23. Mai 2024

Maßgefertigte Lösungen für einzigartige architektonische Eleganz

Sammode ist seit seiner Gründung 1927 für seine kompetente Umsetzung von Beleuchtungsprojekten bekannt, die Design, Technologie und Nachhaltigkeit geschickt verbinden. Das französische Unternehmen hat sich durch ein profundes Verständnis für die Anforderungen moderner und historischer Architekturen als zuverlässiger Partner etabliert.

La Poste du Louvre, Paris [Bild: dpa/ Nicolas Grosmond]

La Poste du Louvre, Paris [Bild: dpa/ Nicolas Grosmond]

La Poste du Louvre, Paris [Bild: dpa/ Nicolas Grosmond]

La Poste du Louvre, Paris [Bild: dpa/ Nicolas Grosmond]

La Poste du Louvre, Paris [Bild: dpa/ Nicolas Grosmond]

La Poste du Louvre, Paris [Bild: dpa/ Nicolas Grosmond]

La Poste du Louvre, Paris [Bild: dpa/ Nicolas Grosmond]

La Poste du Louvre, Paris [Bild: dpa/ Nicolas Grosmond]

Zentralheize Erfurt [Bild: Steven Neukirch]

Zentralheize Erfurt [Bild: Steven Neukirch]

Zentralheize Erfurt [Bild: Steven Neukirch]

Zentralheize Erfurt [Bild: Steven Neukirch]

Zentralheize Erfurt [Bild: Steven Neukirch]

Das Spektrum ist groß: Sammodes Fachwissen umfasst die Entwicklung von wasserdichten und stoßfesten Leuchten für den Außenbereich ebenso wie die Erstellung von individuellen Beleuchtungskonzepten, die sowohl ästhetischen als auch funktionalen Bedürfnissen entsprechen. Projekte reichen von der Beleuchtung der Außenrolltreppe des Museums Centre Pompidou über Prägungen mit industriellem Charme, etwa in der Post du Louvre Paris oder einem ehemaligen Heizkraftwerk in Erfurt, bis hin zu wohnlicher Beleuchtung eines Hausmann-Appartments.



Auch projektspezifische, maßgefertigte Lösungen, wie im Pavillon Dufour (Chateau de Versailles), werden realisiert und unterstreichen hier die einzigartige architektonische Eleganz. Dabei überzeugen die vielseitig einsetzbaren Produkte von Sammode durch höchsten Lichtkomfort und Effizienz. Gleichzeitig fügen sie sich harmonisch in die unterschiedlichsten Architekturen ein und tragen so zur atmosphärischen Gestaltung und Identität eines Ortes bei.

Post du Louvre & Heizkraftwerk Erfurt - Historische Ambiente modern ausgeleuchtet
Der Charme industrieller Architektur des 19. Jahrhunderts verbindet sich harmonisch mit zeitgemäßer, hybrider Gebäudestruktur bei den Beispielen „Post du Louvre“ in Paris und„Zentralheize“ in Erfurt. Beide Monumentalgebäude wurden saniert, um neue Nutzungen zu ermöglichen, während der industrielle Stil weiterhin erlebbar bleibt. Die Beleuchtung von Sammode spielt eine zentrale Rolle, indem sie architektonische Merkmale hervorhebt und eine Verbindung zwischen technischer Leistung und Ästhetik schafft. Die Projekte demonstrieren, wie durchdachte Beleuchtungskonzepte historische Architekturen revitalisieren und für eine breite Palette von Nutzungen attraktiv machen können.

Die „Post du Louvre“, einst Hauptpostamt Frankreichs, beheimatet heute neben einer Poststelle auch Geschäfte, Co-Working-Spaces, Büroflächen, ein Fünf-Sterne-Hotel, ein Restaurant und eine Rooftop-Bar. Verwendet werden etwa 4.500 Leuchten von Sammode, darunter die Kollektionen Brueghel und Elgar, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einsetzbar sind. Brueghel-Leuchten kombinieren Lichtkomfort mit Effizienz und besitzen eine industrielle Signatur. Elgar-Wandleuchten sorgen mit einem speziellen Raster für hohen Sehkomfort und gestalterische Vielseitigkeit.

Die „Zentralheize" in Erfurt, ein ehemaliges Heizkraftwerk, wurde zu einem kulturellen Hotspot umgestaltet, der Arbeit, Kultur, Freizeit und Wohnen vereint. Die Architekturbeleuchtung von Sammode passt sich mit seiner Industrieästhetik nahtlos in die historische Umgebung ein und ermöglicht flexible Lichtkonzepte für die vielfältigen Nutzungen. Leuchten wie Brueghel Direct/lndirect, Bendz und Kyhn bieten zahlreiche Beleuchtungsoptionen, die den Raumbedürfnissen angepasst werden können und eine angenehme Atmosphäre schaffen.




 
 

Aktuelle JobAnzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Feuchtraum-Rohrleuchte tubolin von Regiolux

Neue Beleuchtungslösung für schwierige Umgebungen...

Neue Hochleistungs-LED von ams OSRAM

Energieeffizienz mit exzellentem Pflanzenwachstum...

TRILUX E-Line Pro – Die nächste Lichtband-Generation

Seit über 30 Jahren setzt TRILUX mit dem E-Line...

Insta GmbH bringt CSA-zertifiziertes Matter Modul auf den Markt

Das batteriebetriebene Push Button Module ist das...

LOJA - Lenkbares Licht in weich geschwungener Form

Anlässlich der 3daysofdesign 2024 stellt Midgard...

LEDVANCE gewinnt German Innovation Award 2024 für EVERLOOP Linear Indiviled

Die Auszeichnung hebt das Engagement von LEDVANCE...

LED-Schaltschrankleuchte SL 025 - Die All-in-one Lösung von STEGO

Die STEGO Elektrotechnik GmbH erweitert ihr...

BerlinBioCube - Einheit von Licht und Architektur

Innovatives Bauprojekt mit LTS Lichtlinien - Die...

FORTEC Power erweitert sein Programm der LED-Stromversorgung

Die aktuellen MEAN WELL LED-Netzteile der...

HELGOLAND von Artemide

Von Bienen lernen - Bienen gelten als...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Juni 2024

NEBBIA – Spannende Wirkung & hoher Wiedererkennungswert



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Juni 2024

SANXINGDUI MUSEUM - Ein Bekenntnis zur Bewahrung der Kultur



Im Portrait

Im Portrait

Klares Design mit Innovation vereint



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de