01. März 2012

Markenprofil deutlich aufgewertet

Die Geschäftsführung der ZETT LITE LIGHTING GmbH (ZLL) nutzt die Neuaufstellung des Unternehmens im Verbund mit der ZETT OPTICS-Gruppe, Braunschweig, für einen umfassenden Relaunch ihrer Marke LITE-LICHT. Durch gemeinsame Forschung und Entwicklung, neue innovative Produkte mit LED-Technik und hochwertigem Design wertet ZLL seine Marke für anspruchsvolle, professionelle Lichtlösungen weiter auf.

[Bild: LITE-LICHT GmbH]

Beibehalten werden etablierte Stärken von LITE-LICHT wie Montagefreundlichkeit, Qualität, hohe Systemstandards sowie das gute Preis-Leistungsverhältnis. Im Markt dokumentiert sich der gehobene Anspruch nicht nur mit einem aufgefrischten Logo und Corporate Design, sondern auch mit Produktneuheiten wie der LED-Flächenleuchte Planëos und der markanten neuen Strahlerfamilie Axxenta. Offizieller Start für den Markenrelaunch ist der 1. März, rechtzeitig vor der wichtigsten Branchenmesse Light+Building in Frankfurt am Main.



Das Markenprofil, an dem LITE-LICHT sich ab 2012 ausrichtet, sieht folgende Eigenschaften als zentral und unabdingbar für den Geschäftserfolg an: Innovation, Dynamik, gesteigerte Qualität, höhere Designorientierung sowie noch besser auf die Bedürfnisse der LITE-LICHT-Kunden maßgeschneiderte Lichtlösungen. „Wir haben in mehreren Markenworkshops alle bisherigen Prämissen infrage gestellt und die Anforderungen an das Profil von LITE-LICHT völlig neu definiert“, erklärte ZLL-Geschäftsführer Dr. Marcus Liehr: „Dieses neue Markenprofil, das alle aktuellen und künftigen Produkte zu erfüllen haben, müssen wir jetzt im Markt und bei den Kunden etablieren.“ Selbstverständlich bleiben darüber hinaus die Kompetenz und Verlässlichkeit einer mehr als 60 Jahre am Markt agierenden Marke, die uneingeschränkte Energieeffizienz ihrer Produkte sowie Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette.

Sichtbares Element des neuen LITE-LICHT-Marktauftritts ist das neue Corporate Design. Es baut auf dem bei den Kunden bekannten und Vertrauen erweckenden bisherigen CD auf, überzeugt aber nun mit mehr Klarheit, Eindeutigkeit und Einprägsamkeit. Das Markenlogo behält seine hohe Wiedererkennbarkeit, erscheint jedoch nun weniger zurückgenommen. Mit seinen prägnanten und modernen Lettern gewinnt es kraftvolle Balance zum roten Quadrat des ZLL-Unternehmenslogos. Die gut strukturierte Optik des LITE-LICHT-Markenlogos in klaren und dynamischen Kontrasten harmoniert bestens mit der roten Hausfarbe der ZETT OPTICS-Gruppe, welche Leuchtkraft, Wärme und Emotionalität signalisiert. Das neue Corporate Design wird ab sofort umgesetzt und u. a. auf dem neuen Messestand zur Light+Building in Frankfurt präsentiert.




 
 

STELLENANZEIGEN

ON-LIGHT-jobs.com – Das Jobportal im Lighting Business!

Branchennachrichten

Museumsarchitektur und Kunstwerke effektvoll inszeniert

Kunstgeschichte lebendig modelliert: ERCO im...

LP CAPSULE - Neue Maßstäbe für die Außenbeleuchtung

Louis Poulsen erweitert die Kollektion im Bereich...

Osram unterstützt "Healthy Offices”-Studie

Aktuelle Untersuchungen belegen Wirksamkeit von...

Thorn Lighting beleuchtet neue U-Bahnlinie in Singapur

Sichere und zuverlässige Beleuchtung für eine der...

Sven Schirmer ist neuer CFO bei SLV

Sven Schirmer hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2017...

Osram beteiligt sich am Handels-Softwarespezialisten beaconsmind

Osram beteiligt sich am Schweizer Unternehmen...

online-Forum

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Oktober 2017

GRID LFO - Viel architektonisches Feingefühl



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Oktober 2017

Habel Berlin - Raffiniertes Facelift in bester Lage



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT-jobs.com | Das Jobportal im Lighting Business luxlumina | Schweizer Magazin für Architektur und Licht

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SylBay LED - Die ausgeklügelte Hallenpendelleuchte