15. September 2011

Light+Building Gewinner

Seit Sommer diesen Jahres präsentiert sich das Fachgeschäft Lichttechnik Klassen mit einer neuen Schaufenstergestaltung. Die Nachricht überbrachte Maria Hasselman, Leiterin Brandmanagement Light+Building, dem Gewinner Stefan Klassen persönlich. Auf ihn fiel das Los der Gewinnspiel-Aktion, die zur Weltleitmesse Light+Building 2010 zum ersten Mal stattfand.

Maria Has­sel­mann (Lei­te­rin Brand­ma­nage­ment Light+Buil­ding) und Ste­fan Klassen (In­ha­ber Licht­tech­nik Klas­sen) [Bild: Messe Frankfurt GmbH]

Schaufenster vor der Umgestaltung [Bild: Messe Frankfurt GmbH]

Schaufenster vor der Umgestaltung [Bild: Messe Frankfurt GmbH]

Schau­fens­ter nach der Um­ge­stal­tung durch bora.herke.pal­mis­a­no [Bild: Messe Frankfurt GmbH]

Schaufenster nach der Umgestaltung durch bora.herke.palmisano [Bild: Messe Frankfurt GmbH]

„Von der Umgestaltung meines Ladens bin ich begeistert und auch meine Kunden sind völlig aus dem Häuschen – ein richtiger Blickfang in unserer Kleinstadt. Vielleicht ist ja jetzt sogar noch eine Umsatzsteigerung drin“, so Preisträger Klassen. Er ist mit seinem Fachgeschäft Lichttechnik Klassen seit 14 Jahren in Merzig im Saarland ansässig.



Lichttechnik Klassen ist auf Lichtinstallationen spezialisiert und bietet neben einer großen Auswahl an Leuchten und Beleuchtungsanlagen auch Fachberatung, softwaregestützte Planung und fachgerechte Montage.

Durchgeführt wurde die Schaufenstergestaltung vom international renommierten Stilbüro bora.herke.palmisano aus Frankfurt am Main und Berlin. Dieses hat bereits im Auftrag der Messe Frankfurt die Wohntrends für 2010/11 im Rahmen des Trendforums auf der Light+Building im Jahr 2010 vorgestellt.

Das Stilbüro hat sich laut Inhaberin Claudia Herke bei der Umgestaltung vom Geschäft selbst inspirieren lassen: „Wir haben im Laden viele Designleuchten vorgefunden, die bereits auf der Light+Building vorgestellt wurden und auch hervorragend zu den dort präsentierten Trendthemen passen. Da lag es auf der Hand ein Konzept zu entwickeln, das die Sortimentsbreite und Vielfalt widerspiegelt.“

Die Light+Building 2010 endete mit einem in der Messewirtschaft sensationellen Besucherrekord. Über 180.000 Besucher überzeugten sich vom Angebot der rund 2.100 Hersteller. Die nächste Light+Building findet vom 15. bis 20. April 2012 in Frankfurt am Main statt. Bereits jetzt sind schon über 80 Prozent des Frankfurter Messegeländes belegt. Alle Markt- und Technologieführer haben sich angemeldet.

Weitere Informationen zum Gewinnspiel
Im Rahmen der alle zwei Jahre stattfindenden Light+Building, Weltleitmesse für Architektur und Technik, werden regelmäßig Wohntrends für die kommende Saison im Trendforum vorgestellt. Zum zehnjährigen Jubiläum der Light+Building im Jahr 2010 startete in diesem Zusammenhang zum ersten Mal ein Gewinnspiel, das von nun an die Weltleitmesse regelmäßig begleiten wird. Damit hat der Leuchten-Fachhandel die Möglichkeit alle zwei Jahre eine Schaufenstergestaltung im Wert von 5.000 Euro zu gewinnen. 




 
 

Neue Stellenanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com - Das Jobportal im Lighting Business!

Aktuelle Branchennews

Deutscher Lichtkunstpreis 2022 an Prof.Dr. Ulrike Gehring

Die Kunsthistorikerin Ulrike Gehring erhält den...

PLUSMINUS - Das neue Zeitalter der Beleuchtung

Plusminus ist ein Beleuchtungssystem, das...

NICHIA LED 2019F - Echte Alternative zu NAV HPS

Gemeinschaftsprojekt „Rosenheim“ leuchtet im...

Es ist „angelichtet“ – Das Programm der 7. LICHTWOCHE München steht

Vom 5. bis zum 12. November 2021 geht die 7....

Jetzt auch in Schwarz - Innovative Sensorik von STEINEL

Mit der Sortimentserweiterung von STEINEL haben...

KEA - Hört aufs Wort und macht ultra-gemütliches Licht

Perfekt für gemütliche Winterabende: Müller-Licht...

BASIC-Präsenz- und Bewegungsmelder mit IP54

Gut geschützte Effizienz für kleines Budget -...

Maßgeschneiderte ERCO Lichtlösungen für ein ikonisches Gebäude

Relighting des Düsseldorfer Schauspielhauses -...

Neues Produktportfolio SUN@HOME von LEDVANCE

Das erste Licht, das man nicht nur sehen, sondern...

CoeLux im Projekt „IdeasTrainCity“ der Deutschen Bahn

CoeLux ist Partner des futuristischen Projekts...

HANGMAN - Charme und unglaubliche Sorgfalt im Design

Das australische Leuchtenunternehmen Rakumba und...

Produkt des Monats

Anzeige

Produkt des Monats
Oktober 2021

LOG 50 – Perfekte Systemergänzung



Projekt des Monats

Anzeige

Projekt des Monats
Oktober 2021

Up! Berlin - Transformation vom Warenhaus zum Workspace



Im Portrait

Im Portrait

Handgefertigte Premiumleuchten für den maritimen Bereich



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de