08. August 2014

Lichtmesstechnik für die Jackentasche

Die Verwendung eines handelsüblichen Smartphones als Rechenwerk und Anzeigeeinheit für ein Messgerät wie das Spectrophotometer von Asensetek ist eine intelligente Lösung, die Platz und Kosten spart und die Messdaten über das Mobilgerät unmittelbar weiter verarbeiten und versenden kann.

Lighting Passport Smart Spektrometer: Lichtmesstechnik für die Jackentasche [Bild: AsenseTex Inc.]

Der Messaufsatz des Lighting Passport Standard Set ist nur ungefähr so groß wie eine Scheckkarte, der Sensor des Flagship Set hat etwa die Ausmaße eines Smartphones mit aufgesetztem Standard Set.



Beide Geräte bieten die gleichen, hervorragenden Werte und Eigenschaften. Sie messen Licht mit Wellenlängen im Bereich 380 bis 780 nm, mit einer Genauigkeit von ±0,5 nm, Beleuchtungsstärken von 100 bis 50.000 Lux und besitzen eine optische Auflösung von 8 nm.

Vier Messmethoden Einzelmessung, Mehrfachmessung, kontinuierliches Messen sowie eine subtraktive Messung für das Herausfiltern von Störlichtquellen stehen zur Verfügung. Die Auswahl der messbaren Parameter ist besonders groß. Sie schließt die Messung der Farbtemperatur und des Farbwiedergabeindex ein, so dass die Qualität von Kunstlichtquellen wie LED-Lampen eindeutig zu beurteilen ist. Auch die Beleuchtungsstärke ist in verschiedenen Einheiten messbar. Weitere Highlights sind Spektraldiagramme, Farbräume sowie Spitzenwerte der Wellenlänge und dominierende Wellenlängenwerte.

Die Smart Spektrometer von AsenseTek sind mit Apple iOS Geräten wie dem iPhone, iPad oder iPod sowie Android Smartphones und Tablets nutzbar. Das Lighting Passport Standard Set lässt sich besonders vorteilhaft mit dem iPhone ab Version 4s oder z.B. Galaxy Note 3 mit Android 4.4.2 verbinden. Das Flagship Set empfiehlt sich speziell in Verbindung mit dem iPod Touch. Die Apps sind kostenfrei in den Stores verfügbar.




 
 

Aktuelle Jobanzeigen

Seit 2002 vermittelt on-light JOBS - ON-LIGHT-jobs.com ...

Aktuelle Branchennews

Quantum Dots von Osram machen LEDs noch effizienter

Neue Konversionstechnologie der Osconiq S3030...

System S30 – Filigran & flexibel

Das neue S30 System von SCHMITZ | WILA ermöglicht...

Leuchtende Baumstümpfe und florale Licht-Propeller

Duncan Meerding, freier Designer aus Tasmanien,...

Müller-Licht setzt auf Ökostrom

Der deutsche Lichtspezialist Müller-Licht nimmt...

SLAMP NUVEM - Unendliche Erweiterung in alle Richtungen

“Wir haben keine Leuchte entwickelt, sondern eine...

Gute Beleuchtung als Investition

Jeder Mensch - privat oder am Arbeitsplatz -...

Traxon Technologies Showroom in Hongkong wird zum AR-Erlebnis

Traxon Technologies neuer Showroom in Hongkong...

Vom Schießpulver-Arsenal zum Designzentrum

Louis Poulsen eröffnet neuen Showroom auf der...

Optimales Lichtspektrum für Pflanzenwachstum mit nur einer LED

euroLighting stellt neue LEDs von Allix für das...

Lichtkanal 060 - Maßgeschneidert linientreu

Mit Lichtkanal 060 hat die beliebte...

Wechselspiel von Licht und Raum

Sichtbeton, Glas und Naturstein bilden in den...

Licht und Akustik mit starker Raumwirkung

Am österreichischen Büro-Standort des...

Foren News

on-light Forum

Produkt des Monats

Produkt des Monats
Mai 2019

ALGAE – Emotion und Technologie kombiniert



Projekt des Monats

Projekt des Monats
Mai 2019

Meissen Signature Store – Strahlkraft des Weißen Goldes



Im Portrait

Im Portrait

Keine Leuchten von der Stange



Newsletter

 

 

ON-LIGHT | Licht im Netz®  —  Moritz-Walther-Weg 3  —  D-67365 Schwegenheim  —  info(at)on-light.de  —  www.on-light.de

SYLVANIA SYLSMART - Smartes Licht für smarte Unternehmen