Ein Gleichgewicht der Gegensätze

Rodolfo Dordoni erneuert den experimentellen...

Mehr als 30 Jahre Architekturlichtplanung

Band 5 der Werkberichtreihe von Licht Kunst Licht...

Minimal Impact – Maximum Output

Ein visionärer Architektur-Prototyp mit...

Positive Weichenstellungen bei Sylvania in Erlangen

Die bevorstehenden europäischen Lampenverbote...

TUBE LIGHT - Design-Ikone in neuer Ausführung

Ein radikales Statement und eine Ikone der...

Neuer Umgebungslicht- und Näherungssensor von ams OSRAM

Genaues Farb- und Helligkeitsmanagement in...

Bauprojekt Koralmbahn Granitztaltunnel - Sicherheit im Untertagebau

Zumtobel bringt das Internet der Dinge unter Tage...

TONDA - Ein magisches Gleichgewichtsspiel wird zum Blickfang

Die neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Stilvolle Beleuchtung im «Vieux Valais»

Einzigartiges Wechselspiel von Licht und Schatten...

Es hat den Dreh raus

Rutronik vertreibt das Raystar OLED mit...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juli 2022

MANIFESTO – Ästhetische Ausgewogenheit



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juli 2022

HeidelbergCement - Ein Ort der Interaktion



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de