29. März 2017

Neue Sicht auf LICHT - Handel setzt auf Erlebnisqualität

Wie erwartet, schlug die EuroShop 2017 alle Rekorde ihrer 50jährigen Geschichte: Über 113.000 Besucher bevölkerten vom 5.-9. März die 18 Hallen und die Stände von 2368 Ausstellern auf der Düsseldorfer Messe. Die größte Retail-Fachmesse der Welt boomt, denn der stationäre Handel nimmt die Herausforderungen des Wettbewerbs aus dem Netz an und konzentriert sich auf seine Stärke, die sinnliche Erlebnisqualität. BÄRO gab mit seinem Messeauftritt wichtige neue Licht-Impulse für den Handel.

[Bild: Bäro GmbH & Co. KG]

[Bild: Bäro GmbH & Co. KG]

[Bild: Bäro GmbH & Co. KG]

[Bild: Bäro GmbH & Co. KG]

[Bild: Bäro GmbH & Co. KG]

[Bild: Bäro GmbH & Co. KG]

Hoch zufrieden blickt auch J. Manuel von Möller auf die turbulenten Messetage zurück. „Die Internationalität der EuroShop begeistert mich immer wieder“, so von Möller, der gemeinsam mit seiner Frau Dr. Sandra von Möller die BÄRO Geschäftsführung bildet: „Rund zwei Drittel unserer Besucher kam aus dem Ausland.“ Die europäischen Länder wie Frankreich, Italien und Großbritannien, aber auch der Nahe Osten seien dabei besonders stark vertreten gewesen. Und die Besucherfrequenz ließ zwischen spannenden Gesprächen kaum Zeit zum Atemholen.



LED-Spektren im Fokus
„Das Interesse der Planer und Entscheider aus der Retailbranche an der sortiments- und produktspezifischen Beleuchtung, die BÄRO in den Fokus der Präsentation stellte, war sehr groß“, stellt von Möller weiter fest. Sinnlich erfahrbar wurde die Abstimmung von LED-Spektren auf die Warenfarben im „Walk of Light“, wo die Standbesucher die zwölf Standard- und Speziallichtfarben von BÄRO im unmittelbaren Vergleich und in ihrer Anwendung betrachten konnten.

Aber auch das Produktprogramm mit aktuellen Neuheiten wie der Leuchtenserie XR fand viel Aufmerksamkeit: „Unsere konsequente Ausrichtung auf Designqualität zahlt sich aus“, kommentiert Dr. Sandra von Möller, „denn der Einsatz der Leuchten sowohl als Beleuchtungswerkzeug als auch als Designelement im Raum gewinnt an Bedeutung.“ Das gilt nicht nur für alle Bereiche des Handels, vom Lebensmittelmarkt bis zu Nonfood-Geschäften. Auch in angrenzenden Architektursegmenten wie Gastronomie, Hotellerie und sogar privaten Wohnräumen sind mutige Designakzente gefragt, wie sie zum Beispiel die Pendelleuchten mit den trendstarken Metalloberflächen in unterschiedlichsten Legierungen aus dem „BÄRO Individual“ Programm setzen.

Ausgezeichnetes Design
Den Erfolg des BÄRO Designs bestätigen eine ganze Reihe von Auszeichnungen für aktuelle Produkte: Der German Design Award 2017 zeichnete die Ontero ID Aufbaustrahler sowie die Intara ID Einbauleuchte mit dem Prädikat „Special Mention“ aus, Ontero ID Aufbaustrahler und WallWasher erhielten den iF Design Award 2017 und die Pendelleuchte Pendiro IC, Schwestermodell der Pendiro ID, wurde in die „Selection“ des Iconic Awards 2017: Interior Innovation aufgenommen.

Ausblick auf Innovationen
Eine exklusive Erfahrung für die Besucher des BÄRO Messestands war zudem der Ausblick auf weitere Produktneuheiten, die im Laufe des Jahres offiziell eingeführt werden sollen: So waren auf dem Stand sowohl die LED-Flächenleuchte Pendiro TX als auch ein neues Lichtprofil mit Miniatur-Reflektoren als funktionsfähige Prototypen und Vorserienmodelle im Einsatz – und sorgten unter den Fachleuten für Retail Lighting für reichlich Gesprächsstoff. Das Resümee von BÄRO: Auch 2017 war die EuroShop wieder eine Plattform für viele inspirierende Begegnungen und Gelegenheit, die Positionierung als ebenso erfahrener wie innovativer Lichtpartner für den Handel zu bekräftigen.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Covestro auf der Light+Building 2024

Innovative Polycarbonate für die Licht- und...

Volle Kontrolle!

Die neuen Fassadenleuchten eye + eye control und...

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Häfele Lighting – Die neue Division

Premiere auf der Light+Building 2024 in Frankfurt...

Sensor-LED-Außenleuchten mit innovativer Bewegungserfassung

Die digitalen Sensor-LED-Außenleuchten L 270 digi...

Es ist echt – wirklich: Die neue Reality von Ingo Maurer

Der Münchner Leuchtenhersteller Ingo Maurer...

STICK - raasch präsentiert Leuchtenfamilie in neuen Farbtönen und Materialien

redefining classics - STICK ist eine der ersten...

Designplus Award by Light+Building

Nominierte für herausragende Designinnovationen...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de