20. September 2016

Neue Möglichkeiten für Entwűrfe im Lichtdesign

Plessey stellt ein neues Standard LED-Lichtmodul vor, dessen optischer Bereich eine Höhe von nur 5,6mm misst, was nach eigenen Angaben völlig neue Möglichkeiten für Entwűrfe im industriellen und architetechonischen Lichtdesign eröffnet. Bei den Produkten der Wettbewerber soll nach Angabe von Plessey für vergleichbare Lichtleistung und Strahlung normalerweise ein optischer Bereich mit einer Höhe von 100mm und einem Durchmesser von 111mm erforderlich sein.

[Bild: Plessey Semiconductors]

[Bild: Plessey Semiconductors]

Die neue Serie Orion PLWS3000 von Plessey ist ein LED-Array-Modul das über 3.000 Lumen liefert, durch die Integration von LED und Optik Bereich in einem winzigen Modul mit nur 5,6 mm Höhe und 82mm Durchmesser. Sie stellt einen extrem kompakten Nachfolger für COB-Module mit gerichtetem Licht und hervorragenden thermischen Eigenschaften dar und bietet viel Potenzial für kreative Lichtgestaltung im industriellen und architektonischen Bereich.



Plessey geht von vielen Anwendungsmöglichkeiten des Moduls bei der Entwicklung von Leuchtsystemen für die Bereiche Einzelhandel, Architektur sowie für hochintensive und gerichtete Leuchtsysteme, Spotbeleuchtung und Lichtschienen aus, und das extrem flache Modul ist besonders für Anwendungen im Architekturbereich sehr attraktiv.

Dr. Keith Strickland, Plessey CTO sagte, "Der reduzierte Formfaktor des Orion ist ein großer Schritt nach vorne für den Markt, durch den Entwicklungsbeschränkungen wegfallen und mehr Freiheiten für Lichtdesigner geschaffen werden. Durch die herkömmliche Verwendung von LEDs des COB-Typs ist die Color-Over-Angle-Steuerung schwierig, wodurch die entwickelten Produkte immer sehr viel größer sein müssen. Die Orion mit der Beamforming-Technologie Stellar ist die nächste Entwicklungsstufe von LED-Leuchten bei geringen Kosten, hoher Effizienz und verbesserter Lichtsteuerung. Präzise Steuerung der Führung und Qualität von Licht ist ein entscheidender Faktor bei der Beleuchtung in den Bereichen Verkauf, Produktion, Gastronomie und Hotels sowie generell im Außenbereich. Orion ist außerdem extrem flach und bietet Lichtdesignern und Architekten auch durch seine beeindruckenden thermischen Eigenschaften hervorragende Möglichkeiten."

Paul Drosihn, Bereichsleiter für modulare Produkte bei Plessey sagte, "Die Kombination aus Größe und Leistung bietet neue Entwicklungsmöglichkeiten für großflächige Regal- und Gebäudebeleuchtung in anspruchsvollen Büro-, Heim- und Verkaufsumgebungen an. Durch die verbesserten thermischen Eigenschaften der Plessey-Technologie werden kleinere Wärmeableiter benötigt und damit kompaktere und benutzerfreundlichere Endprodukte möglich. Orion wird dazu führen, dass sich die Ansprüche im Beleuchtungssegment völlig neu orientieren."

Plessey konnte diesen Durchbruch bei der Größe und der Leistung erzielen, indem es seine bahnbrechende Beamforming-Technologie Stellar mit der LED-Technologie "GaN on Si" kombinierte. Orion ist das erste Plessey-Modul, für das Stellar verwendet wird.

Über Plessey
Plessey ist ein führender Anbieter von Halbleiterprodukten für Sensoren, Messgeräte und Steuerelemente und nimmt jetzt auch bei der Revolution von Solid-State-Lighting eine führende Position ein. Seine LED-Technologie MaGIC (Manufactured on GaN - on - Si I/C) hat viele Preise für ihre innovative Konzeption und ihre Fähigkeit zur Senkung der Kosten für LED-Leuchten durch standardisierte Silikonfertigungsmethoden gewonnen. Plessey nutzt seine Kompetenz im Bereich Elektronik und seine Erfahrung bei der Entwicklung und Fertigung mikroelektronischer Produkte zur Optimierung seiner mikroelektronischen Lösungen, und die Ergebnisse übertreffen alle Erwartungen.




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

MITO TAGLIO – Eine neue Tischleuchten-Serie von Occhio

Markant, extrem vielseitig und faszinierend...

TRILUX und der VfL Wolfsburg gehen in die Verlängerung

Sponsorenvertrag bis 2025 – Seit 10 Jahren ist...

Bußgelder beim Entsorgen von Leuchtmitteln vermeiden

Wer eine LED- oder Energiesparlampe falsch...

OMMA - Blätter des Lichts

Die neue Omma-Serie des spanischen...

Smart City - Mehr Sicherheit durch vernetztes Licht

Innovative Licht-Konzepte können entscheidend zur...

ONELINE – A line of light

Oneline ist eine Zusammenarbeit zwischen Fritz...

Tridonic LED-Treiber erhalten weltweit erste Zhaga-Book-24-Zertifizierung

Outdoor LED-Treiber können noch leichter mittels...

Plissierte Kunstwerke - Klassiker von LE KLINT

LE KLINT steht für gefaltete Papierleuchten. Seit...

Raumöffnende Lichtakzente in der Raiffeisenbank Kaisten

Was ursprünglich als einfacher Umbau der...

Nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich Bauen

Nimbus und Häfele unterstützen Gewinnerteams beim...

INVENTARIO Ausgabe 16

2010-2022: 12 Jahre freie, intensive...

Discover the world of Blu2Light

Neue Webseite für Blu2Light online - Keine Frage,...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
August 2022

APPLY – Kompakte und geometrische Linien



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
August 2022

UKB - Gesundheitscampus im besten Licht



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de