22. Dezember 2016

Modernste Hightech-Beleuchtung für Eishockeycracks

Hochleistungssport trifft auf Hochleistungsbeleuchtung: Osram feierte den Abschluss seines 110. Markengeburtstags mit einem Event der Superlative und lud einige der besten Eishockeycracks der Republik auf die Zugspitze. Acht Spieler des deutschen Meisters EHC Red Bull München absolvierten dort vor einer grandiosen abendlichen Gipfelkulisse ein im wahrsten Sinne atemberaubendes Spiel, welches dank modernster Hightech-Beleuchtung von Osram bestens in Szene gesetzt wurde.

Osram feiert 110. Geburtstag auf knapp 3.000 Metern Höhe [Bild: Osram GmbH]

Osram feiert 110. Geburtstag auf knapp 3.000 Metern Höhe [Bild: Osram GmbH]

Osram feiert 110. Geburtstag auf knapp 3.000 Metern Höhe [Bild: Osram GmbH]

Osram feiert 110. Geburtstag auf knapp 3.000 Metern Höhe [Bild: Osram GmbH]

Osram feiert 110. Geburtstag auf knapp 3.000 Metern Höhe [Bild: Osram GmbH]

Osram feiert 110. Geburtstag auf knapp 3.000 Metern Höhe [Bild: Osram GmbH]

Flutlichtanlagen und Effektbeleuchtung von Osram sorgten für eine beeindruckende Beleuchtung des Spielfeldes und der Umgebung. Gleichzeitig wurde eine Weltneuheit des Münchner Lichtkonzerns erstmals einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert. Das Unternehmen führt 2017 in Textilien eingearbeitete LED-Beleuchtung in den Markt ein.



Durch aktiv leuchtende Bereiche lässt sich die Sichtbarkeit und Wahrnehmung von Sicherheits- und Sportkleidung gegenüber passiven Elementen wie Reflektoren und Signalfarben deutlich steigern. Beim Zugspitz-Eishockeyspiel kam diese Technologie nun unter Extrembedingungen auf knapp 3.000 Metern Höhe zur Anwendung: In der Kleidung, auf den Helmen und dem Puck wurden modernste LED von Osram eingesetzt und im rauen Sporteinsatz bei eisigen Temperaturen auf die Probe gestellt.

Osram hat im Zuge seines Jubiläums bereits zwei eindrucksvolle Illuminationen - die festliche Videoprojektion am Deutschen Patentamt in Berlin und die Beleuchtung der Fassade des Westin Excelsior Hotels in Rom, das 2016 ebenfalls 110. Geburtstag feiert - umgesetzt. Als krönenden Abschluss präsentierte das Unternehmen nun das Eishockeyspiel des EHC Red Bull München in spektakulärem Licht. Osram ist seit 2014 Lichtpartner des deutschen Eishockey-Meisters.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

TRILUX ernennt Sebastian Trägner zum Chief Technology Officer (CTO)

Erweiterung des Vorstandsteams – TRILUX gibt mit...

„Sense the power of light“ - ams OSRAM auf der Light+Building 2024

„Sense the power of light“ – unter diesem...

Neue LEDVANCE LOOP-Zentrale eröffnet

Nachhaltigkeit trifft New Work - Nach der...

SYLVANIA AREUM - Variable Einsatzmöglichkeiten und komfortables Licht

Sylvania präsentiert mit seiner neuen Areum Serie...

Technische Lichtlösungen – Know-how kompakt vermittelt

Web- und Präsenz-Seminare 2024 von Regiolux - Das...

Häfele Lighting – Die neue Division

Premiere auf der Light+Building 2024 in Frankfurt...

Sensor-LED-Außenleuchten mit innovativer Bewegungserfassung

Die digitalen Sensor-LED-Außenleuchten L 270 digi...

Es ist echt – wirklich: Die neue Reality von Ingo Maurer

Der Münchner Leuchtenhersteller Ingo Maurer...

STICK - raasch präsentiert Leuchtenfamilie in neuen Farbtönen und Materialien

redefining classics - STICK ist eine der ersten...

Designplus Award by Light+Building

Nominierte für herausragende Designinnovationen...

Signify präsentiert ultraeffiziente Philips Radii Solarleuchte

Zuverlässige Beleuchtung für den Außenbereich –...

LEDVANCE baut Projektgeschäft aus

Neuer Head of Sales Trade Projects Germany...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Februar 2024

AXIS - Große Magie auf kleiner Bühne



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Februar 2024

WATERDROP Headquarters - Start-up trifft Geschichte



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de