11. Januar 2010

„NOVA TERRA“ vollständig mit LED beleuchtet

Die Schule „NOVA TERRA“ in der Via Giuda Rossa im neuen Stadtteil Buccinasco Più, Vorort von Mailand/Italien ist das erste öffentliche Gebäude, welches vollständig mit dem „Licht der Zukunft“ beleuchtet wird.

Die großzügige Sporthalle der Schule „NOVA TERRA“ [Bild: Relco Group Germany GmbH]

Die Schule „NOVA TERRA“ in der Via Giuda Rossa im neuenStadtteil Buccinasco Più [Bild: Relco Group Germany GmbH]

Freundliche helle Klassenzimmer in der Schule „NOVA TERRA" [Bild: Relco Group Germany GmbH]

Hell erleuchtete Räume in der Schule „NOVA Terra“ [Bild: Relco Group Germany GmbH]

Die hell erleuchtete Sporthalle der Schule „NOVA Terra“ [Bild: Relco Group Germany GmbH]

Die Deckenkonstruktion nimmt architektonisch die Leuchten auf [Bild: Relco Group Germany GmbH]

[Bild: Relco Group Germany GmbH]

Auch die Flurgestaltung gewinnt durch die architektonisch angeordneten Leuchten. [Bild: Relco Group Germany GmbH]

[Bild: Relco Group Germany GmbH]

Nach den in den ersten Sommermonaten 2009 ausgeführten Tests, ist nun alles bereit für die Einweihung und damit die Nutzung eines umweltfreundlichen Beleuchtungssystems durch die Bürger und die Lehranstalt. „Die Entscheidung für den Einsatz dieser innovativen Technik wurde von zwei wesentlichen Elementen beeinflusst“, erklärte Ingenieur Luigi Masella, „einerseits haben wir den wirtschaftlichen Aspekt mit einer konkreten Ersparnis bedacht, anderseits wollten wir den Umweltaspekt und die Gesundheit der Bürger und der Schüler nicht vernachlässigen. Genau an diesen Personenkreis haben wir nämlich gedacht, als wir die Wärmeisolierung des Gebäudes und die Schalldämmung der Klassenräume geplant haben, um den Schülern Sicherheit und Ruhe an dem Ort zu garantieren, an dem sie die meiste Zeit ihres Tages verbringen.“



Nach dem Willen des Geschäftsführers von FINMAN, Adriano Pecchia, werden die Räume durch die „Fondazione Rosanna Salvi“ unterhalten, einer früh verstorbenen Lehrerin, der das Gebäude gewidmet wurde. Die Schule wird nicht nur Klassenräume, für über 300 Schüler haben, sondern auch eine Turnhalle sowie einen Sportplatz und eigene Parkplätze. Zudem bietet das Gebäude leichten Zugang für behinderte Schüler und keinerlei bauliche Hindernisse.

Die Schule wurde 1979 durch 14 Familien gegründet und beherbergt heute 290 Schüler. Diese Zahl wird weiter steigen, da das Gebäude einen weiteren Teil für die Schüler der Mittelschule haben wird und somit einen vollständigen Bildungsweg bietet. Im neuen Gebäude befinden sich Technik-, und Kunst-Werkräume, Speisesäle, Gemeinschaftsräume, eine Turnhalle und 16 Klassenräume, die den Fortbestand der Grundsätze und Werte sichern, die zur Gründung der paritätischen Schule geführt haben.

Die Abkürzung LED steht für „ Light Emitting Diode“, also Halbleiterbauteile, die beim Durchfluss elektrischen Stroms Licht erzeugen. Dieses Licht hat diverse Eigenschaften die richtungweisend für die Zukunft der Baupolitik sind, die sich immer stärker an Umweltaspekten orientieren muss. LED sind vollkommen konform mit dem Kyoto-Protokoll. Zudem sendet diese neue Beleuchtung des Komplexes keine ultravioletten und infraroten Strahlen aus. Das ist aber noch nicht alles.

Die ENERGIEEINSPARUNG durch den geringen Verbrauch der LED wird auf etwa 50% im Vergleich zu den modernsten Energiesparlampen geschätzt und auf 85% im Vergleich zu herkömmlichenLampen. Eine Ersparnis, die sich auch in langer Lebensdauer ausdrückt. Die Lebensdauer von LED beträgt in etwa 50.000 Stunden. Also eine Ewigkeit im Vergleich zur durchschnittlichen Lebensdauer von Glühlampen, die bei etwa 2.000 Stunden liegt. „Diese Art der Investition gewährleistet nicht nur niedrigen Verbrauch sondern hat auch geringe Unterhaltungskosten. Außerdem muss sich niemand mehr um das Auswechseln der durchgebrannten Glühlampen kümmern“, erklären die Vertreter der Relco Group, die mit der Einrichtung des neuen Beleuchtungssystems beauftragt wurden.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

K830 wall setzt Maßstäbe in flexibler Beleuchtung

Formschön, zeitlos und funktional: Midgard...

Universelle Industrieleuchten in allen Variationen

Konzentriertes Arbeiten an Maschinen,...

Einfache LED-Alternative zu Kompakt-Leuchtstofflampen

Ab dem 25. Februar 2023 dürfen...

LUCIO - Innovation und Funktionalität

Home is, where the office is - Mit LUCIO, der...

Flexibel, wahrnehmungsorientiert und nachhaltig

ERCO Licht im Büro von Stiehl/Over/Gehrmann - Für...

Raum für Kreativität

Die neue Social-Media-Strategie von Foscarini -...

RS 200 SC - Bluetooth-fähige Indoor-Sensorleuchte von STEINEL

Mit der RS 200 SC präsentiert STEINEL die erste...

Glamox Sanierungskonzept

Nachhaltige Beleuchtungslösungen für...

Investorenprozess für Beleuchtungsspezialisten BÄRO gestartet

Seit dem 11.01.2023 befindet sich die BÄRO GmbH &...

TRILUX mit innovativem Licht für den KITZ-RACE-Club

Die Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel sind einer der...

TONDA - Lichtskulptur mit Unikatcharakter

Foscarinis neue Pendelleuchte Tonda von Ferruccio...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2023

MOVE IN - Presence as desired



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2023

TRANSGOURMET Zell am See - Von Grund auf nachhaltig



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de